• Wir bauen den World of Darkness Bereich um, bitte nicht wundern wenn sich hier etwas spontan ändert.
  • Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Allgemein Austritt aus Camarilla als Ventrue

Finnija1992

anerkannt
..da ich mich schon dumm und dämlich gegoggelt habe :D einfach hier mal eine kurze Frage...

Wie kann ich am besten als Ventrue der Camarilla den Rücken kehren (neugeborener Kainit der noch keinen Schwur etc. abgelegt hat.)..

Ich bin darüber hinaus ein absoluter VtM Neuling..daher erschlagt mich nicht gleich wegen der Frage :D..danke !!

Gründe gibts Diverse. Ich möchte eben lieber unabhängig spielen zB.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Es gibt Ventrue Antitribu, die dem Sabbat angehören. Ob jemand, der von einem Camarilla-Ventrue abstammt, einfach so aufgenommen wird, ist natürlich eine andere Frage. Vielleicht reicht es auch aus, in eine Stadt zu gehen, wo der Sabbat das Sagen hat. Ich bin aber auch kein Vampire-Experte.

PS: Willkommen im Forum! :)
 

Finnija1992

anerkannt
Es gibt Ventrue Antitribu, die dem Sabbat angehören. Ob jemand, der von einem Camarilla-Ventrue abstammt, einfach so aufgenommen wird, ist natürlich eine andere Frage. Vielleicht reicht es auch aus, in eine Stadt zu gehen, wo der Sabbat das Sagen hat. Ich bin aber auch kein Vampire-Experte.

PS: Willkommen im Forum! :)
Danke Supergerm.:)
...der Wechsel in eine andere Stadt ist Game/Location bedingt leider nicht möglich...mir wurde halt gesagt entweder bleiben oder Tod (Blutjagd etc.)...den Sabbat RPen wir da leider nicht

Ich suche eben jetzt nach einer Begründung/Lösung welche ich IC verdeutlichen kann bzw. ob das wirklich so unmöglich ist , auszutreten

LG
Finnja
 

Nightwind

Erzketzer
Man kann sich auch den Anarchen anschließen. Ein Ventrue-Anarch wäre mal was Neues. ;) Wenn du in der Stadt bleibst, würdest du halt vermutlich "offiziell" in der Camarilla bleiben, damit aber deutlich machen, dass du sie ablehnst. Natürlich auch ein grosser Affront gegen Erzeuger, Ahnen und alles was gut und gerecht ist (*husthust*). ;) Auch von einem tiefen Fall in Sachen Einfluss und Ansehen solltest du ausgehen.

Möglich wäre dann noch, alle Brücken abzubrechen und als Autarkis allein zu (un)leben, mit möglichst keinem Kontakt zu anderen Vampiren. Das wäre aber für einen Rollenspielchar wenig sinnvoll (es sei denn du hältst heimlich noch Kontakt zu deinem Klüngel, die müssen aber dann mitspielen damit keiner erfährt, dass du noch erreichbar bist).

Direktes Untertauchen, sich eine neue Identität besorgen (womöglich mit etwas Schönheitschirurgie von einem Fleischformer?) und als 'Ben Brujah' oder 'Carl Caitiff' erneut in die Stadt einreisen wäre vielleicht auch noch was. Nur vor Präsenz 4 müsstest du dich in acht nehmen, aber das gilt auch für alle anderen Fälle.
 

Shub-Schumann

Master (of Desaster)
Du brauchst starke Verbündete - und die gibt es doch bestimmt, denn sonst wäre das "offizielle" Austreten eine dumme Idee und ich würde eher die innere Emigration empfehlen. (Es hängt auch stark von der Interpretation der Spielwelt deiner Runde ab.)
Für die meisten Ventrue ist ein Verbleib in der Camarilla attraktiv, deswegen sind sie ja drin - ihr Clan schmeißt den Laden zu großen Teilen und es fällt fast immer genug ab. Weswegen will die Figur denn raus?
 
Ich denke, da könntest Du Dich völlig auf die Logik der Geschichte einlassen. Wenn man die Gemeinschaft der Dunkelheit versteht - wie die Vampire - sind es alles politische Entscheidungen, egal wo und wer Du bist. Wen Du triffst, wem Du wann huldigst. Du kannst auch - wie andere auch - die Sabbatzugehörigkeit leugnen... ich meine, wer sagt schon die Wahrheit? ;)
 

WODF

Alastor
Danke Supergerm.:)
...der Wechsel in eine andere Stadt ist Game/Location bedingt leider nicht möglich...mir wurde halt gesagt entweder bleiben oder Tod (Blutjagd etc.)...den Sabbat RPen wir da leider nicht

Ich suche eben jetzt nach einer Begründung/Lösung welche ich IC verdeutlichen kann bzw. ob das wirklich so unmöglich ist , auszutreten

LG
Finnja
Also grundsätzlich ist das als Ventrue kein Problem, wenn auch eher ungewöhnlich.

Ich würde schrittweise vorgehen:
1. Ohne dir grundsätzlich in die Idee reinreden zu wollen: Warum will dein Charakter das überhaupt? Wie ist er auf die Idee gekommen? Sind Anarchen vielleicht naheliegender? Was ist mit dem Rest des Klüngels? Passt das dann überhaupt noch, wenn die anderen weiterhin camarillatreu sind? Und was sagt dein SL allgemein dazu, außer dass du bleiben musst oder dir eine Blutjagd droht?
2. Senke deine Menschlichkeit nach und nach. Sie wird sich dem Regelwerk nach so bei drei oder vier Punkte einpendeln. Das ist schonmal der erste Schritt zur Loslösung und entspricht dann auch schonmal auf spielerischer Ebene eher dem Charakter eines Sabbatvampirs.
3. Wenn es Angehörige des Sabbat in der Stadt gibt - ich weiß jetzt nicht wo ihr spielt, aber das ist eigentlich in mehr oder weniger jedem Städtebuch der Fall - dann nimm Kontakt auf. Da solche Wesen in einer Camarillastadt nicht offen auftreten und ihre Zugehörigkeit kundtun, dürfte das vermutlich die anfänglich schwerste Aufgabe sein. Der Zufall (wink an den SL) könnte dir da natürlich helfen. Es kommt dann darauf an, wie offen und flexibel dein SL ist, denn vielleicht kommt kein kompletter Wechsel in eine andere Stadt in Frage, aber vielleicht ein Kurztrip oder ein Ausflug, den man außerordentlich ausspielen könnte? In Nordamerika würde sich dann Detroit oder Montreal als Hochburgen des Sabbat anbieten, in denen du möglicherweise gut Kontakt aufbauen kannst. In Europa wären das je nach Zeitpunkt dann zum Beispiel Mailand oder Dublin. Dort könntest du Ein- und sogar Anweisungen erhalten, eigentlich ganz spannend, denn eine solche könnte ja beispielsweise sein, dass du als Maulwurf wieder zurückkehrst.
4. Bin da ehrlich gesagt nicht so im Thema drin, aber dein SL sollte dann nochmal nachschauen, inwiefern Vinculum/Vaulderie bei solchen Einzelgängern vorgenommen werden, das weiß ich nicht.
5. Langfristig könntest du dann noch darüber nachdenken, dir einen Pfad der Erleuchtung zuzulegen.
 
Oben Unten