7te See

Aus den Untiefen der Spielzeugindustrie

Dieses Thema im Forum "Spielzeug" wurde erstellt von Skar, 5. Dezember 2013.

Moderatoren: Supergerm
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Sadric gefällt das.
  2. aingeasil

    aingeasil Regenbogen

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich die Puppe, die gestillt wird, als pädagogisch sehr wertvoll empfinde. Denn genau so sollte es sein.

    Der Rest ist ... seltsam bis abstoßend.
     
    sleepthief gefällt das.
  3. Ein Huhn

    Ein Huhn Guest

    *lach*
    Diese komische Barbie mit dem hohlen Bauch hatten wir zuhause xD
    Mit dem Teil wollte immer keiner spielen, weil die halt urst eigenartig aussah. Ich habe die vage Erinnerung daran, dass diese Barbie, wenn sie denn benutzt wurde, immer unter der gemeingefährlichen Hohlbauchkrankheit litt und deswegen keine Freunde hatte. Da reihte sie sich ein zur Pupsbarbie, deren Beine wir irgendwann mal verschludert hatten und die sich seitdem per Rückstoß fortbewegte.
    Kinder können so hässlich sein.

    (Oh du meine Güte, ich lach grad Tränen :D Wer stellt sowas her und empfindet das für ne gute Idee?)
     
    Skar gefällt das.
Moderatoren: Supergerm

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden