• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

[D6 System] Hat jemand $15.000 übrig?

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Das siehst du wenn du dem Link dort folgst - vor ca. 'ner halben Stunde waren's noch $20, jetzt sind's $170.

10 $ ist ein mal ins Kino gehen oder eine Pizza ( in einem Restaurant essen. ) Und es wird ja erst fällig wenn tatsächlich 15k $ zusammenkommen.

jetzt muss man nur noch potentielle 1500 Pizza-Abstinezler, nee, aktuell 1483 Pizza-Abstinezler, finden und das D6 System geht Open Source. Yay! :D
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Ei so schlecht war das System doch gar nicht!

Das man das meist nur mit den jeweiligen Lizenzprodukten in Verbindung bringt ist nicht die Schuld des Systems.

Nu liegen immerhin schon 200$ in der Sammelbüchse.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Ei so schlecht war das System doch gar nicht!
Aber ist es 15k wert? Und nachdem ich mich in letzter Zeit nochmal eingehender mit dem System befasst habe: schlecht ist es auf keinen Fall. Aber von überragend ist es ein ganzes Stück weit entfernt. Irgendwo bin ich froh, dass HELLAS auf OMNI kommt.
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Irgendwie erinnert mich dieser Aufruf an Seiten wie Save Karyn, die es früher mal gab.

Irgendwo hast Du recht.

And if it doesn´t die of its own accord sue it into bancrupcy.

Yay!

Am besten kaufen es die Magier oder Evil Stevie. Für´n Appel und ein Ei.
Ist natürlich Doof wenn der Chefverkäufer keinen Bock mehr hat und hinschmeißt. ;)
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Die $15.000 sind ja auch nicht der Preis für's D6 System, sondern die Grundfinanzierung der OpenD6 Foundation. $15.000 war dabei einfach eine Nummer, die Eric aus dem Ar... äh, aus der Luft gegriffen hat.
 

Turning Wheel

Halbgott
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Man soll sich ja lieber nicht an schlechten Beispielen orientieren, aber D6 (auch wenn es von Genial weit entfernt ist) wäre sicherlich mehr wert als das power-shoppende Blondchen.
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Let it die...

Man soll sich ja lieber nicht an schlechten Beispielen orientieren, aber D6 (auch wenn es von Genial weit entfernt ist) wäre sicherlich mehr wert als das power-shoppende Blondchen.

Fast. :D

Besser angelegt wäre das eh. (Obwohl sich sicherlich der eine oder andere einfach nur ein paar feuchte Illusionen erkaufen wollte.)

Soweit ich das verstanden habe wollte Eric dem Projekt die IP-rechte an D6 zur Verfügung stellen. Die Kohle ist eher für die Finanzierung des Hostings und der Webpräsenz. Also für Infrastruktur.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Aha? Mit welcher Begründung? Mangelndes Interesse? Zweifelhafte Rechtslage?
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Aha? Mit welcher Begründung? Mangelndes Interesse? Zweifelhafte Rechtslage?

Ich würde eine Mischung aus mangelndem Interesse und zweifelhafter Rechtslage als Grund nennen. Eric ist das ursprünglich wohl auf die schnelle eingefallen, aber richtig Elan bingt er da nicht rein. Und die rechtslage ist halt die Frage wie bisherige Lizenznehmer von D6 Ihre Rechte wahren können, wer das IP dann tatsächlich kriegt, was die Rechtsform dahinter ist, etc.

Als Besitzer kann er den Laden auch Scheibchenweise verkaufen oder verschenken.
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Zudem hat er eingesehen, daß "abstrakte" $15.000 wenig erfolgsverprechend sind.
 

Silvermane

Wahnsinniger
AW: Hat jemand $15.000 übrig?

Der Status von WEG und weitere Verbleib der WEG-Lizenzen (IIRC also die Rechte an Junta, TORG, Shatterzone und dem D6-System) ist weiterhin unklar. Bis dieser EINDEUTIG (und damit meine ich notariell/anwaltlich abgesegnet und an jemanden übertragen, dessen Liquidität sichergestellt ist) abgeklärt sind, würde ich von dem System als Grundlage für eigene Entwicklungen weiträumig die Finger lassen. Selbst wenn es jemand von uns in einem Anfall von jugendlichen Größenwahn kaufen wollte, sollte er einen Anwalt mitbringen und die Sache wasserdicht machen.

WEG (eigentlich: Eric, viel mehr ist nicht über) pfeift finanziell scheinbar auf dem letzten Loch, und tendiert zu Verzweiflungsaktionen. Ich mag D6, aber ich habe keine Hoffnung das sich WEG noch einmal fängt. Die Frage ist nicht ob die Lizenz wechselt, sonden eigentlich nur wann, und an wen.

-Silver, hofft das der Verkauf Eric wenigstens finanziell sanieren kann. Nicht zuletzt weil der ihm noch Geld schuldet.
 
Oben Unten