[HârnMaster] Hârnmaster - Hârnworld

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Ich hab schon mal irgendwo gelesen, wo die Trennung erfolgt, hab ich aber wieder vergessen. :rolleyes:

Also wo liegt der Unterschied von Publikationen für Hârnworld und Hârnmaster?
 

Grimmstorm

Neuling
AW: Hârnmaster - Hârnworld

Hârn Master ist das universal einsetzbare Regelwerk von Columbia welches nur "relativ wenig" Weltspezifische Informationen enthält, was ich imho aber als nicht korrekt empfinde.

Hârn World ist der dazugehörige Spielhintergrund welcher aber keinerlei Spielwerte/Regelreferenzen enthält und daher eigentlich völlig Regelunabhängig nutzbar ist. Eine sehr gute Sache. Erst recht da das Setting ja extrem gut ist und die Regeln (trotz der Tatsache das ich da das selbe sagen würde) doch eher Geschmacksache.

HM sind also Regeln und HW ist Quellenmaterial.

Aber das wars nicht was Du wissen wolltest, oder?!
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Hârnmaster - Hârnworld

HM sind also Regeln und HW ist Quellenmaterial.

Aber das wars nicht was Du wissen wolltest, oder?!
So eine Trennung von System und Setting ist ja Gang und Gäbe. Aber hier wird ja tatsächlich der Gametitel ausgetauscht (und zumindest in den deutschen Hârnworld-Sachen steht ja drin, dass es für Hârnmaster empfohlen ist, aber universell verstanden wird).

Wenn ich mich aber recht erinnere, gab es auch veröffentlichtes Quellenmaterial unter dem Hârnmaster-Logo.
 

Sworddancer

Hârniac
AW: Hârnmaster - Hârnworld

Hmmm... mir fallen da nur folgende Regelbände ein:

HârnMaster Magic
HârnMaster Religion
HârnMaster Barbarians

Alle drei Bände sind zu Zeiten (und im entsprechenden Layout) der zweiten Edition erschienenm sind aber auch für HM3 voll einsetzbar (da dies eigentlich ein etwas aufgebohrtes HM2 ist).

Dass alle diese drei Werke unter dem Titel HârnMaster laufen, ist wohl dem umstand geschuldet, dass sie alle auch Regeln enthalten - was die sonstigen HârnWorld Publikationen nicht tun.
Sie sind jedoch nicht ausschließlich für HârnMaster-Spieler geeignet. Wer nur HârnWorld benutzt, ist mit ihnen auch recht gut bedient, da sie neben den Regeln (die nur einen kleinen Teil ausmachen - na gut, bei Magic ist dieser größer) auch sehr viel Hintergrund enthalten.
In diesem Sinne passt vielleicht acuh noch das Werk "HârnManor" mit in die Reihe, welches jede Menge Regeln zur realistischen Erstellung eines Ritterguts enthält.


Cheers

Timo
 

legend

lebendes fossil
AW: Hârnmaster - Hârnworld

Hârn Master ist das universal einsetzbare Regelwerk von Columbia welches nur "relativ wenig" Weltspezifische Informationen enthält, was ich imho aber als nicht korrekt empfinde.

Hârn World ist der dazugehörige Spielhintergrund welcher aber keinerlei Spielwerte/Regelreferenzen enthält und daher eigentlich völlig Regelunabhängig nutzbar ist.

So ganz stimmt diese Unterteilung leider nicht.

Der eigentliche Quellenband Harnworld ist universell einsetzbar. Für andere Publikationen unter dem Logo Harnworld stimmt das nur begrenzt:

Pilots Almanach (Seefahrererganzung und Seefahrtsregeln)
Libram des Pantheon (detailierte Götterbeschreibung und Regeln zum Spielen eines Klerikers)

sind beide doch relativ stark auf das Regelsystem ausgrichtet.

Die angesprochenen Harnmasterquellenbände sind:

1.)Die Königreichmodule zur den harnischen Reichen

Melderyn, Azadmere(Zwergenkönigreich), Chybisa, Evael (Elfenkönigreich), Orbaal (von "Wikingern" besetzt), Kaldor, Tharda (die "Republik), Rethem und Kanday

2.)Die Königreichmodule zu den benachbarten Reichen auf dem Kontinent

Ivinia (Skandiavvien), Shorkyn (Deutschland), Trierzon (Frankreich)

3.)Die Stadtmodule und Burgenbeschreibungen

Cities of Harn
Burgen von Harn
Burgen von Orbaal


4.)Der Harnplayer

alle Werke enthalten keine neuen Regeln, beziehen sich aber in den Beschreibungen auf das eigentliche Regelwerk.

dazu gibt es noch eiige wenige Abenteuermodule wie "Die Totern des Winters" oder "Kiraz".

Regelergänzungen finden sich:

1.)Im von Columbia damals aufgelegten "Harnlore" (ziemlich dünne Heftchen mit zusätzlichen Abenteurideen)

2.)In dem deutschen Fanzine Var Hyvrak

3.)Zusätzliche Zaubersprüche, die das Grundregelwerk sinnvoll ergänzen aber nicht unbedingt notwendig sind wurden in einzelnen Spruchbänden veröffentlicht. Für jede der 6 Konvokationen eies und dazu der Band mit den "Grauen" Geheimnissen. Allerdins sind das keine echten neuen Regeln.
 

gastmann

Vollpfosten
AW: Hârnmaster - Hârnworld

2.)Die Königreichmodule zu den benachbarten Reichen auf dem Kontinent

Ivinia (Skandiavvien), Shorkyn (Deutschland), Trierzon (Frankreich)


Trierzon ist leider nie erschienen, es gibt lediglich eine Karte. Darüber hinaus wurde ein Modul zum Königreich Menglana, einem Reich auf Ivinia, veröffentlicht.
N. Robin Crossby hat mittlerweile ein Modul zu Chelemby herausgebracht, einem kleinen Inselkönigreich im Golf von Shorkyn.
 

Max Paint

Dhampir
AW: Hârnmaster - Hârnworld

N. Robin Crossby hat mittlerweile ein Modul zu Chelemby herausgebracht, einem kleinen Inselkönigreich im Golf von Shorkyn.

Das ist im Übrigen sehr empfehlenswert! Habe mir das online gekauft. (wer mal auf der suche nach Papir im US-Letter-Format ist, melde sich. Dann braucht er nicht monate nach einem großhändler zu suchen, der dieses Format führt...)

Die Crossby-Module sind von allerhöchster Qualität. Von Chelemby-City gibt's ne interaktive PDF-Karte, über die man je nach Bedarf unterschiedliche Layer ziehen kann. Mit über 20.000+ Einwohnen sher attraktiv für "echte" Stadtabenteuer. Hârn ist ja eher ländlich angelegt.
 
Oben Unten