Rezension Cthulhu Sichtschirm 2. Edition

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
Nachdem der alte Sichtschirm schon seit langem vergriffen ist und davon mal abgesehen mittlerweile die zweite Version von Cthulhu aktuell ist, wurde es Zeit für einen neuen Spielleiterschirm. Seit 2007 ist ein solcher bei Pegasus Spiele erhältlich. Grund genug, diesen mal näher zu betrachten.

Pegasus hat seinen Kunden dabei ein ordentliches Paket geschnürt, so umfasst der Sichtschirm zusätzlich noch ein 41-seitiges Beiheft (DIN A4), welches neben weiteren ergänzenden Tabellen noch ein kleines Abenteuer enthält. Weiterhin sind noch insgesamt 8 sehr schöne, farbige Charakterbögen (je 2 x 1890, 2 x Now + 4 x 1920) dabei (diese kann man übrigens auch gesondert erstehen, da die 8 Bögen natürlich nicht ausreichen, die ganze Gruppe auszustatten).

Was einem direkt ins Auge springt, wenn man den Sichtschirm in Händen hält, ist das neue, für Sichtschirme ungewöhnliche Format. Er besteht dabei aus einem Mittelteil im DIN A4 Querformat und zwei Seitenteilen von annähernd quadratischer Form. Was im ersten Augenblick ziemlich seltsam anmutet erweißt sich aber schon beim ersten Test als äusserst praktisch. Vorbei sind die Zeiten, in denen der SL hinter riesigen Pappwänden verschwunden ist. Und dennoch sind sämtliche Unterlagen vor den Augen der Spieler verborgen. Einziges Manko: Unter den kleineren Abmessungen leidet natürlich der Platz für Tabellen u.ä. so dass diese oftmals etwas gedrängt erscheinen und die Schrift etwas klein ist. Grundsätzlich bleibt dabei aber alles leserlich, auch wenn es im unteren Bereich dann doch manchmal schwer fällt.

Die Qualität der Verarbeitung entspricht den zu erwartenden Anforderungen, will heißen, es handet sich um etwas stabilere Pappe, die nicht gleich auseinanderreisst. Das Design macht den Sichtschirm dann doch noch zu etwas besonderem. Es ist sehr ansprechend und optisch an die übrigen Veröffentlichungen angepasst, erhält aber besonders durch die leicht glänzende Oberfläche und die goldenen Rahmen ein leicht edles Aussehen.

In dem 41-seitigen Zusatzband finden sich, wie schon erwähnt, jede Menge weitere Tabellen. Dabei handelt es sich um alles was zwar öfters mal gebraucht wird, aber nicht so wichtig ist, als dass es direkt auf den Schirm gehört hätte. Dabei umfasst das Spektrum Tabellen zu verschiedenen Giften, Fertigkeiten und deren Grundchancen, Verletzungen besonders schwerer Art sowie nach Epochen unterteilt Kosten von Ausrüstung und Dienstleistungen. Auch eine Auflistung von Waffen und den häufigsten Zaubern ist vorhanden.
Weiterhin findet sich noch das epochenunabhängige Abenteuer "Feuer und Asche" darin. Auf nur 23 Seiten (inklusive Lageplänen und Handouts) findet sich alles um ein spannendes Abenteuer um einen nicht ganz normalen Waldbrand inklusive brennendem Haus, in dem sich die Charaktere zu Anfang befinden. Das Abenteuer ist dabei mit sehr vielen Leiterhinweisen versehen und auch durch seine Geradlinigkeit besonders Einsteigerfreundlich.


Fazit: Auf jeden Fall kaufen! Alleine der liebevoll gestaltete Sichtschirm mit seiner neuen und sehr praktischen Form wäre es mir die knappen 20 Euro persönlich schon Wert. Durch die netten Zugaben rentiert sich der Kaufpreis aber allemal.
View the Post on the Blog
 
Oben Unten