Domäne Chaos

Dieses Thema im Forum "Scion" wurde erstellt von Reingold, 26. Mai 2014.

Moderatoren: Lyrkon Alàeren, Mitra
  1. Reingold

    Reingold www.leuenhall.de

    Hallo alle Zusammen
    Ich wollte mal fragen wie ihr in euren Runden die Domäne Chaos handhabt. Also Stufe 1 ist ja völlig OK aber ab Stufe 2 bekommen ich so meine Schwierigkeiten. Also genauer gesagt habe ich ein Spieler in der Runde. Ein Loki-Sohn der immer in den schlechtesten Momenten Chaos 2 abwirft und mir dann 5-7 Erfolge hinhaut und dann von mir spontan Folge gleiche Ergebnisse erwartet. Vielleicht liegt es nur an mir aber mir fällt es schwer dann so spontan soviel rauszuhauen da er dies auch immer unwillkürliche macht wo ich mir denke was bezweckst du jetzt damit. Evtl kann mir jemand ne Hilfestellung geben damit ich da besser drauf reagieren kann oder es gibt jemanden der Hausregeln zu Chaos hat die mir das ganze leichter machen. Wurde mich freuen was zu hören
    Gruss Reingold
     
  2. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Gerade mit Chaos 2 hatte ich nie Probleme.
    Sagt doch recht klar dass Du Dir die Ereignisse sozusagen selbst (ohne Spielereinfluss über Chaos mehren oder mindern hinaus) wählen kannst.
    Niemand der was Bestimmtes bezweckt nutzt Chaos, außer er hat es nicht verstanden.
    Also mein Tipp: mach Dir keinen Kppf. Chaos ist spontan, unvorhersehbar, und keinesfalls musst Du verstehenw as der Spieler will, da dieser Boon ja auch kein Stück macht was der Spieler möchte. ;)
     
    aingeasil, Swafnir und Durro-Dhun gefällt das.
  3. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    Ich kann mich Lyrkon nur anschließen. Chaos zwei sagt nur, was größtmögliches Chaos anrichtet oder Ordnung wieder herstellt - aber es definiert nicht mehr. Du sagst ihm nur, was er tun muss, und was in deinen Augen (und für deine Story) am besten passt. Mehr brauchst du nicht. Denn den Ausgang der kompletten Geschichte um den Boon herum bestimmst nur du als Spielleiter.
    An sich bin ich ja kein Fan davon, Spieler mit ihren eigenen Mitteln zu "bestrafen", aber gerade Chaos läd dazu ein, dass die Charaktere eben nicht von den Folgen verschont bleiben (ich ich wette, dass dien Spieler nicht jedesmal vor "Hornet's Nest" sein "Eye of the Storm" anwendet) - und am Ende regelt das schon die Gruppe, wie toll sie es findet, durch Hornet's Nest einen steinigeren Weg zu bekommen.
     
    Swafnir gefällt das.
  4. DarkMoldo

    DarkMoldo notorischer Besserwisser

    Du solltest hier auch beachten, dass es völlig irrelevant ist, wie viele Erfolge der Char hat. Einer oder 20, er bekommt dasselbe Resultat.

    Und um die Ideen der beiden Vorredner zu vertiefen, vielleicht mal ein konkretes Beispiel; wenn die Charaktere gerade in der Nähe einer wichtigen Person sind - Diplomat, Präsident, Multimilliardär, Kardinal o.ä. - Könnte ihm diese Kraft auch sagen, dass man diesen erschießen solle. Das würde definitiv für eine Menge Chaos sorgen. Aber am Ende muss man sich fragen, ob es das Chaos ist, was man will. Oder ob das den anderen der Runde auch recht ist.
     
    Lyrkon Alàeren und Swafnir gefällt das.
Moderatoren: Lyrkon Alàeren, Mitra

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden