Schattenjäger [DH] Vorgehensweise bei Ritualmorden vs. Nicht-Chaosbezogene-Serienmorde

Dieses Thema im Forum "Warhammer 40k" wurde erstellt von Kanzler von Moosbach, 10. Mai 2013.

Moderatoren: Supergerm
  1. Wie ist der übliche Ablauf?

    Angenommen es wird ein grausiger Mord entdeckt und angenommen die örtliche Polizeikräfte ermitteln?

    Woran erkennen diese das es sich um einen Mord von Chaoskultisten handelt und nicht um einen psychopathischen Serienmörder der nichts mit dem Chaos zu tun hat? Oder übernehmen überhaupt die Arbitratoren so eine Untersuchung?

    Wobei mich nicht Ausnahmen interessieren, oder das man es als Meister machen kann wie man es möchte, sondern wie der übliche Ablauf wäre?

    Untersucht das die Polizei und hört erst auf, wenn die ersten Polizisten verrückt werden? Oder werden solchte Tatort unter den Teppich gekehrt und verschwiegen? Wer informiert eigentlich die Inquisition bei solchen Morden? DIe hätte ja die Kompetenz herauszufinden ob es sich dabei um einen Psychopaten oder Chaoskultisten handelt? Wobei kaum der Inquisitor persönlich kommen wird, sondern die Akolythen vorbei senden wird?

    Da ich davon ausgehe das die Akolythen im Geheimen agieren, da man nie wissen kann, wem man vertrauen kann und wer in Chaoskultistenaktivitäten verwickelt ist, ist die Frage untersuchen die Akolythen heimlich den Tatort? Oder zücken sie ihr Schreiben und man zeigt ihnen den Tatort ohne das die Polizei weiss wer das ist, es höchstens ahnt?

    Oder ist es womöglich ein Fall für die Lokalen Behörden und wenn es mit Chaos zu tun hat, werden die Arbitratoren hellhörig und übernehmen die Ermittlung, sperren alles ab, sammeln alle Akten ein und übergeben diese der Inquisition, die nach ein paar Wochen, Monaten Akolythen entsendet, damit diese sich mal unauffällig umschauen können?
     
  2. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Da gab es im englischen Sammelband Eisenhorn genau so einen Fall. Das Imperium geht davon aus das ein Serienmörder vom Chaos berührt worden ist wenn ich mich recht erinnere
     
  3. Weißt du noch in welchem Abschnitt das stand?

    Und wer hat diesen Fall untersucht und die Kompetenz gehabt diese Entscheidung zu treffen? Lokale Polizeikräfte, die Ekklesiarchie, die Arbitratoren, ....?

    Ich hatte immer den Eindruck man verschweigt den Einfluss des Chaos und gewissermassen nur die Inqiusition und höher gestellte / erfahrene Personen und selbstverständlich die Space Marines, kennen das Chaos und können das Chaos als solches erkennen? Aber womöglich sind die Informationen verbreiteter.
     
  4. Roadbuster

    Roadbuster Schattenläufer

    Naja, grundsätzlich dürften die meisten Psioniker ja den Einfluss der Chaos wahrnehmen können. In sofern kann jede Instituion, die über Psioniker verfügt, in dieser Richtung ermitteln. Wenn allerdings zweifelsfrei verststeht (oder auch nicht ganz so zweifelsfrei) das hier Einflüsse des Chaos am Werk sind, geht der Fall sofort an die Inquisition über. Den lokalen Enforcern dürfte ein Fall von Ritualmorden mit Chaos Einfluss schnell über den Kopf wachsen.
     
  5. Haben eigentlich die lokalen Polizeikräfte oder die Arbitratoren Psioniker in ihrer Reihen, okay ein Polizist könnte psionisch begabt sein, aber offiziel oder inoffiziel, ist das Standard? Diese Feststellung das Einflüsse des Chaos am Werk sind, ist mir noch nicht klar wer diese Feststellung trifft. Mir erscheint auch logisch das die Inquisition die Akolythen losschickt, aber wie verhalten sich die Behörden vor Ort? Ahnung die etwas? Lassen die den Fall verschwinden? Untersuchen sie ihn und verlieren ein paar Ermittler an den Wahnsinn?
     
  6. Roadbuster

    Roadbuster Schattenläufer

    Also ich glaube, auch die lokalen Behörden können sanktionierte Psioniker anfordern. Fest zugeteilt dürften nur sehr wenige Instituionen Psioniker haben. Wenn ein Polizist Psioniker ist und das raus kommt, wird er von der Inquisition gejagt werden und an die schwarzen Schiffe überstellt. Nichtsanktionierte Psioniker sind eine imense Gefahr.
    Was die Festellung über die Einflüsse des Chaos angeht, das kann der Psioniker machen. Der kann festellen, ob bei den Morden psionische Aktivitäten stattgefunden haben. Ich meine auch, dass Psioniker mit den entsprechenden Talenten feststellen können, ob es sich bei den psionischen Energien um Chaosenergie handelt.
    Die Behörden vor Ort werden, sobald der Fall an die Inquisition geht, die Sachen zu den Akten legen und ihre Leute nicht weiter damit betrauen. Es sei denn, die Inquisition fordert die Leute an. Sollte nicht sofort fest stehen, ob es sich um einen Fall mit Chaos Beteiligung handelt, dürfte schon der eine oder andere Ermittler etwas von seiner geistigen Gesundheit einbüßen und im schlimmsten Fall dem Chaos an Heim fallen.
     
  7. Infernal Teddy

    Infernal Teddy mag Caninchen

    Ich hab' die Inquisitor-Trilogie nur als Sammelband auf englisch, das war die Kurzgeschichte zwischen Xenos und Malleus, der Titel fällt mir gerade nicht ein
     
  8. Guffel

    Guffel Gott

    In Mordfällen wird ansich nie das Adeptus Arbites eingeschaltet. Die kümmern sich nur um Dinge die die planetaren Abgaben gefährden bzw. die Stabilität der Regierung. Unter den Enforcern wird es auch spezialisten zur Mordermittleung geben die normale Morde von chaosbeeinflussten Morden unterscheiden können. Einfach alte Hasen die schon genug gesehen haben um zu wissen wann die vorsichtig werden müssen. Oder sie fordern Fachleute an wie Psioniker oder Adepten die bestimmte Runen oder Schriftzeichen zuordnen können. Dann wird der Fall an die Inquisition weitergeleitet. Ich gehe davon aus, dass die obersten Stellen bei den Enforcern, Arbites oder Ministorum Verbindungen zu Inquisition haben, anders gingen die Kontrollen ja gar nicht. Aber die "normalen" Streifenpolizisten oder Arbitratoren werden nichts vom Chaos wissen und sofort von Fällen mit entsprechendem Einfluss abgezogen und villeicht auch zu vorsicht hingerichtet. Und Fälle von Wahnsinn werden auch vollkommen vertuscht (pressefreiheit ist ja sowieso ein fremdwort im imperium^^)
     
Moderatoren: Supergerm
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geringere Psikräfte DH/SJ Warhammer 40k 1. Mai 2011
Tau in DH und RT Warhammer 40k 25. Februar 2011
Treffersystem bei DH/SJ Warhammer 40k 11. August 2009
Vorgehensweise bei Schätzeverteilung nach Kampf mit Helfer Munchkin 14. März 2009
DH-Kampagne Warhammer 40k 18. Februar 2008

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden