GURPS Heavy Gear / JC

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
... könnten wir bald zu Gesicht bekomen.

Ein einzelnes Buch in dem die Umsetzmechanismen drin sind würde Sinn machen. In jeder der eigenständigen Heavy Gear RPG Neuerscheinungen sollte man sich den Platz m.M. nach aber sparen und für mehr Heavy Gear Inhalt nutzen.

Wie seht Ihr das?

Sollte es ein Buch geben das versucht beides, GURPS und Heavy Gear, zu Vereinen? So wie z.b. bei GURPS Traveller, InNomine, Vampire, Werewolf, Mage, Prime Directive?
 
AW: GURPS Heavy Gear / JC

Mehr interessiert mich erst einmal die eigenständige Fortsetzung.

Später dann ein einzelnes GURPS Buch? Warum nicht? Das hat noch keinem Spiel geschadet.

mfG
ipm
 

Toa

Runnin' Like Hell
AW: GURPS Heavy Gear / JC

Gegen ein einzelnes GURPS-Buch wäre nichts einzuwenden, aber mich interessiert die Silhouette-Variante doch mehr. Aber das erinnert mich daran...
 
Oben