Crossover

Malkav

Jacks vergeudetes Leben
AW: Crossover

Science fiction set in the 27th century
Jerzy Żuławski's classic tirilogy of novels On a Silver Moon are set in the 27th Century in which a race of moon dwarves search through spiritual enlightenment for a route back to Earth. Written in 1901-1911, the trilogy is one of the greatest works of Polish science fiction.
In the Futurama episode entitled "When Aliens Attack" the Planet Express crew spend their Labour Day at Monument Beach when Fry wonders why almost every monument is at Monument Beach when Leela tells Fry that in the 2600s New Yorkers voted for a super-villain governor that stole all the world's monuments. On Mount Rushmore you can see his face carved where Thomas Jefferson should be.
The Night's Dawn Trilogy books by Peter F. Hamilton, consisting of The Reality Dysfunction, The Neutronium Alchemist and The Naked God are set in the year 2611.
The video game series Wing Commander takes place during the mid to late 27th century.
Most of the F-Zero series, which is one of Nintendo's video game franchises, takes place during the early 27th century.
In both Bill & Ted movies (Excellent Adventure and Bogus Journey), the "future scenes" take place in 2688 and 2691, respectively.
Several characters in the Star Trek universe originate from this century.
In the Futurama episode entitled A Big Piece of Garbage, Fry said that the professors smellescope was great as long as he didn't have to smell Uranus. Leela did not get the joke because as the professor told Fry astronomers renamed Uranus in 2620 to get rid of that awful joke once and for all and changed it to urectum.
The Contra series of video games (with the exception of Neo Contra) is set during this century.
The video game Earthsiege 2 begins in the year 2624, with the Earth having been in a major global war against a self-controlled AI called "Prometheus".
:rolleyes:
 
AW: Crossover

8o Purzel Videos machen solche Filme?

Aber davon abgesehen: Ein Crossover, wo er nicht von vornherein vorgesehen war, verändert ja zwangsläufig beide Spiele/Spielwelten. Auch Engel wäre mithin nicht mehr (genau) das Engel, das hier bei manchem auf solche Ablehnung stösst.

mfG
hbv
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Crossover

Most of the F-Zero series, which is one of Nintendo's video game franchises, takes place during the early 27th century.
Aus Malkavs Liste wäre es das was ich vorziehen würde - Alieninvasoren die den Jammerengeln in den Hintern treten und sie verscheuchen, und das alles nur um Rennstrecken für Anti-Grav-Boliden zu bauen :D

Daneben hat auch Tellurians Vorschlag mit den Amis und den Orbitallasern was für sich, da könnte man gut noch Hardwired verarbeiten :ROFLMAO:
 

Malkav

Jacks vergeudetes Leben
AW: Crossover

Um mal ernsthaft zu bleiben- Vampire wären hier more or less first choice, weil man dank Starre (Vampire sind ja wie die Kakarlaken wenn sie es drauf anlegen) notfalls mit wenigen Handgriffen etwas basteln kann- und natürlich weil die prima Antagonisten abgeben (selbst, wenn sie es nicht drauf anlegen! :p ).
 
AW: Crossover

Hmm....im Falle eines Crossovers mit Degenesis wäre es vielleicht reizvoll, das Degenesis-Afrika einfach in die Engelwelt zu verlegen. Das Ergebnis wäre wohl eine Art Kalter Krieg, da das Europa von Engel nicht annähernd so krank und kaputt ist, wie das in Degenesis. Die Geißler hätten also echt zu knacken. Andererseits schreit die Kombination Neo-Lybier und Diadochen geradezu nach Geheimverträgen, Betrug und Intrigen :D.
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
AW: Crossover

Wie wäre es mit einem Crossover mit Cybergeneration? Wenn ich schon dazu genötigt werde ein Kid
mit Nano-Superkräften
zu spielen, dann will ich wenigstens die Freiheit haben dem faschistischen Staatsapparat mal zu zeigen wo der Hammer hängt, anstatt der kriecherische Schütze Arsch auf Himmelfahrtsmission für eben diesen zu sein. Außerdem können Cybergeneration-Kids wenigstens noch Sex haben...
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Crossover

Nein. Überhaupt nicht.

Auch Engel wäre mithin nicht mehr (genau) das Engel, das hier bei manchem auf solche Ablehnung stösst.
Und es wäre nicht mehr das Engel, das manche hier so besonders zu schätzen wissen.

Wenn ich schon dazu genötigt werde ein Kid zu spielen, dann will ich wenigstens die Freiheit haben dem faschistischen Staatsapparat mal zu zeigen wo der Hammer hängt, anstatt der kriecherische Schütze Arsch auf Himmelfahrtsmission für eben diesen zu sein.
Genau das ist eine der Core-Stories bei Engel: Eine Gruppe Elitesoldaten-Engel erkennt die Lügen im herrschenden System und tut das, was sie ihren EIGENEN Werten nach tun muß.

Seit wann kann man das etwa NICHT bei Engel spielen?

Es ist nur so, daß man als Teil des Systems anfängt und sich eine Meinung zum System bilden muß und dann aufgrund dieser Meinung GESCHICKT agieren muß, um gegen den Moloch des herrschenden Systems etwas tun zu können - im Kleinen auf einzelnen Missionen und auch im Großen. - Sogar die Fluchtrichtungen sind vorgezeichnet.

Ich weiß wirklich nicht, wieso man das nicht spielen können sollte.

Meine Engel-Kampagnen sind über kurz (meist aber über lang) immer in diese Richtung verlaufen. Und das ist - so mein Eindruck - auch von den "Engelmachern" so vorgesehen.
 

Horror

Cenobit
AW: Crossover

Was auch ein Grund ist, weswegen ich mich an der 'Soldatenschiene' von Engel weit weniger störe, als an den Kindern(was bei mir auf einer persönlichen Abneigung beruht)!

Dagegen kann man problemlos anspielen, das System fördert es durch die Schwächen wie Alpträume oder andere Sachen ja sogar!


H
 

The_Waffalo

Inquisitor
AW: Crossover

Dito, nicht lohnenswert oder irgendwie kompatibel für mich.

Bei anderen Spielen kommt deren Konzept mit hinein und ich glaube, solange der Metaplot noch Läuft, man nicht weiß was Fegefeuer sind, woher Traumsaat kommt, wer die Erzengel sind und wer zum Geier eigentlich das Sagen hat isses Flickwerk.

Andere Spiele bringen Aliens, technische Möglichkeiten die wohl nicht vorhanden sind, Umbra oder Ähnliches (Engel als Abart von Mages? Brrr!) mit rein und irgendwie geht das meiner Ansicht nach nicht zusammen.
 
AW: Crossover

Was auch ein Grund ist, weswegen ich mich an der 'Soldatenschiene' von Engel weit weniger störe, als an den Kindern(was bei mir auf einer persönlichen Abneigung beruht)!

H
Das mit den Kindern verstehe ich nicht ganz um ehrlich zu sein.

Sicherlich, äußerlich haben die Engel die Körper von Kindern, allerdings innerlich sind sich alles andere als das.
Das Problem sind da eher die Spieler, welche ihre Charaktere kindisch bis zum geht nicht mehr spielen. Gedacht ist da eher ein "erwachsenes Verhalten".

Gut, wenns am äußeren Erscheinungsbild liegt, dann kommt man da ohne Veränderungen im Hintergrund kaum rum.
 

Ehron

Clansgründer
AW: Crossover

Das mit den Kindern verstehe ich nicht ganz um ehrlich zu sein.
Es geht eher um den moralischen Aspekt der viele stört. Kindersoldaten? Da gibt's doch was in Afrika, ne, das kann man nicht unterstützen. Läuterung? Ne, man kann doch keine Kinder verbrennen. Vertreter für ein faschistisches System? Ne, das erinnert ans Dritte Reich, das wollen wir nicht.

Ob man das verstehen kann oder will lass ich jetzt mal außen vor, aber es sind immerhin Gründe die man nachvollziehen kann.
 

Tellurian

Ex-M0derat0r
AW: Crossover

Es gibt auch viele Spieler, die einfach nichts damit anfangen können Kinder zu spielen.
Ich glaube das war eher Horrors Problem...
 
AW: Crossover

Es geht eher um den moralischen Aspekt der viele stört. Kindersoldaten? Da gibt's doch was in Afrika, ne, das kann man nicht unterstützen. Läuterung? Ne, man kann doch keine Kinder verbrennen. Vertreter für ein faschistisches System? Ne, das erinnert ans Dritte Reich, das wollen wir nicht.

Ob man das verstehen kann oder will lass ich jetzt mal außen vor, aber es sind immerhin Gründe die man nachvollziehen kann.
Naja...
aber Leute haben kein Problem damit schwertschwingende Krieger zu spielen, die ihre Feinde einfach niedermetzeln oder gaunerhafte Schurken, welche klauen, betrügen und was auch immer.

Nachvollziehbar vielleicht, aber ein wenig scheinheilig.

Und wie gesagt...man spielt keine Kinder. Das einzige, was an einem Engel kindlich ist, ist der Körper.

Aber ich kann damit leben, wenn der Welthintergrund nicht jedem zusagt. Kult zb. kann ich absolut gar nichts abgewinnen.
 
Oben