[Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Earthdawn" wurde erstellt von Ace_van_Acer, 20. Dezember 2006.

  1. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    Ich habe eine Vermutung, aber die hat sich - glaube ich - nie mit Offizielem Material gedeckt.

    Also, was denkt ihr?
     
  2. Corbi

    Corbi Glühwürmchen

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Es gibt einfach noch zuviel dauerhaft wirkende Magie z.B. geschützte Kaeas(schreibt man das so?), die Blutelfen, Luftschiffe usw. da kann das Niveau gar nicht sinken...würde aber mal zu einem schönen harten Plot führen, wenn das jemand ändern will.
     
  3. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Die Theorie zieht nicht ganz, davon ausgehend hätte das Magieniveau nach der ersten Scourge schon gar nicht wieder sinken dürfen, wenn erstmal alle Horrors in unserer Welt sind wäre da ja wohl genug mächtige Magie unterwegs... also allein die Präsenz mächtiger Magie kann IMHO nicht ausreichen um das Magieniveau hochzuhalten.
     
  4. Agroschim

    Agroschim mit Nero in Disneyland.

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Weil der Hintergrund sonst nicht interessant genug wäre? Nur so eine Vermutung.
     
  5. Ace_van_Acer

    Ace_van_Acer Zombie Schauspieler

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Das ist die Erklärung für jedes Rollenspiel, ich möchte aber eine Ingame Erklärung.
     
  6. Corbi

    Corbi Glühwürmchen

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Wieso sollte die vorhandene Magie, das Niveau nicht halten können?

    Sehen wir das ganze doch mal so...das Magieniveau steigt und steigt, alles wird irgendwie magisch...dann geht es wieder nach unten, mittlerweile wurde die Magie genutzt um sich zu schützen, sich zu verwandeln oder Dinge zu schaffen. Die Magie hat also einen Anker in der Welt und das aktuelle Magieniveau bleibt an diesem Punkt stehen (wenn man mehr Magie verankert hätte, wäre das Niveau eben höher...aber man konnte nur einen Teil der Magie binden), kleinere Zerstörungen und Schaffungen halten sich dabei die Waage, da, ein Grundatz der Chemie den ich mir nun ausborge, nichts verschwindet sondern sich nur wandelt.

    Sollte eines Tages eine Macht auftauchen die die Magie vollends entzieht oder verschwinden lässt, kann auch das Niveau weiter sinken.
     
  7. gnadenbrot

    gnadenbrot Muhmachendes Mähwauwau

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Vielleicht sollte man sich erstmal fragen, warum das Magieniveau dann trotzdem irgendwann wieder gefallen ist und erst wieder sehr viel später ansteigt (--->Shadowrun).

    Vielleicht sinkt das Magieniveau erst, wenn jeder Dämon und jedes Überbleibsel ihres Daseins vernichtet und von dieser Welt verbannt ist. Fleischfressende Einhörner und andere magische Wesen gibt es ja später auch nicht mehr. Vielleicht sind grade die die man als Namensgeber am meisten wegwünscht (abgesehen von Theranern) der Grund dafür, dass man überhaupt noch Zugriff auf Magie hat. Mit ihnen geht nicht, aber ohne sie geht auch nicht.

    mfG
    brot
     
  8. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Ehrlich gesagt gab es dafür sogar eine Antwort, die es eben nur nicht mehr zur Publikation geschafft hat... weiß jetzt nur nicht mehr wo ich das aufgegabelt habe - evtl. weiß Ancient History mehr. Könnte von Lou Prosperi oder einem anderen ehemaligen ED-Entwickler stammen. Zum Ende der Linie wurden unter der Hand ja einige Dinge offenbart...

    Jedenfalls: die Theraner sind verantwortlich. Sie haben tatsächlich gewisse "Ankersteine" geschaffen, riesige schwebende Monolithen, die das Mananiveau halten. Einer davon wurde aber wohl bereits zerstört und regnet jetzt als Asche auf eine bekannte Region hernieder (weiß nicht genau welche - war da nicht was in Westbarsaive?).
     
  9. 00wuff

    00wuff the evil puppy

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Meinst du Die Öde?
     
  10. Toa

    Toa Runnin' Like Hell

    AW: Warum fällt das Magieniveu nicht mehr?

    Kann sein... mein Earthdawn-Fu ist schon etwas eingerostet. :rolleyes:
     
  11. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Die Brachen?
    Die Brachen war früher die Kornkammer Barsaives. Ein hübsches Fleckchen.
    Dort sind die Horros als erstes und am zahlreichsten eingefallen.


    Also die Erklärung die ich hörte ging so:

    Das Magieniveau ist ledeglich auf einem niedrigerem Niveau stehengeblieben. Es dauert noch ein paar hundert oder tausende von Jahren, bis es weiter absinkt.

    Aber es sinkte jedenfalls schonmal soweit hinnunter, um einigen Horros den "Durchgang" zu versperren.

    Genauso, wie in Shadowrun das Magieniveu noch sehr lange braucht, um Earthdawnverhältnisse zu erreichen.

    Aber das ist ledeglich meine Laienmeinung und nicht durch Regeln belegt.
     
  12. Belchion

    Belchion Ghul

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Es gibt tatsächlich zwei Anker, die das Magieniveau auf dem derzeitigen Stand halten: Einmal die Orichalkumtürme in Thera und dann deren dämonische Kopie, die drei Obsidiantürme in Vasgothia. Der Magieanker in Thera wurde (mit dem Rest von Thera) zerstört, als ein Meteor dort einschlug, die Obsidiantürme alleine konnten die Welt dann nicht mehr an die Magie binden und zerbarsten unter dem enormen Druck. Nach Zerstörung der Anker sinkt das Magieniveau wieder auf seine natürliche, dem Zyklus entsprechende Höhe. Dies alles findet sich in The Theran Empire bzw. verstreut in diversen Shadowrun-Publikationen.

    Einige Spieler spekulieren, dass es weitere Anker gab - Stonehenge und das Zikkurat von Babylon (besser bekannt als der Turm zu Babel) sind da heiße Kandidaten.
     
  13. Hooligan

    Hooligan Kaerbewohner

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Davon höre ich zum ersten Mal. Laut Theran Empire gibt es auf Thera drei Statuen aus Orichalkum, deren Sinn und Zweck unklar ist. Eine der Theorien, wofür es sie gibt, lautet, daß sie das Magieniveau auf den derzeitigen Stand halten. Das ist aber wie gesagt In- und Offgame Theorie. Eine offizielle Festlegung gibt es da nicht und es ist den jeweiligen Spielgruppen überlassen, ob die Theorie zutrifft oder nicht.
    Woher stammt denn die Geschichte, Thera sei durch einen Meteor zerstört worden? Kannst du dich an die Quelle dafür erinnern?

    Meine persönliche Theorie ist, daß es am Blutwald liegt. Blutmagie wird von vielen als dämonisch angesehen und in der Crossover-Storyline zu Shadowrun ist es die Blutmagie der Aztlaner gewesen, die für eine Dämonengefahr gesorgt hat, indem so das Magieniveau schneller erhöht wurde. Dementsprechend sehe ich die starke Verwendung von Blutmagie, um den Wald am Leben zu halten, als wichtiger Grund, warum das Magieniveau nicht weiter sinkt.
     
  14. Belchion

    Belchion Ghul

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Diese Theorie habe ich schon öfters gehört, von selbst wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen.

    Es war natürlich kein Meteor, sondern ein Vulkanausbruch. Und die Quelle dafür ist die Geschichte: Es gibt eine Insel namens Thera, die vor etwa 5000 Jahren von einem Vulkanausbruch zerstört wurde. Diese Insel wird auch gelegentlich als mögliches Vorbild für Atlantis gehandelt und befindet sich zudem geographisch an der Stelle, an der die Stadt Thera in Earthdawn steht.

    Hmm, ich kann nirgendwo Hinweise finden, dass die Mehrzahl der Barsaiver Blutmagie als dämonisch ansehen. Im Regelwerk steht lediglich etwas von "blood magic is a vivid remainder of the torments people inflicted on themselves in the days before and during the scourge". Die "blood charms" gehören auch zur Blutmagie und sind laut Regelwerk "weit verbreitet".
     
  15. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Da gibt es sogesehen 3 Arten von Blutsmagie laut Magiebuch:

    Lebensmagie
    Blutsmagie
    Todesmagie (die wirkliche Blutsmagie) da opfert man die Lebensenergie von Unfreiwilligen und das ist verpönt.
     
  16. Hooligan

    Hooligan Kaerbewohner

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Ich schätze, daß diese Theorie recht beliebt als Erklärung für das nicht weiter sinkende Magieniveau ist. Das dies aber offiziell bestätigt sei, ist mir neu.
    Alles klar. Diese Version kenne ich nur zu gut.
    Ich muß zugeben, daß ich die von dir zitierte Passage ein wenig drastischer in Erinnerung hatte, kann jetzt aber auch keine Quelle finden, in der dies so formuliert ist. Womöglich wurde die Verbindung in einem der Romane noch eine Spur heftiger formuliert. Basis ist jedoch diese Passage und in ihrer Fortsetzung heißt es ja auch, daß ein Großteil der einfachen Bevölkerung Blutmagie gegenüber sehr mißtrauisch ist und sie kategorisch ablehnt.
    Mit "Dämonisch" meinte ich, daß viele glauben, die Dämonen hätten die Blutmagie in die Welt gebracht, was laut Büchern allerdings falsch ist. Aber wie gesagt, ich weiß nicht mehr, woher ich das habe und vielleicht ist einfach nur im Laufe der Jahre die eigentliche Version etwas heftiger geworden, als sie ursprünglich beabsichtigt wurde.
    Womöglich spielte auch die Ablehnung der Lichtträger gegenüber Blutmagie in diesem Gedankengang eine Rolle.
     
  17. Ming

    Ming Dynast

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Hi Leute,
    ich weiss nicht, warum ihr alle von einem gradlinigen Abfallen des Magieniveaus ausgehen. Nichts auf der Welt geht gradlinig.
    Ich schlage hier einfach mal eine Brücke zum aktuellen RL Thema "Klimawandel".
    Da gibt es zwei unterschiedliche Begriffe: Klimaänderung und Klimaschwankung. Die Änderung ist dabei ein Prozess, welcher lange lange lange dauert, aber eine bestimmte Richtung annimmt. z.B. dauert er 200000 Jahre und dabei wird es immer kälter/wärmer. Im kleineren stehen die Klimaschwankungen, welche zeitlich sehr viel kürzer sind. Sie finden also innerhalb einer Änderung statt. (Viele kleine Schwankungen während einer Änderung)
    Genau in diesem Licht sehe ich die Änderung des Magieniveaus. Der Ast ist absteigend, aber aktuell ist eine Schwankung vorhanden, welche das Niveau nahezu konstant hält.

    Warum kann der aktuelle Stillstand also nicht einfach ein physikalisches, natürliches Phänomen sein? Oder passt es dann nicht in die Geschichten, weil es zu banal ist?
    In diesem Fall könnte man ergründen, warum das Magieniveau überhaupt schwankt. Ich präferiere hier die Theorie von überlappenden Räumen. Der Raum, in dem sich die Barsaive und die Welt befindet einerseits und der Magieraum andererseits. Beide existieren nebeneinander und ab und zu durchdringen sie sich gegenseitig, weil sie in ständiger Bewegung sind. Der aktuelle Stillstand wäre dann darauf zurückzuführen, dass die Schnittmenge beider Räume aktuell nahezu konstant ist.

    Die Theorie mit der Blutmagie und der "zuviel aktive Magie" finde ich nicht besonders gut. Gerade die "zu viel Magie" Theorie widerstrebt mir. Nur weil viel von etwas vorhanden ist, muss as nicht dort bleiben, wo es ist.

    Die Insel Thera (heute Santorin) habe ich selbst schon besucht, das ist wirklich eindrucksvoll. Man selbst steht quasi auf dem Vulkanrand, der gesamte Krater wurde damals weggesprengt und hat sich mit Wasser gefüllt. Nun wächst in der Mitte wieder ein kleiner Lavadom, quasi eine neue Insel, heraus.

    Zu den Verbindungen zwischen ED und Shadowrun kann ich nur sagen, dass damals offiziell erklärt wurde, dass beide System getrennt voneinander stehen sollen. Auch wenn die Planung ursprünglich anders war. Ich selbst bin auch ein "Fan" dieser Auslegung und finde daher diese ewigen Vergleiche/Verweise zu Shadowrun nicht sinnvoll für eine Antwortfindung.

    Umgang mit der Stagnation in der Magieabnahme:
    Ich habe mich dazu entschlossen, dieses Thema in meiner Gruppe nicht zu thematisieren, sondern als gegeben hinzunehmen. Die Gruppe wurde lediglich in einem Abenteuer mit einem Forscher konfrontiert, der ihnen sagte, dass man die Physik nur bedingt beugen, aber nicht brechen kann und das Magieniveau nun einmal einem physikalischen Prozess zugrunde liegt.

    Ich hoffe, mein Beitrag trifft das Thema.

    Grüße
    Ming
     
  18. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Weil iirc. das GRW das sagt.


    Weil es keines ist... oder etwa doch?

    Hey Ming

    Es geht hier doch primär darum warum es laut der offizielles Begründung der Quellenbücher und Regelwerke nicht fällt.

    Eigene Theorien können wir bestimmt zu tausenden erstellen. :)

    Leider sind so scheint mir die Quellen etwas ungenau.



    Ich weiß es nicht wirklich und habe auch nicht alle Quellen wesshalb ich auf mein erbärmliches Halbwissen zurüggreife.

    Und bisher gab es hier leider leider nur Behauptungen aber nie eine wirkliche Quellenangabe mit Seitenzahl und bestenfalls mit Zitat.

    Fast jede Behauptung hier wurde gleich vom nächsten mehr oder weniger wiederlegt und bisher hat niemand ewas eindeutiges.

    Eindeutig meine ich hier in Form von Zitaten mit Seitenzahl und Quellengabe.
    -Bisher gabs nur halbgares

    Der eine meint dies, der andere kennt das aber wiederum ganz anders und keiner kommt mit "Hier im Buch xxx steht xxx"


    Gruß
     
  19. Hooligan

    Hooligan Kaerbewohner

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Das Magieniveau sinkt und dem wird durch das Wirken mächtiger Blutmagie entgegen gewirkt. Das Sinken wird verlangsamt und unter Umständen gestoppt. Wenn du ein Feuer beständig mit Holz oder Kohle fütterst, wird das Erlöschen der Flammen ebenfalls gestoppt.
    Na ja, das Crossover wurde ja gestoppt, weil ein großer Teil der Spieler sich lautstark dagegen ausgesprochen haben und selbst nach dem offiziellen Ende gab es immer wieder in den Shadowrun-Büchern Details, die man als Überreste von Earthdawn interpretieren konnte. Da die Entwickler lange Zeit auf dieses Crossover hingearbeitet haben, findet man schon einige Paralelen und Erklärungen. Wenn einem das Crossover nicht gefällt ignoriert man eben die Paralelen oder interpretiert sie anders.
    Ich glaube, das machen die meisten so. Im Spiel werden sich wohl nur die wenigsten wirklich darum Gedanken machen, warum ihre magischen Talente funktionieren.

    Es gibt keine offizielle Begründung. Deshalb müssen wir uns mit Theorien "herumschlagen". Und ehrlich gesagt, willst du wirklich die offizielle Erklärung für eines der größten Geheimnisse der Spielwelt haben? Ich denke nicht, daß es in der Absicht der Entwickler liegt, diese Rätsel aufzuklären. Wenn du eine Erklärung brauchst in deiner Gruppe, wirst du dir eine Erklärung schaffen, die dir gefällt. Manche Dinge sollten dem Spielleiter überlassen werden und nicht von offizieller Seite bestimmt werden.
     
  20. Ayhan Shakar

    Ayhan Shakar Cool & Böse

    AW: [Earthdawn] Warum fällt das Magieniveau nicht mehr?

    Ja.

    Das Ding ist, wenn Du recht hast muss ich mir irgendeine Erklärung aus den Fingern saugen.

    Im anderen Fall weiß ich von vornerein woran ich bin aber habe die Möglichkeit es in meinen Earthdawnuniversum ganz anders zu handhaben.


    Das Resultat ist, dass man "immer" son bissel in Schwierigkeiten kommt, wenn man mit einer anderen Gruppe zusammenkommt, bei der das dann ganz anders ist und sowas passiert mMn. weniger, je mehr Kanon vorhanden ist.

    Aber gut zu wissen dass es scheinbar nicht eindeutig sondern viele "Lösungsvorschläge&Ansätze" gibt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Warum gibt es mehr Walzelfen beim Larp als beim Cosplay? LARP 4. August 2010
Earthdawn 3 kein Earthdawn mehr? Earthdawn 24. Juni 2010
Earthdawn Earthdawn 8. Mai 2007
Mehr Aufmerksamkeit für Earthdawn Earthdawn 24. Oktober 2006
Warum hat das deutsche GURPS mehr Seiten? GURPS 11. August 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden