Degenesis Rebirth kommt über Ulisses

D

DonGnocci

Guest
Weil ich ein etabliertes deutsches Verb benutze, das, so Zitat Wictionary:
"Herkunft:

[1] Der Begriff stammt aus dem 16. Jahrhundert aus dem Bereich der Schafzucht. Dort wurden im März die zur weiteren Zucht ungeeignet erscheinenden Tiere aus der Herde ausgesondert."

Was ist dein Problem?
 

ApokalypseTest

Watching YOU!
Teammitglied
Administrator
Man sollte wenn man sich überlegt wie gut das Lektorat sein MUSS für den Preis X vielleicht auch einbeziehen wie groß die Auflage ist und wie groß die Marge. Ist ja nicht so dass der Produktionsaufwand und die Qualität von Material etc. vergleichbar sind mit einem 30€ Buch und U da einfach mal 70€ draufknallt die sie einfach so verdienen...

Wenn man bei sowas ein perfektes Lektorat und Satz erwartet kostet das Buch in der Auflage dann halt nicht mehr 100€ sondern 200... Wenn man mal einen Vergleichbar kleinen Markt anguckt, wissenschaftliche Literatur, kann man das sehr schön sehen. Da kostet dann ein HC im Taschenbuchformat mit 150 Seiten ohne Artwork 100€.
 

Teylen

Kainit
99€ ist einmal nüchtern gesehen für den Umfang des Regelwerk sowie des Setting welches man für das Geld erhält in Anbetracht der Aufmachung wirklich nicht viel.

Zum Vergleich, für das kürzlich erschienene Splittermond bezahlt man bei insgesamt 632 Seiten 79,90€ wenn man die gewöhnliche Hardcover Editionen ohne Schuber ersteht.
Gönnt man sich bei Splittermond die beiden Deluxe Editionen der Regelwerke liegt man bei insgesamt 120€.
Ohne den Schuber, Charakterkartendinger und SL Schirm den es bei Degenesis für 149€ gibt.

Ohne jetzt das Layout und die Graphiken zu vergleichen.

Irgendwie entzieht es sich mir da wieso man den Jungs von Sixmorevodka einen Vorwurf daraus macht das sie eine ehrliche, nicht allzu teure Preisgestaltung haben und sich über Fehler aufregt die in einem vernachlässigbaren Bereich liegen. Wo es vielleicht mitunter noch in Frage steht ob das Fugen-S dort wirklich verpflichtend war oder optional bzw. eher dem eigenen Geschmack entsprechend angebracht.
 

m4lik

triebfeder
Aktueller Stand: 1,8 Millionen Anschläge = 32 Fehler. Fehlerquotient von 0.056. 'tschuldigung, wäre in einer perfekten Welt sicher nicht vorgekommen. ;)

Ne, mal ganz ernsthaft - ich denke, 700 Seiten in zwei vollfarbigen Büchern sind durchaus 99,- EUR wert. Wenn ich mir dagegen viele andere deutsche und internationale Publikationen im Vergleich Seitenzahlen/Illustrationen/Preis ansehe, ist der Preis durchweg gerechtfertigt. Irritierend mag sicher sein, dass man gleich zwei Bücher auf einmal kaufen muss. Aber so ist es halt. Und Kritik am Lektorat nehme ich gerne hin - die o. g. Fehler lassen sich nicht wegdiskutieren.

Was das Logo-Thema angeht - Geschmackssache. Nur, weil man etwas hineininterpretieren kann, heißt das nicht, dass etwas intentioniert ist. Und so lange uns niemand unterstellt, wir würden damit irgendeine Intention verfolgen, respektiere ich jede Geschmacksäußerung. Es ist ein Viererkreuz, das einen direkten Bezug zur Spielwelt hat. Und alles andere "wären" Unterstellungen, die ich massiv zurückweisen "würde". Mehr muss dazu nicht gesagt werden.

Cheerio
m4lik
 
Oben Unten