Wirrkopf

Titan
Im Classic Western Deadlands konnten ja nur Harrowed den Preis nehmen.
In Hell on Earth ist plötzlich jeder Held dazu in der Lage.

Gibt es irgendeine Begründung für diese Änderung?

Ist diese Begründung Intime und Spezifisch für das HOE Setting.

Oder ist es eine Designentscheidung von Pinnacle, im sinne von: "Die Leute sollten nicht erst untod werden müssen für Kewles Töte das Monster und hol dir den Schatz."

Wenn es letzteres ist stimme ich den Pinnacle jungs voll zu.

Wenn es ersteres ist würde ich die IT begründung gerne hören.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Den Preis Nehmen Classic/HOE

Im Classic Western Deadlands konnten ja nur Harrowed den Preis nehmen.
In Hell on Earth ist plötzlich jeder Held dazu in der Lage.
Exakt. JEDER kann sich in HoE den Coup nehmen.

Gibt es irgendeine Begründung für diese Änderung?

Ist diese Begründung Intime und Spezifisch für das HOE Setting.
Intime und spezifisch für HoE:
gamerz-DL:HoE-Archive schrieb:
Anyone can count coup, suprisingly. Shane has said that the reason for this is the last war blew so much supernatural energy through the world that it became *infused* in all living things, allowing people to better tap into it's energy, thus making it easier to count coup.
Das ist für mich plausibel genug. Vor allem, wenn man bedenkt, daß längst nicht alle Coup-Fähigkeiten ein "Zuckerschlecken" für den betreffenden Charakter sind. Viele ENTSTELLEN den Charakter, machen ihn zu einem echten Außenseiter, einem Nicht-(mehr so ganz)-Menschen. Und das kann einem den schönsten und nettesten Teller nachhaltig versauen. (Siehe Modins Coup, der einen Charakter zu einem Anti-Templer macht - damit könnte es sein, daß das Charakterkonzept dieses SCs ziemlich im Arsch ist.)

Im Weird West geht es in puncto Übernatürlichkeiten schon deutlich gemäßigter zu als im Wasted West. Daher paßt die Beschränkung des Counting Coup auf Harrowed im Weird West gut genug.
 
Oben Unten