Cyberpunk 2020 CP 2020 Türkei

Dieses Thema im Forum "Cyberpunk" wurde erstellt von yennico, 2. Mai 2009.

  1. yennico

    yennico John B!ender

    Da Berlin ja die Multikultistadt ist, stelle ich mal die Frage an die Berliner CP Fraktion:
    Hat jemand von Euch schon mal mit dem Gedanken gespielt oder gar umgesetzt seine CP 2020 Campaign in der Türkei insbesondere in Istanbul anzusiedeln?

    Ich spiele mit dem Gedanken, aber ich bin noch nicht ganz sicher.
    Das Punk Level in CP zu spielen/leiten hat mir in NC nie Spaß gemacht. In dieser Umgebung fände ich es interessant. (Radikale) Islamisten statt den Inquisitoren bzw. eher Body statt Chrome empfinde ich als eine Verbesserung.

    Die offizielle Publikation dazu (Eurosource Plus S. 61f) ist recht dürftig.
    Ist dieser Thread bekannt?
    Das WGF Supplement besitze ich, nur muss ich es mal wieder lesen.:)

    Was mich etwas anhält sind folgende Gründe:
    - Das CP Türkei-Bild (ohne Meltdown) ist, wenn man wirklich negativ denken will, durchaus vorstellbar (Militärdiktatur, kein freie Presse, Islamistenstaat), aber die USA schlecht zu machen gehört für einen Punk ja fast zum guten Ton. Insbesondere ist das Ganze problematisch da man im Kurden/Türken Problem eine Stellung beziehen muss.
    - Als normaler Europäer einen Türken oder Araber darzustellen ist natürlich nicht so einfach.
    Bei dem Setting spielt ja auch mehrere Religionen mit rein. Alle Gebote des Islams, den anderen Glaubensausrichtungen oder des Judentums kenne ich als GM oder viele Spieler auch nicht.
    - Ein solches Setting ist in Anbetracht von Shador tragenden Frauen mit Maschinenpistole oder Sprengstoffgürtel im Irak aktueller den je. Vielleicht zu aktuell?
     
  2. Ascaso

    Ascaso Partysan

    AW: CP 2020 Türkei

    also momentchen mal, du springst ja von hundertsten in tausendste ...

    first of all: istambul ist nicht die türkei. das eine ist das eine, das andere das andere - kannst du jeden türken fragen. und die almanyali und die türken sind nochmal ein anderes kapitel.

    desweiteren gibt es, gerade in der gruppe der kemalisten, eine breite laizistisch eingestellte öffentlichkeit. die trennung von religion und staat ist in der türkei wesentlich(!) ausgeprägter und strenger als z.b. in germoney - was nicht heissen soll das der islamische glaube nicht gerade an raum hinzu gewinnt.
    insbesondere das militär ist sehr laizistsich eingestellt und gilt als eins der entscheidenden gegengewichte zum islam. man darf sich einigermassen sicher sein das das türkische militär keine überschneidungen von staat/land und islam dulden würde - never ever.
    ganz nebenbei hat das türkische volk mit kemal atatürk bereits einen "heiligen". ich würde also nicht von einer ernsthaft islamisierten türkei in 2020 ausgehen. nix mit "eine umma, einen staat, die lösung ist das kalifat!", das ist eher ein westeuropäisches problem.

    zur spielbarkeit. ansich kein ding. gerade wenn die charaktere in und aus istambul sind ergibt sich kein anderes bild als in jeder anderen europäischen (zehn-)millionen metropole. mehr hupen, weniger alkohol - punkt.
    klar, für traditionellere geschichten sollte man sich ein wenig auskennen, stichworte: familie, geschlecht und umma. der islam/koran ist eher drittrangig. interessanter ist etwa das osmanische reich, atatürk, die kurdistan frage oder der EU beitritts prozess. aber hey, wer nen russen spielt muss auch kein echter auskenner sein ...

    ich habe ja seit jahren mal vor nen faschistischen türken (boskurt) bei 2020 zu spielen. passt aber immer irgendwie nicht so ganz.
     
  3. yennico

    yennico John B!ender

    AW: CP 2020 Türkei

    Istanbul liegt geographisch in der Türkei. Ich weis, dass Istanbul westlicher ausgerichtet ist als der Rest der Türkei.

    Stimmt. Zitat eines mir bekannten Türken: "Die Gastarbeiter sind konservativer als die Türken, da diese meist aus den ärmlichen Regionen der Türkei stammen."

    Ich bin der Einfachheit halber erst mal von der offiziellen CP 2020 Version der Türkei ausgegangen. In der steht indirekt, dass die Türkei durch eine Militärdiktatur regiert wird und es zensiertes Staatsfernsehen gibt. Ich habe aus der Aussage "dass alles im Koran verbotene, wurde verboten" geschlossen, dass es ein Islamstaat ist. Dieses muss aber nicht sein bzw. es könnte mein Trugschluss sein.

    Die Türkei gehört in der offiziellen Version nicht mehr zur Nato und auch nicht zur EU. Nach dem Meltdown rüstet die EU Bulgarien und Griechenland hoch, so dass die Meltdownflüchtlinge nicht in die EU kommen. Diese sammeln sich somit in der Türkei. Somit gibt es dort deutlich mehr Moslems verschiedener Prägungen. Da die Felder der türkischen Bauern durch den radioaktiven Fallout des Meltdowns verseucht sind, ist die Türkei von bulgarischen Kibble-Importen abhängig. Das ist ein Punkt, den ich mir schwer vorstellen kann. Ein Staat, der für seine Bürger keine Grundnahrung produzieren kann, existiert nicht lange. Die Kibble-Importe müssten ja von irgendetwas bezahlt werden, aber es wird in der offiziellen Version kein Produkt genannt, dass die Türkei in Massen exportiert. Ich kann mir die Türkei vom Essen her nur schwer vergleichbar mit der Sahelzone vorstellen. Die Türkei hat so viel Küste, dass sie eigentlich gewerbliche Fischzucht und Anbau nahrhafter Algen betreiben kann. Selbst wenn das Schwarze Meer durch SovOil verseucht sein sollte, bleibt immer noch das Mittelmeer.

    Das stimmt. So lange so ein PC alleine auftritt kein Problem. In einer türkischen Campaign hätte ich aber doch ganz gerne, die Mehrheit der PCs Türken.
    Wenn der erste einen russischen Techniker, der nächste einen griechischen Dealer, der dritte einen westeuropäischen (Deutscher, Franzose, etc) Konzerner (alternativ Israelische Mossad-Agent), der vierte einen amerikanischen Solo und der letzte den Quotentürken (am besten ohne EMP-Skills :) ), dann fühle ich mich irgendwie unwohl, auch wenn der Grieche und der Israeli sehr wahrscheinlich Türkisch können. Ich spiele ja auch keine NC Campaign nur mit Europäern (die sehr wahrscheinlich Englisch können).
     
  4. yennico

    yennico John B!ender

    AW: CP 2020 Türkei

    Eigentlich wollte ich Instanbul 2020 auf einen Con leiten, aber es erweist sich jetzt doch als umfangreicher als ich dachte.

    Nach dem Durchlesen des When Gravity Fails Souceboosk bin ich etwas unentschlossen.
    Auf der einen Seite finde ich einige Dinge aus WGF cool, so dass ich mir entweder überlege ein modifiziertes WGF zu leiten oder die coolen Teile aus WGF zu klauen und in mein Setting zu schmeißen.

    Die Umgebung finde ich cool, aber was mir derzeit fehlt sind Inspirationen für Abenteuer. Was nützt die tollste Kulisse, wenn das Abenteuer nicht stimmt.

    Ich habe eine Idee, wie die Turkei an Geld kommen kann, damit sie die Kibble Lieferungen auch bezahlen kann.
    Auf dem radioaktiv verseuchten Land wird wohl, außer störrischen Bauern, auf Dauer keiner Leben wollen. Warum nicht dort bzw. in den durch denn Meltdown zerstörten Nachbarländern (Syrien, Irak) gegen Geld Giftmüll verklappen. Die Häfen in der Gegend Hatay (Antakya) und Osmaniye (die Stadt hat sich bis zum Meer ausgedehnt) wird die Giftladung gelöscht. Der Transport der Giftfässer wird neben den gesundheitlichen Schäden auch noch schlecht bezahlt, so dass diese Arbeit häufig, welche Ironie, die Flüchtlinge aus den Ländern übernehmen, in die die Fässer gebracht werden. Nur wenige können sich Schutzkleidung kaufen. Die Flüchtlinge, die diese Arbeit annehmen sparen Geld, damit ihre Verwandten und Kinder über Schlepper nach Europa einreisen können.
    Mit dieser Giftmüllverklappung verdient der Staat gut, aber er steckt das meiste Geld davon in die eigenen Taschen und gönnt dem Volk als Nahrung nur Kibble.
    Was haltet ihr von der Idee?
     
  5. karsten

    karsten Blechpirat

    AW: CP 2020 Türkei

    [ame="http://www.amazon.de/gp/product/3423345292?ie=UTF8&tag=karstenscyberpun&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=3423345292""]Du willst dieses Buch lesen.[/ame]

    Da steht nämlich drin, wie die Mafia mit Giftmüll Geld verdient.
     
  6. yennico

    yennico John B!ender

    AW: CP 2020 Türkei

    Hast Du dieses Buch selber gelesen? An den Medienberichten zu dem Buch kam man ja nicht vorbei.

    Die Camorra ist in Italien. In der Türkei gibt es auch eine Mafia. Ich wollte den Giftmüllhandel aber in Staatshände bzw. in den Staatshaushalt legen, da der Staat ja irgendwie an Geld für die Kibble-Lieferungen kommen muss.
     
  7. karsten

    karsten Blechpirat

    AW: CP 2020 Türkei

    Ja, ich habs gelesen. Und es enhält Schilderungen davon, was mit den Menschen passiert, die dort arbeiten und wohnen, wo Giftmüll abgeladen wird. Grausig. Und die Kinder. Da kannst du echt gut klauen und die werden richtig Böse wirken. Was um so besser ist, wenn sie es tun, um Nahrung kaufen zu können.... schön grau.
     
  8. yennico

    yennico John B!ender

    AW: CP 2020 Türkei

    Ich habe heute einen weiteren Baustein gefunden: Recycling von Elektroschrott. IIRC wird Recycling in CP 2020 wohl immer noch nicht im großen Stil betrieben. Irgendwohin müssen die europäischen Staaten ja auch ihren Elektroschrott bringen. Warum um die halbe Welt karren, wenn man es quasi näher vor der Haustüre haben kann.

    Ich habe heute beim Zahnarzt die Bild für Intellektuelle:) sprich Focus zwangslesen, denn Bunte war mir dann doch zu blöd. :) In der Ausgabe (war wohl nicht die aktuelleste Ausgabe) war ein Artikel über das Recycling von nach China verschifften (Elektro- &) Computerschrott drin. Tastaturen werden zerhackt, Platinen erhitzt, damit das Plastik angeht, danach geschreddert und zermahlen. Aus dem Sand werden dann Metalle u.a. Kupfer, aber auch Gold ausgewaschen. Umweltschutz und Arbeitsschutz sowie Schutz der Gesundheit wird dort vernachlässigt.
    Das Trinkwasser und der Boden sind dort mit Schwermetallen verseucht.

    Ein älterer Artikel über das Thema.
     
  9. yennico

    yennico John B!ender

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Klassen in CP 2020 Cyberpunk 28. Juli 2015
CP 2020 Online Runde Cyberpunk 19. April 2010
Vergleich CP 2020 deutsch und CP 2020 englisch. Cyberpunk 21. Juni 2007
Cp 2020... Kleinanzeigen 12. September 2006
CP 2020 Lieblingswaffe Cyberpunk 6. November 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden