Cybermantie

Dieses Thema im Forum "Shadowrun" wurde erstellt von Silence, 2. Mai 2003.

Moderatoren: Odin, tobrise
  1. Silence

    Silence Guest

    Alle Fragen, Anregungen und sonstiges zur Cybermantie könnt ihr hier loswerden.
    Interessant wäre es auch wer sich damit schon versucht hat und wie ihr es begründet habt, dass euer Charakter über die Möglichkeiten verfügte.
    Welcher Konzern euch das ermöglichte?
    Oder andere Quellen?
    Die Gradwanderung bei starkem Essenzverlust und und und...
     
  2. Also ich hatte mir die meisten Sachen bei einem Straßendoc reinhaun lassen den ich als Kumpel hatte! Aber wo ich nochmal die Nanoware her hatte weiß nicht mehr müsste mal nach meinem Charakter graben!
     
  3. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Verzeiht einem Unwissenden, der vor Jahren zwei mal Shadowrun gezockt hat, aber was genau ist Cybermantie? ?(
     
  4. Silence

    Silence Guest

    Cybermantie:

    Normalerweise hat ein Lebewesen (Metamenschheit) einen Essenzwert von 6 und kann also nur ein maximalen negativen Wert bis 0, durch Cyberware, Bioware (Bioindex) und Nanoware erreichen. Dann stirbt normal ein Mensch.
    Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie man unter 0 kommt. Das nennt man Cybermantie!
    Mit Hilfe der modernen Medizin und Magie ist dies möglich.
    Einige Konzerne und andere machen das mit ihren Truppen. Allerdings ist das sehr teuer und vor allem schwer zu schaffen.
     
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Und wie verhält sich ein Meta/Mensch, wenn er durch Cybermatie unter Essenz 0 kommt? Fällt der irgendwie negativ auf, oder ist der ganz normal?
     
  6. Silence

    Silence Guest

    Ja und nein. Ein solcher Mensch verliert viel von seiner Persönlichkeit (Charakterzüge) und viele menschliche Züge, wie Mitgefühl, Skrupel, einfach Emotionen. Das liegt jedoch beim Rollenspiel und der eigenen Vorstellung.
     
  7. Odin

    Odin einäugig Mitarbeiter

    Also eine Art "Cyberzombie" ?
     
  8. Die Begriffe sind synonym.

    mfG
    jdw
     
  9. Silence

    Silence Guest

    Brack: Troll

    Reflexbooster2
    + Trigger 3,2
    Smartlink2 0,5
    Cybertorso (s) 1,5
    Plastikknochen 0,5
    Cyberarme (2) 2,0

    Von Ares finanziert und am Ende eliminiert. Er drehte durch! :( ;(
     
  10. Aber ich finde Cyberzombie ist schon das richtige Wort weil der Mensch wirkt wie ein Zombie achso und das leben von ihm kann trastisch nach unten sinken!
     
  11. Silence

    Silence Guest

    Ja, da hast du recht und nur Spieler mit Erfahrung sollten so etwas spielen.
     
  12. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Wie weit kann eine Person denn unter einen Essenzwert von 0 gebracht werden?

    Und wie lange ist er lebensfähig (wenn man das noch Leben nennen kann)?
     
  13. Rein theoretisch beliebig weit.

    Unterschiedlich. ;)
    Aber mit sehr viel Glück ist auch noch eine sehr ausgedehnte Existenz möglich, wenn auch nicht gerade wahrscheinlich. Für viele Cybermancer mißt sich auf Grund der Nebenwirkungen die verbleibende Zeitspanne in Monaten.

    mfG
    jdw
     
  14. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Haben die Cybermancer noch einen freien Willen, oder ist der Wille unabhängig von der cyberware/Essenz?
     
  15. Silence

    Silence Guest

    Je mehr sie unter null sind, desto weniger ist meine Devise.
     
  16. baldur182

    baldur182 Neuling

    Unter -4 würde ich keinem empfehlen, denn bei jeder körperlichen Wunde muß eine Probe abgelegt werden ob sich dein Geist verflüchtigt , was den sofortigne Tod bedeuten würde, oder ob du es schaffst ihn zu halten.
    Die Aura eines solchen Cyberzombie ist für Astralreisende übrigens sehr leicht zu entdecken, man spürt bei deren Anblick einfach das da etwas falsch ist, sie ist ein dunkler Fleck und hiterlässt au ch Hintergrundstrahlung die nach Tod schmeckt.
     
  17. Silence

    Silence Guest

    Da hast du recht.
    Soweit ich weiss, wird die immer höher, je länger sich ein Cyberzombie an einem Ort aufhält.
     
  18. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ist das irgendwie begründet, warum sich der Geist dann verflüchtigt?

    Fühlt er sich im Körper nicht mehr wohl und nutzt die Wunde (das Loch im Fleisch), um zu entfliehen?
     
  19. baldur182

    baldur182 Neuling

    Es ist durch die schwache Aura zu begründen, nach SRII war man mit einer Essenz von 0 tot, nach Cybertechnoly geht mehr, aber die Aura wird zu schwach. Stell dir die Aura als den Prometheusfunke vor, der verloren geht obwohl der Körper rein "Technisch/anatomisch" noch einwand frei funktioniert.
    Ein Magier kann im Astralraum jede Cyberware sehen, er kann sie nicht unbedingt identifizieren, aber er sieht sie als dunklen Fleck in der Aura, weil da wo die ware sitzt ein Stück des stofflichen Körpers weggenommen werden musste, fehlt auch ein Stück des geistigen/astralen Körpers.
    Klingt ziemlich philosophisch, oder?
     
Moderatoren: Odin, tobrise

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden