D&D 3.x Belagerungstechnik und Kriegskunst

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Auf welchem Regelstand bist du? Nur die Belagerungswaffenregeln im DMG oder die erweiterten in Heroes of Battle?

Da sie ein Mann alleine bedienen kann, würde ich daraus eine leichte Ballista nach HoB mit halbierter Reichweite (500'), deutlich verringertem Schaden (2W8), halbem Gewicht (200lb) und halben Trefferpunkten (12) machen, zu etwas verringerten Kosten (350gp).

Für echte Ballistawerte bräuchte es schon eine Crew von 2+ Mann.
 

Skyrock

t. Sgeyerog :DDDDD
Vier Wurfarme sind Fluff. Mich interessiert eher, dass ein Mann alleine sie bedienen kann (wodurch der freigewordene zweite Mann z.B. parallel eine zweite Windlanze bedienen könnte).
 

Captain_Jack

Terror of the Seven Seas!
Ne leichte Ballista (mittlerer römischer Scorpio) kann ich allerdings auch alleine bedienen, habs sogar schon getan, das geht auch. Heroes of Battle haben wir bei uns in der Gruppe. Bei modernen Armbüsten hast Du zum Teil 4 Wurfarme, die sind nur anders angeordnet, so ganz "Fluff" sind die da nicht. Aber trotzdem hast Du mich daauf eine Idee gebracht, ich werde mal bei einem befreundeten Bogenbauer nachfragen was der davon hält.

Das soll jetzt eine negative Kritik an Deinen Ausführungen sein, die ich nachvollziehen kann, sondern nur ein kritisches Hinterfragen.
 
Oben Unten