• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Area 66/Warehouse 903

AW: Area 66/Warehouse 903

Wenn du die Regenerationsfähigkeit von Stormern der Deathwake Device zuschreiben möchtest, dann könnte durch das Trinken ein ähnlicher (stärkerer?) Effekt ausgelöst werden, entweder für eine gewisse Zeit oder sogar permanent (ich würde sagen permanent).

Ansonsten könnte es auch die Macht über Leben und Tod verleihen. Nach dem Trinken kann durch Berührung eines toten Körpers (getötet oder ohne Deathwake (Device) geklont/gezüchtet) eine Seele an diesen weitergegeben werden, so dass er zum Leben erwacht. Das ganze funktioniert nur begrenzt oft (je nachdem wie viele Seelen in der Flasche waren).

Stay SLA
lgb
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: Area 66/Warehouse 903

Katalog-Nr.: 020
Bezeichnung:
Beschreibung: Ein handliches in schwarzes Leder gebundenes Buch mit der einfachen silberner Aufschrift "Q³".
Hintergrund: Das Buch enthält auf jeder Seite einen kurzen Abriss zu den wichtigsten Jahresereignissen seit Bestehen der World of Progress bis in das Jahr 999, in dem das Ende der Welt prophezeit wird.
Spieleffekte: Der Charakter erhält 1 Punkt Stress für jede gelesene Seite und einen weiteren Punkt, falls das Jahr noch nicht stattgefunden hat. Für je 100 vollständig gelesene Seiten erhöht sich das Diagnose des Charakters um 2 Punkte, auch über dessen normales Maximum hinaus.
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Area 66/Warehouse 903

Katalog-Nr.: 020
Bezeichnung:
Beschreibung: Ein handliches in schwarzes Leder gebundenes Buch mit der einfachen silberner Aufschrift "Q³".
Hintergrund: Das Buch enthält auf jeder Seite einen kurzen Abriss zu den wichtigsten Jahresereignissen seit Bestehen der World of Progress bis in das Jahr 999, in dem das Ende der Welt prophezeit wird.
Spieleffekte: Der Charakter erhält 1 Punkt Stress für jede gelesene Seite und einen weiteren Punkt, falls das Jahr noch nicht stattgefunden hat. Für je 100 vollständig gelesene Seiten erhöht sich das Diagnose des Charakters um 2 Punkte, auch über dessen normales Maximum hinaus.

Müssen die 100 Seiten am Stück gelesen werden, um den Diagnose-Wert des Charakters zu steigern?

Grüße
Hasran
 
AW: Area 66/Warehouse 903

Hat dir bisher schon einer der Vorschläge für die Seelen zugesagt? Oder suchst du noch nach weiteren Ideen?

Stay SLA
lgb
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Area 66/Warehouse 903

Weitere Ideen wären super. :)
Mir ist nämlich bislang nichts gekommen. :(

Grüße
Hasran
 
AW: Area 66/Warehouse 903

Weisst du zumindest in welche Richtung es gehen soll?

(Mir hat ja mein letzter Vorschlag mit der Macht über das Leben gefallen. Den Nutzer selbst quasi zu seiner eigenen, kleinen, unkontrollierten Deathwake Device machen. Vor allem ist das auch sehr flexibel einsetzbar - ob unsterbliche Serienkiller, Monstermacher, oder Wunderheiler, sie alle sind damit möglich.)

Stay SLA
lgb
 
AW: Area 66/Warehouse 903

Katalog-Nr.: 021
Bezeichnung: Trainingsvideo F/T 897-05
Beschreibung: Im Stile von Überwachungsbändern (Finance Chip- und Helmkameraaufnahmen, aber auch Drohnen- und Gebäudekameras) gefilmte Aufnahmen, die Auseinandersetzungen mit augenscheinlichen Zivilisten zeigen. Die Konfrontationen sind dabei von verschiedenen Umgebungsphänomenen, wie plötzlichen Stromausfällen, ungewöhnlichen Wettererscheinungen, oder berstenden Fensterfassaden begleitet. Die Angreifer sind generell nicht oder nur kurz und verschommen im Bild zu sehen.
Hintergrund: Es handelt sich um Zusammenschnitte von Enforcer- und Stigmartyreinsätzen gegen Kultisten und Personen mit ungewöhnlichen Fähigkeiten. Dieses Band und andere vergleichbare wurde als Trainingsmaterial für neue Stigmartyr-Agenten konzipiert, das Trainingsprogramm wurde allerdings als potentielles Sicherheitsrisiko gestoppt und die erstellten Bänder vernichtet.
Spieleffekte: Wenn ein Charakter die Aufnahmen ernst nimmt und die gezeigten Kräfte nicht als Zufälle oder (schlechte) Spezialeffekte abtut, so führt dies zu 1 Punkt automatischem und 4 Punkten potentiellem Stress, reduziert allerdings möglichen Stress für die erstmalige tatsächliche Konfrontation mit einer der gezeigten Kräfte um die Hälfte.

Und dabei wollte ich doch eigentlich gar keinen Spieleffekt mit Stress... :(

Stay SLA
lgb
 

Hasran

Ex-M0derat0r
AW: Area 66/Warehouse 903

Katalog-Nr.: 022
Bezeichnung: HGP
Beschreibung:Ein grauer Kühlschrank, der mit einem leichten Vorhängeschloss versehen ist und auf exakt 3°C kühlt. In seinem inneren befinden sich mehrere kleine schwarze Fotokamerafilmdosen. Jede Dose enthält einen Mikrofilm. Insgesamt befinden sich 653 Dosen in dem Kühlschrank.
Hintergrund: Die Mikrofilme enthalten jeweils einen Sequenzabschnitt von Mr Slayers DNA. Tatsächlich umfassen die Mikrofilme die Ganzheit seiner DNA.
Spieleffekte: Keine.

Grüße
Hasran
 

Kazuja

Perfect Enemy
AW: Area 66/Warehouse 903

Katalog-Nr.: 023
Bezeichnung: Reverse Coolant Suit
Beschreibung: Diese Variante des Cooliant Suits besteht aus nicht mehr als ein paar Teilen Hartschalen-Plastik, die an verschieden Stellen des Körpers getragen werden können. Aufgrund dieser Struktur ließe sich der "Suit" auch problemlos von beispielsweise einem Shaktar tragen.
Hintergrund: Der Suit wurde für Wraith Raider Spezialeinheiten entwickelt, die lange Zeit auch in sehr heißen Gebieten operieren sollten. Das Programm wurde aber gestoppt so das nur wenige Prototypen von dem Anzug existieren.
Spieleffekte: In einem Radius von einer Meile um den Träger erzeugt der Anzug Wetterverhältnisse wie sie auf Polo üblich sind. Die verschiedenen Modelle haben ein Laufzeiten von 2.000 - 10.000 Stunden.
 

Josh

Astronomie!
AW: Area 66/Warehouse 903

Katalog-Nr.: 024
Bezeichnung: Schrumpfkopf
Beschreibung: Ein gut erhaltender Schrumpfkopf eines männlichen Ebon, in einem mit abgenutzten, schwarzen Filz beklebten Pappkarton. Augen sind mit einem groben Hanfband zugenäht. Zwei nicht zu deutende Tätowierungen an beiden Wangen.
Hintergrund: Dieses Objekt wurde bei einem Black-BPN auf Cross geborgen. Allem Anschein nach handelt es sich um den verschwunden geglaubten Schädel des Fold-Shippiloten "Dazzer". Laut Bericht des Teams konnte der restliche Körper nicht gefunden werden. Ebensowenig wie die Bewohner der Kultstätte, an der das Objekt lag.
Dark Lament lehnte eine Übernahme des Schädels bis jetzt strikt ab, rät aber zur Vernichtung des Objektes.
Ein 4 Köpfiges Wissenschaftsteam verschwand spurlos, bei der ersten Untersuchung aus dem versiegelten Labor.
Seitdem in Sicherheitsverwahrung.
Spieleffekte: Der Kopf führt ein merkwürdiges Eigenleben und generiert zufällig (meist in unpassenden Momenten) eine Fähigkeit von Reality Folding 10-20 Reichweite unbegrenzt. Dabei beginnt der Kopf Formeln zu flüstern, die Hanfbänder verschwinden wie Würmer in seiner Stirn und wenn er dann die Augen öffnet, wird alles in ein warmes, gelbes Licht geflutet.
Alle Personen in Sichtweite sind danach... woanders. (SL Entscheidung)
Der Kopf bleibt zurück, hört auf zu flüstern und seine Augen nähen sich wie von Geisterhand wieder zu.
 
Oben Unten