English Eerie: Rezension bei nerds-gegen-stephan


Bei nerds-gegen-stephan.de gibt es eine kleine Rezension zu unserem Solospiel English Eerie. Philipp hat sich das Spiel genauer angeschaut und zieht ein positives Fazit:

Fazit: English Eerie fühlt sich an, als hätte sich der „Quill“-Autor nochmal hingesetzt und das Spielkonzept auf die nächste Stufe gehoben. Wer sich für Solo-Schreibspiele begeistern kann, wird diese Erzählspiel-Kleinod lieben


Der Beitrag English Eerie: Rezension bei nerds-gegen-stephan erschien zuerst auf .

weiterlesen...
 
Oben Unten