• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Dresden Files Dresden Files aktueller Stand

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
Man hört gar nicht mehr so viel davon. Ich hab mich dennoch mal an die Romane gesetzt und mag die Welt jetzt schon (Hab den ersten Band noch nicht mal durch).

Ist es in der Versenkung wieder verschwunden? Oder wie ist der aktuelle Stand?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Das alte Fate-3-basierte Dresden-Files-Rollenspiel, Dresden Files RPG, DFRPG, gibt es doch noch (drei Bände), gibt es doch schon lange und ist immer noch verfügbar.

Das neue Fate-Accelerated-basierte Dresden-Files-Rollenspiel, Dresden Files Accelerated, DFAE, gibt es auch aktuell im Handel.

Die deutsche Übersetzung des alten DFRPG von Prometheus Games wurde ja immer mal wieder mit den üblichen Hinhalte-Formulierungen in den Verlagsmitteilungen erwähnt, ist aber offenbar noch lange nicht fertig - wie üblich bei Prometheus Games eben.

Eine deutsche Übersetzung von DFAE - die wohl eher bei Uhrwerk aufgehoben wäre - wurde, glaube ich, noch nicht einmal angekündigt.

Will man also genau JETZT Dresden Files spielen, dann kann man das vorzüglich mit DFAE tun, das tatsächlich eine gute Umsetzung darstellt.
Mit DFRPG, dem Fate-3-basierten Rollenspiel, muß man sich eher auf jede Menge KRAMPF einstellen, da das alte Fate-Regelwerk nicht das Gelbe vom Ei ist und insbesondere alles rund um Magie wirklich schlecht erklärt und noch schlechter geregelt ist - was ich als Spieler eines Magiers in diesem System auf die harte Tour erfahren durfte.

Meine Empfehlung: Dresden Files Accelerated - das taugt und macht im Spielen auch keine Probleme.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Drüben in Dem Anderen Forum hatte jemand wohl auf Facebook eine PG-Information zur Frage der deutschen Ausgabe weitergegeben:
Auf FB gb es mal wieder einen interessanten Austausch mit einem Kunden:
Zitat
Gibt es demnächst auch Neuigkeiten zu Dresden Files?
Da ist es irgendwie zu ruhig.
Zitat
Ja, kommt. Es ist aber tatsächlich nur ruhig, weil grad eins nach dem anderen fertig wird und wir viel, viel, viel arbeiten. Ist immer noch auf der Zielgeraden, wie die anderen Sachen auch.
Sie arbeiten aktuell offenbar "viel, viel, viel".

Na, das ist doch toll. - Oder?

[Edit]HIER ist der Beitrag auf Facebook.[/Edit]
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Vom Setting, von der Romanreihe, von der Comic-Reihe, oder vom alten Rollenspiel (DFRPG, Fate 3) oder vom neuen Rollenspiel (DFAE, Fate Accelerated)?
 

Samsonium

Steinreis
@Zornhau
Hmm, dieses Dresden Files fühltsich irgendwie an, als ob jemand versucht hätte, die SCP-Foundation-Logs in ein RPG zu verwandeln, ohne eventuell copyright geschützte Namen zu verwenden.
Gehe ich recht in der Annahme, das es sich bei diesen Files, um eine Art von Akte X RPG handelt, bei der besonderer Wert auf Magie gelegt wird und weniger auf Aliens und Cyberaugen ?

LG Sam
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
@Samsonium Du liegst mit Deiner Annahme komplett daneben.

Dresden Files ist eine Roman-Serie von Jim Butcher, die derzeit 15 Romane umfaßt, von denen einige auch als Comic umgesetzt wurden. Zudem gibt es auch noch weitere Geschichten als Comics, die nicht als Roman erschienen sind.

Diese Reihe wird seit bald 20 Jahren veröffentlicht.

Es handelt sich um "Urban Fantasy", hat mit Akte X oder anderen Inhalten rein GAR NICHTS zu tun.

Dresden Files selbst ist der "Copyright-geschützte Name".

Daher gibt es ja auch das offiziell lizensierte Rollenspiel dazu von Evil Hat: "Dresden Files Roleplaying Game" (DFRPG) auf Fate-3-Regelbasis, sowie das neuere, ebenfalls offiziell lizensierte Rollenspiel ebenfalls von Evil Hat: "Dresden Files Accelerated Roleplaying" (DFAE) auf Fate-Accelerated-Regelbasis, sowie z.B. das ebenfalls offiziell lizensierte Dresden Files Kartenspiel etc.

Dresden Files stellt ein sehr umfangreiches eigenes "Universum" im Urban Fantasy Genre dar.

Mehr dazu hier:
https://en.wikipedia.org/wiki/The_Dresden_Files
https://www.evilhat.com/home/dresden-files-rpg/
https://www.evilhat.com/home/dresden-files-accelerated/
https://www.evilhat.com/home/dresden-files-cooperative-card-game/
http://www.jim-butcher.com/
http://www.jim-butcher.com/store/?cat=1
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
Danke Zornhau für die Erklärung.

Da ich keine Lust habe auf englischen Regelbücher, werde ich mir dann mal das Fate3 Regelwerk anschauen. Bei Magie Krämpfen frage ich dann dich, und bin bereit zu sagen "JA, du hast mich gewarnt."
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Danke Zornhau für die Erklärung.

Da ich keine Lust habe auf englischen Regelbücher, werde ich mir dann mal das Fate3 Regelwerk anschauen. Bei Magie Krämpfen frage ich dann dich, und bin bereit zu sagen "JA, du hast mich gewarnt."
Du meinst die noch NICHT fertige deutsche Ausgabe von Prometheus Games? - Warst Du denn ein Unterstützer des zugehörigen Crowdfundings? Ich dachte, die bisherigen PDFs mit einem noch lange nicht vorzeigbaren Arbeitsstand gingen nur an die Unterstützer heraus.

Das Fate-3-Dresden-Files-Rollenspiel, das SPIELFERTIG ist, ist ja auch auf Englisch.

Und da würde ich wirklich jedem eher zum Fate-Accelerated-Dresden-Files-Rollenspiel raten. DFAE ist wirklich wesentlich eingängiger und läuft viel runder als das alte Fate-3-basierte.

Regelfragen zu Fate 3 mag ich nicht beantworten. Für mich waren die allermeisten Fate-3-basierten Spiele "Fate zum Abgewöhnen". - Erst mit Fate Core und Fate Accelerated bin ich so richtig mit Fate warm geworden (SEHR warm sogar - vor allem mit Atomic Robo RPG, dem immer noch besten Fate(Core)-basierten Rollenspiel auf dem Markt).
 
Vielleicht sollte ich dem Ding nochmal eine Chance geben. Wir haben mal versucht eine Runde mit dem alten System zu spielen und das war tatsächlich Murks (und das obwohl ich die Grundidee von Fate genial finde und riesiger Harry Dresden Fan bin).
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
alpha
Du meinst die noch NICHT fertige deutsche Ausgabe von Prometheus Games?
Zwei Bände sind erhältlich, ja die meine ich. Ich habe halt keinen Nerv auf englische Regelwerke. Nicht weil mein Englisch schlecht ist, sondern weil ich ca. 75% meines Arbeitstages mittlerweile auf englisch kommuniziere und das am WE nicht auch noch brauch.
 
Oben Unten