• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

VtM 4.Ed - V20 Geld im PnP

Hallo Community,

wie geht ihr als Spielleiter mit dem Thema Geld, insbesondere Ressourcen 5 oder sowas um? Lasst ihr das zu? Meine Spieler haben die Angewohnheit, einen "reichen Wal" in der Gruppe zu haben, der dann alle anderen finanziert und der Rest achtet dann eher weniger auf Ressourcen. Der Wal macht das auch mit, sodass das Thema Ressourcen kaum noch eine Herausforderung darstellt. Da wird sich dann die tollste Ausrüstung für jeden in der Gruppe über den Wal bestellt und Charaktere, die ansonsten ewig bräuchten, um gewisse Dinge zu erlangen oder zu erreichen, schaffen es durch einen Fingerschnipp.

Wie seht ihr das? Lasst ihr das zu? Welche Stellschrauben habt ihr, um am "System Ressourcen" zu drehen? Würdet ihr den Wal einschränken? Immerhin hat er sich Ressourcen 5 ja nicht umsonst geholt und sollte seinen Hintergrund auch dementsprechend nutzen dürfen.

LG Lloyd1991
 

Nightwind

Erzketzer
Wenn der Wal das mit sich machen lässt, wieso nicht.
Bei mir würde er irgendwann von seinem Erzeuger oder seinem Clan Schimpfe kriegen oder Nachhilfeunterricht in Sachen Gefallenschulden, die seine Freunde dadurch bei ihm anhäufen.
Denn Geld ist nur Geld. Gefallen sind die eigentliche Währung der Vampire.
 

Wulf

Ahn
Ich würde halt nachprüfen, wie gut die Ressourcen sich mit dem Hintergrund vertragen. Ressourcen 5 hat man halt nicht mal ebenso. Und die aus der sterblichen Welt in die untote mit rüberzuretten, ist auch nicht gerade simpel. Der nächste Punkt ist, inwiefern bringen die Ressourcen etwas. Hapert es möglicherweise an den Kontakten, die gewünschten Dinge tatsächlich kaufen zu können, auch wenn das Geld verfügbar ist? Mache ich evtl Personenkreise hellhörig, die man als Vampir nicht aufmerksam machen will?
 
Oben Unten