Earthdawn - Mathematik?

URPG

Blwargh!
AW: Earthdawn - Mathematik?

o.k. ein allerletzter Versuch es dir begreiflich zu machen:

Vorab das du nicht meinst ich inoriere was du sagst: Ja, da sind 11 aus 36 fällen in denen man in die Lage kommt weiterzuwüfeln.
Aber in diesen 11 fällen erhällst du 12 mal die möglichkeit einen deiner Würfel neu zu würfeln und zu addieren... 12 mal von 36...
 

xorn

Ahn
AW: Earthdawn - Mathematik?

URPG schrieb:
o.k. ein allerletzter Versuch es dir begreiflich zu machen:

Vorab das du nicht meinst ich inoriere was du sagst: Ja, da sind 11 aus 36 fällen in denen man in die Lage kommt weiterzuwüfeln.
Aber in diesen 11 fällen erhällst du 12 mal die möglichkeit einen deiner Würfel neu zu würfeln und zu addieren... 12 mal von 36...
In 11 von 26 Möglichkeiten(31%), darfst du insgesammt 12 von 72 Würfeln neu würfeln(16,6%). Merkst du da was? Wahrscheinlich nicht. Ich geb's auf. Der Thread ist für mich gestorben.
 

URPG

Blwargh!
AW: Earthdawn - Mathematik?

Sehr gut. Zurück zum Thema.

Noch Fragen zu Earthdawn bzw. was hinter dem System steckt?
 
Oben