• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

PC Battletech bei Steam

tobrise

Facility Manager
#StandWithUkraine
Blutschwert
Ich habe vor einer Weile das Spiel Battletech im Steam Shop entdeckt und als alter BT Fan auch gleich mal erworden. Dabei handelt es sich um ein rundenbasiertes Taktikspiel im bekannten Battletech Universum, ähnlich den alten Mech Commander Spielen. Bei der enthaltenen Kampagne beginnt man mit ein paar Mechs und baut mit der Zeit seine eigene Söldnerkompanie auf. Neben den meistens sehr gut bezahlten, aber oft auch nicht einfachen Storymissionen gibt es etliche Aufträge in verschiedenen Systemen. In den Kämpfen gibt es neben der Bezahlung immer auch Beutestücke passend zu den besiegten Mechs. Dabei sind natürlich Waffen wie Raketen, Laser, etc. aber oft auch Teile der gegnerischen Mechs. Hat man 3 Teile eines Mechs zusammen kann man diesen funktionsfähig machen, bewaffnen und bei weiteren Kämpfen einsetzen. Dabei kann man die Bewaffnung in bestimmten Grenzen variieren Equipment austauschen oder die Panzerung hochsetzen. Es gibt auch die Möglichkeit diese 1/3 Mechs in Shops zu kaufen, das ist aber je nach Modell sehr kostspielig. Im Laufe der Zeit bekommt man so stärkere Mechs, ein eigenes Dropship und kann die Werte der eigenen Mechpiloten verbessern.

Mir gefällt das Spiel bisher sehr gut, wenn auch die Ladezeiten etwas lang sind. Inzwischen habe ich 3 einsatzfähige Lanzen mit Mechs zwischen 50 und 90 Tonnen, was auch durchaus nötig ist da ja eine gewisse Zeit zwischen den Kämpfen für Reparaturen benötigt wird und man den nächsten Job dann einfach mit einem anderen Mechquartett angehen kann.
 
Oben Unten