• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Roll20 Alternativen zu Roll20 - die besten VTTs und Tools

Hiho,

mich würde interessieren, welche Alternative Virtual Tabletops und Tabletools Ihr verwendet und empfehlen könnt?
Gibt es neue in diesem Bereich? Vielleicht sogar kostenlos?
Wie steht es mit der Handhabung alter Systeme wie Maptools? Hat sich da was getan?

 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Foundry VTT - funktioniert gut, hat viel Unterstützung für unterschiedliche Systeme, ist KEIN Abo-Modell (was ich gut finde).
Ganz neu und sehr interessant (insbesondere für meine geringen Anforderungen an ein VTT) ist Mythic Table.
Ich mag ja das gute alte MapTool sehr gerne, aber nur, wenn es funktioniert - d.h. bei allen Mitspielern so eingerichtet ist, daß es auch funktioniert (da gab es immer wieder Probleme mit unterschiedlichen Java-Versionen). Es ist kostenlos und von der Handhabung sehr eingängig.
 

XereusPurple

Halbgott
Ich bin von Owlbear Rodeo begeistert. Einfachster VTT den ich soweit gefunden habe. Hat von sich aus sechs grundlegende Battlemats und eine Auswahl an Tokens. Würfelbrett, Fog of War Tool und man kann seine ganze Runde am Ende exportieren und wieder importieren, wenn man länger mal nicht spielen wird. (Was man auch machen sollte, weil Owlbear die Session nur eine gewisse Zeit lang speichert.)

Für bessere Karten haben wir uns dann Dungeondraft gekauft und Dungeon Alchemist im KS unterstützt. Bei Dungeondraft gibt es auch tonnenweise Assets, falls einem die ab Werk gelieferten Sachen nicht reichen und wer will kann auch selber Einrichtungen und Objekte erstellen und einfügen.

Vor allem die Einfachheit von Owlbear macht für mich den Unterschied. Roll20 ist geil, aber überladen und nicht intuitiv. Das hat auf Dauer keinen Spaß mehr gemacht und selbst wenn ich nicht alle Features nutze ist die Benutzeroberfläche einfach zu voll und lenkt mich und meine Spieler zu sehr ab.
 

Torgo

Gott
Foundry hat mich persönlich sehr überzeugt.

Es ist einfach zu handhaben und dabei auch recht schnell wenn man Karten wechselt. Das kein Abomodell dahintersteckt finde ich auch sehr gut.

Ich bin allerdings kein besonders IT-affiner Mensch und die Anforderungen um ein Spiel hosten zu können da schon eine Hürde darstellen.
 
Oben Unten