Warhammer 40.000 Chaos Space-Marines

Gamaru

Thyrsus
Tachen,
Meine Grupppe mit der ich auch das Warhammer Fantasy Tabeltop spiele möchte jetzt mit Warhammer 40k anfangen.
Leider hatten sie mir zu spät bescheid gesagt und hatten sich schon die "guten" Armeen untersich aufgeteilt.
Das selbe lief schon bei normalen Warhammer so. grummel.
Also waren schon die Tiranyden weg (meine zweit wahl), die Necrons (meine erst
Wahl), die Orks (dritt Wahl) und die Tau.
Tja nun blieb mir nur noch der rest der leider nicht so berauschen aussah. Elder oder Dark Elder will ich nicht spielen weill ich keine Elfen mag. Und die normalen Space marines mit Anhang sowie Chaos Marines.
Ich slebst würde eigentlich am Liebsten keine Menschen spielen und das sind eigntlich die Marines.
Darum überlege ich ob ich nicht die Chaos Marines spielen soll leider fand ich noch keine Informationen zu ihnen.
Spielt einer von euch vielleicht die Marines und kann mir etwas über sie erzählen besonder Fähigeiten stärken, schwächen.
Oder sind die mit ihren Werten so bescheiden das sich das aufstellen nicht mal lohnen würde.
Ehe ihr fragt warum ich denn nicht einfach auch Necrons oder so mache,
1. Ich wollte eigentlich eine eigen Armee spielen
2. Stelle sich die anderen eignetlich ziemlich pingelich an wenn es darum geht eine gleiche Armee aufzustellen. Von wegen nachahmen und so.
mit freundlichen grüßen
 

Hesha

Godfather of Hartwurst
AW: Chaos Space-Marines

Eins vorweg: Eldar sind am Stärksten, dann kommt Chaos.

Wenn Du eine von den beiden spielst, fi**st Du Deine "feinen" Kollegen regelmäßig beim Zocken in den Ar***. (Vorausgesetzt Du stehst auf sowas :D)

1. Ich wollte eigentlich eine eigen Armee spielen
Tu was Du willst, Durch die Imperialen Doktrinen oder die Space Marine Ordenswesenszüge unterscheiden sich selbst diese Armeen untereinander.

Stelle sich die anderen eignetlich ziemlich pingelich an wenn es darum geht eine gleiche Armee aufzustellen. Von wegen nachahmen und so.
Zuerst solltest Du diese Nasenbären auslachen, möglichst laut, versteht sich.
Dazu kommt, dass Du bei einem Hobby, für das Du MITTELFRISTIG LOCKER 500 € BEZAHLST, ja wohl spielen kannst, was Du willst, meinst Du nicht?

Davon abgesehen, gibt es weiter unten einen separaten Tabletop-Bereich!
 

Märschenman

Private Joker
AW: Chaos Space-Marines

Spielt einer von euch vielleicht die Marines und kann mir etwas über sie erzählen besonder Fähigeiten stärken, schwächen.
Oder sind die mit ihren Werten so bescheiden das sich das aufstellen nicht mal lohnen würde.

oh mann, du solltest froh sein, dass deine Kumpels dir die stärkste Armee auf dem Silbertablett serviert haben.

Chaos, ist vielseitig, du kannst auf jeden Armeetyp reagieren, du hast starke Einheiten, und noch stärkere Dämonen.
Du kannst offensiv, wie auch defensiv sehr gut aufstellen, deine Charmodelle können sich gegenüber den anderen Armeen sehen lassen, damit meine ich nicht nur die Rüstungen etc.;)

Ich spiele seit 8 Jahren Chaos-Marines, und habe eine sehr vielseitige Armee, mit der ich gegen jede andere ins Feld ziehen kann...

solltest du in einer Schlacht unterliegen, brülle deinem Gegner "Blut für den Blutgott" entgegen und du wirst sehen wie sich das Blatt wendet.;)

btw.: wie kann man Tau oder Necrons spielen wollen? die sind total unpersönlich, und dann noch Tyraniden??? ich meine Orks wären ja noch ok, aber Tyraniden??? "nur ein toter Bug ist ein guter Bug!" in diesem Sinne, heb die Kettenaxt und sammel Schädel...
 

Gamaru

Thyrsus
AW: Chaos Space-Marines

Danke erstmal für die schnellen Antworten.
@Märschenman; was du da über die Chaos Marines erzählst klingt schon interessant.
Ich habe mir mal die Armeen angesehen und schon kamm mir eine zwei Fragen auf.
Darf man eigentlich die Dämonen Armeen mischen?
 

Märschenman

Private Joker
AW: Chaos Space-Marines

Darf man eigentlich die Dämonen Armeen mischen?

prinzipiell ja, kenne die aktuellen regeln nicht genau, aber ist gibt/gab Animositäten von großen Dämonen Blutdämon geht innerhalb eines gewissen Radius auf den Herrscher des Wandel los und vice versa, ebenso verhält es sich mit dem Verpester und dem Hüter der Geheimnisse...
 

Brethren

DSA3-Überlebender
AW: Chaos Space-Marines

aber ist gibt/gab Animositäten von großen Dämonen Blutdämon geht innerhalb eines gewissen Radius auf den Herrscher des Wandel los und vice versa, ebenso verhält es sich mit dem Verpester und dem Hüter der Geheimnisse...

Ich würde eher auf "gab" tippen. Mir wäre das sonst recht unbekannt. Einziges No Go gibt das Chaosmal des Anführers an.
Khorne-General/Leutnant oder Blutdämon => kein Mal des Slaanesh und keine Slaanesh-Dämonen
Slaanesh natürlich umgekehrt genauso.
Und ebenso streiten sich Nurgle und Tzeentch.
 

Voice

S.P.E.C.I.A.L.
AW: Chaos Space-Marines

LOL das is echt genial, da muss ich Hesha und den anderen recht geben,

LACH DEINE FREUNDE AUS ! Werf ihnen Dinge an den Kopf um ihnen klar zu machen wie dumm sie eigentlich sind...

Echtmal erst Buttern sie dich unter, und geben dir nichtmal die Möglichkeit zu entscheiden was du spielen willst. Da wäre und Freunden euch ne Absprache nötig gewesen.

Und dann sind sie so DUMM und lassen dir die beiden stärksten Armeen zu Auswahl.

Da du Eldar nicht spielen willst (was ich irgendwo verstehen kann),

Nimm Chaos, du kannst sie ungeteilt spielen (das heißt gemischt) oder sie um einen Chaos Gott herum aufbauen...

z.B.
Khorne = DIe absolute Nahkampf Armee, damit haust du alles kaputt, die haben selbst meine Tyraniden (die ja eigentlich die perfekten Nahkampf Monster sein sollen) derb in den Hintern getreten

Generell Chaos ist (vielleicht nach Eldar, bin mir da aber unentschlossen) mit die stärkste Armee, du bist super flexibel und alle deine Einheiten überragen in ihren Funktionen die meisten anderen Rassen.

Ich hab bis jetzt noch kein Spiel gesehen wo die Chaosarmeen nicht gewonnen haben.

Deine Dämonen metzeln im Alleingang!!! ganze Regimenter nieder

Ich wurde von denen mit Kettensägen, schweren Geschützen, Stahlharten Klauen und fiesen Sprüchen schon zig mal zurück in die unendlichen Weiten der Galaxie befördert :D

Also echtmal, die Armee ist beinahe ein MUSS !

Und noch dazu sind die Modelle zwar recht Geldintensiv, aber du brauchst meist viel weniger wie andere wodurch sie lang nicht mehr so teuer sind wies auf den ersten Blick scheint, ich glaube Massenarmeen wie Orks und Tyraniden sind alleine wegen der Masse an Modellen teurer

UND was auch noch dazu kommt, ist, das die MODELLE HAMMER GEIL AUSSEHEN! ernsthaft, deine Armee wird mit ein wenig übung und ner guten Thematik verdammt genial aussehen, die Modelle sind super nice.

DU wirst der Schrecken deiner FReunde werden! die werden vor jedem Spiel Angstschweis auf der Stirn haben und sich nervös Fragen wie sie deine Unaufhaltsame Streitmacht nur irgendwie stoppen können.

Sie werden WEINEN ! ja das mein ich so ! wenn ihre geliebten Einheiten mit einem lässigen Wurf von dir vom Spielfeld gefegt werden!

Und sie mitansehen müssen wie ihre liebsten Truppen von ein paar Chaosmarines ins jenseits befördert werden.

Sie werden fluchen ! und dir eventuell die FReundschaft kündigen ! aber das wäre normalerweise nur eine genugtuung nach der unfairen Handlungsweise deiner *Freunde*

Mach ihnen das Leben mit deiner Genial Aussehenden Hochfexiblen Starken und meist vollkommen Überlegenen Streitmacht zu HÖLLE !!!

*hust* sorry hab mich da in was reingesteigert.. aber ich will das auch mal andre weinen ! und nicht nur ich mit meinen armen Tyraniden T_T
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Chaos Space-Marines

Interessant ist auch, das man damit auf turnieren immer der hassgegner ist.

Entweder vom "powergaming" aspekt, oder vom hintergrund her. :D Ich mag Chaos
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Chaos Space-Marines

Joi nen netten infiltrierenden Dämonenprinzen mit Dämonischer Statur, Flügeln und Mal des Khorne und der putzt alleine die halbe Armee weg :D
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Chaos Space-Marines

Joi nen netten infiltrierenden Dämonenprinzen mit Dämonischer Statur, Flügeln und Mal des Khorne und der putzt alleine die halbe Armee weg :D

Ich hab' meine Bücher nicht vor ort, aber ich bin mir nicht sicher ob die kombo regelkonform ist. Schließen nicht entweder Dämonische Statur oder Mal des Khorne nicht Infiltration aus? Oder verwechsele ich da etwas?
 

Gamaru

Thyrsus
AW: Chaos Space-Marines

dnake erstmal für die viellen Antworten.
Was ihr bis jetzt geschrieben habt hatt mich doch dazu bestärkt es mit Chaos zu probieren.
Ich habe mir jetzt auch mal die Figuren im Internet angesehen.
Und die sind wirklich der Hammer 8)
Auch gut finde ich das man sie unternander mischen kann die Armmee scheinbt wirklich sehr flexibel zu sein.
 

Infernal Teddy

mag Caninchen
AW: Chaos Space-Marines

Ein weiterer vorteil - wenn du deine Minis gerne bemalst und umbaust - ist, das keine Armee so umbaufreudig ist wie das Chaos. Keine zwei Chaosarmeen sollten gleich aussehen :D
 

Absimilliard

νεκύδαιμων
AW: Chaos Space-Marines

Ja mit Infiltration bin ich mir auch nicht sicher. Aber Chaos Lieutenants haben das wohl ganz gerne :D
 

Brethren

DSA3-Überlebender
AW: Chaos Space-Marines

Ja mit Infiltration bin ich mir auch nicht sicher.
Ich hab mal kurz durchgeblättert. Ich hab nichts entsprechendes gefunden, bin aber der Meinung, dass solche Dinge über die Errata abgeschafft wurden.
Aber mal ehrlich... bau die Flügel weg und bastel Dämonische Schnelligkeit hin: 18"-24" Angriffsreichweite. Wenn kein Gelände im Weg steht, sagt der ohnehin schnell "Hallo" :D
Besonders witzig: Stelle diesen Prinzen für 110pkt auf und erfreue dich daran, wie gut diese "laufende Zielscheibe" Feuer auf sich zieht, während der Rest unbeschadet näher rückt. :]

CSM an sich, geben unzählige Möglichkeiten eine flexible und gute Streitmacht aufzustellen. Man sollte nur acht geben, dass man nicht zu viel Punkte in zu wenig Modelle packt.
 

Voice

S.P.E.C.I.A.L.
AW: Chaos Space-Marines

Das ist ja auch so unfair, der Dämonenprinz mit überheftigen Gimmicks der alleine alles ummäht kostet lausige 110 pkt. und mein Schwarmtyrant der 0 Chance gegen den hat 160-220
 

Märschenman

Private Joker
AW: Chaos Space-Marines

Entweder vom "powergaming" aspekt, oder vom hintergrund her. Ich mag Chaos

jupp, dass kann ich bestätigen "immer diese Sonderregeln" oder auch gerne "pah, die haben ja auch Dämonen"

Standard Antwort von mir "es geht ja auch n bissel nach Aussehen!!":ROFLMAO:
 

Brethren

DSA3-Überlebender
AW: Chaos Space-Marines

Das ist ja auch so unfair, der Dämonenprinz mit überheftigen Gimmicks der alleine alles ummäht kostet lausige 110 pkt. und mein Schwarmtyrant der 0 Chance gegen den hat 160-220
Das ist so nicht ganz richtig. Der Prinz für 110pkt ist ohne viele Extras. Einzig für Stabilität der "Zielscheibe" sorgen Dinge, wie Dämonischer Widerstand, D-Aura und D-Essenz. Was nicht bedeutet, dass er deswegen keine Leute killen kann.

Ein "richtiger Prinz" fängt jedoch erst bei 190pkt aufwärts an. ;)
Ich persönlich hänge jedoch eher an den Generälen ohne Dämonische Statur. Die "Kleinen" können mitunter auch ziemlich brutal sein.
Siehe Chaos Leutnant:
Meisterhafte E-Klauen, Stacheln, Terminatorrüstung, D-Stärke, D-Mutation. Da bleibt kein Space-Marine-Auge trocken. :D
 
Oben Unten