[HârnMaster] Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

gastmann

Vollpfosten
Wo spielt ihr am liebsten?
Hârn ist natürlich am detailliertesten ausgearbeitet. Spielt hier dennoch jemand lieber auf Ivinia oder auf dem Festland?

„Fühlt“ es sich anders, wenn man außerhalb Hârns spielt? Ich habe da zwar keine Erfahrung, ich könnte mir das aber gut vorstellen, da einige mystische Elemente wie Efen/Zwerge/Gargun, Lothrim oder die zahlreichen Erdmeisterstätten fehlen (oder zumindest nicht ausgearbeitet sind).
 

Shub-Schumann

Master (of Desaster)
AW: Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

Ganz klar Hârn. Ivinia/Menglana kann ich auch in Orbaal haben und das Shorkyne-Setting kenne ich leider nicht gut genug.
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

Ivinia fühlt sich ganz anders an als Orbaal! Es fehlen die Jarin und die einzelnen Ivinier hauen sich gegenseitig auf die Mappe.

Ich bevorzuge als Setting allerdins Lionheart ;)
 

The Saint

Welcome, delicious friend!
AW: Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

Es ist haar genau so aufgebaut.

Das einzige was völlig fehlt sind halt Spielwerte. Das Buch lohnt sich aber auf jeden Fall, es ist das definitive England Rollenspiel - Alleine mit dem ... Naja, Harndex ist vielleicht das falsche Wort, kann man mehr SZenarien machen als mit allem Quellenmaterial für Vampire:Dark Ages.
 

Max Paint

Dhampir
AW: Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

Ich habe vor einige Abenteuer in Chelemby zu starten, da dort sehr viel Material existiert, das von Crosby veröffentlich wurde, aber unsere Kamapgne ist noch nicht zu Ende. Aber wenn die durch ist, wird die kleine Insel definitiv das nächste Setting. Kann das Material nur empfehlen! Die PDF-Karte von Chelemby Citiy ist der Hammer!
 

Sworddancer

Hârniac
AW: Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

Ich habe die meiste Zeit auch auf Harn geleitet - auch wenn die Gruppe bereits einen Abstecher nach Ivinia machte.

Lionheart habe ich auch, und der ...hmm... "LionheartDex" ist haargenauso aufgemacht wie der HarnDex. Die Karte ist ebenfalls von einer vergleichbaren Qualitaet.

Ich habe keine Ahnung, wann ich das naechste Mal zum Spielen kommen werde, denn bisher habe ich leider noch keine neue Spielgruppe, aber es sieht so aus, als wuerde es dann Ivinia werden, da ich bei der Gruppe von Ed Dewe in London vorbeischauen werde, und der spielt in Ivinia. Er hat auch eine Website, auf der die "Weatherman Tales" zu finden sind. Diese Website findet man auch auf der HarnLink . com Seite.


Cheers
Timo
 

Grimmstorm

Neuling
AW: Hârn, Ivinia ode Shorkyne - wo spielt Ihr?

Wir haben auch meißtens auf Hârn gespielt. Allerdings ist damals ja die Panaga-Kampagne erschienen und die führt auch durch weite Teile von NW-Lythia...und diverse Ebenen. Das war wirklich mal eine schöne Sache und eine sehr abwechslungsreiche. Vorallem weil man mit "so viel Fantasy" bei Hârn nicht rechnet - dadurch ist alles gleich nochmal so fantastisch. Und weil man weiß das ein "Dämon" hier sehr viel mehr ist als nur ein paar hundert EP zum aufwärmen...

Viele Recken haben auf diesem Weg ihr Leben lassen müßen. Und es war schwer mutige Männer zu finden die an ihrer statt das Licht der Hoffnung weiter tragen wollten. Wenn ich mich recht entsinne hat tatsächlich nur ein einziger Charakter die ganze Kampagne durchgestanden. Ein Gaukler, glaube ich...manche würden ihn auch einen Dieb oder schlimmeres nennen...
 

Earthmaster

Halbgott
Nachdem ich mir das Venarive PDF von kelestia zugelest habe, überlege ich nun auch, ob ich mal eine Kampagne in Shorkyne/Emelrene/Trierzone spielen lassen sollte.

Da ich das Shorkyne Module (noch) nicht besitze: Kann jemand aussagen zum Flair der Region und den Unterschieden zu Harn machen?
 

LythiaDE

Halbgott
Shorkyne ist ein sehr großes Königreich, in dem die einzelnen Herrscher (Dukes) sehr viel Macht haben und der Thron des Königs stets wackelt, nur die Bedrohung von außen hält das Reich einigermaßen zusammen. Emelrene ist hingegen das Melderyn des Festlands, wenn Du so willst. Auch hier spielen die Arkanen Künste eine große Rolle. Trierzon hat einen starken Militarismus. Das liegt zum anderen daran, dass die Gebiete früher teil des Azeryan-Imperiums waren und auch der laranische Papst hat dort seinen Sitz. Außerdem sind sie von Feinden umringt, was erwartungsgemäß zu einem großen stehenden Heer führt.

Ich kann Dir übrigens nur das 250-seitige (!) Modul zu Venarive empfehlen: http://www.kelestia.com/venarive-module

Ansonten lade Dir doch mal den (kostenlosen) Players Guide für die Venârivè runter: http://www.kelestia.com/node/433

Da dürftest Du fündig werden, zumindest kriegst Du eing Gefühl für die einzelnen Regionen.
 
Oben Unten