Spielfilm Alien: Covenant

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Archan dra Krull, 26. Dezember 2016.

Schlagworte:
  1. Archan dra Krull

    Archan dra Krull Alter gemeiner SL



    *sabba* Alien... Alien... *sing* :D
     
    Absimilliard und ArchangelGabriel gefällt das.
  2. Absimilliard

    Absimilliard νεκύδαιμων

    Offizieller Prolog-Film
     
  3. Absimilliard

    Absimilliard νεκύδαιμων

    Trailer
     
    Archan dra Krull gefällt das.
  4. Archan dra Krull

    Archan dra Krull Alter gemeiner SL


    noch a bischen Input ;)
     
    Absimilliard gefällt das.
  5. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    Ein absolut wunderbares Machwerk der Filmkunst. Fassbender spielt sehr genial und auch wenn der Film den einen oder anderen Augenbrauenzucker hervorruft ist er dennoch gut erzählt und beantwortet viele Fragen. Ich würd ihn am liebsten sofort nochmal auf englisch sehen.
     
    Scathach gefällt das.
  6. Scathach

    Scathach BOOM!

    Fand den Film auch sehr gut - Fassbender ist einfach ein toller Schauspieler, der allein ist den Kinogang schon wert.
    Manches war durchaus vorhersehbar, aber ein guter, unterhaltsamer Film.

    Zwischendurch hatte ich Augenbrauenzucken, als man einen fremden Planet mit lebender Vegetation betritt, und aufgrund atembarer Atmosphäre auf Schutzausrüstung verzichtet, ungeachtet der biologischen Gefahren, die sowas birgt.

    Und den Kniff am Ende mit Walter/David habe ich im Vorfeld schon sehr deutlich erahnt, war ja auch sehr klassisch (und die Haare haben ihn ebenfalls verraten).

    Tut dem Film aber keinen Abbruch!
     
    ArchangelGabriel gefällt das.
  7. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    Sowas mein ich, genau. Auch die Tatsache, dass der Wandlungsprozess vom Facehugger zum fertigen ausgewachsenen Alien gerade mal n paar Minuten zu sein scheint, ist etwas irritierend. Oder auch: "Die Quelle des Signals ist 8km weit weg und auf erhöhter Position." eine halbe Stunde später: "Hier gibts n Problem, kommt schnell zurück zum Schiff!" - "Kein Ding, wir sind gleich da!" Zeitlich passte halt einiges nicht, aber wie du sehr richtig sagst: Fassbender allein trägt nen Großteil des Films. Darüber hinaus der Gottkomplex, all die coolen Dialoge und natürlich Aliens so wie wir sie gewohnt sind. Für den nächsten Teil wünsche ich mir dann ENDLICH eine Erklärung, wo die Alien Queens herkommen, dann bin ich zufrieden. :)
     
    Scathach gefällt das.
  8. MalfeanZ

    MalfeanZ Guest

    Fassbender fantastisch, ansonsten kann ich leider nicht in die Lobeshymnen einstimmen. Die Logiklöcher werden von Film zu Film größer und vieles wiederholt sich. Schade, weil er auch ein paar sehr starke Szenen hat...
     
    Kowalski und Taysal gefällt das.
  9. The Saint

    The Saint Welcome, delicious friend!

    Mich hat der Film wirklich abgestoßen. Nicht wie bei einem normalen Horrorfilm, gegruselt, sondern abgestoßen. Ich fand das Ende unnötig sadistisch. Der Regisseur hat sich in seinen eigenen Schurken verliebt.

    Abseits davon: Atmosphäre war sehr gut, Logiklöcher wie erwartet - was ich Schade fand, war die Abkehr von Prometheus, hin zur klassischen Alien Story. Mich hättte die Zivilsation der Konstrukteure mehr interessiert...
     
    harekrishnaharerama, Vandal und MalfeanZ gefällt das.
  10. Lyrkon Alàeren

    Lyrkon Alàeren Power Cosmic Mitarbeiter

    Gestern mit Bruder und nem Kumpel drin gewesen.

    Gut: Michael Fassbender, die Optik, der Sound, das zwar vorhersehbare aber coole Ende.

    Schlecht: so ziemlich alles andere.
    Vor allem aber die unglaubliche Doofheit der Leute, die Dialoge, die Dummen Landeiverwandten der Erbauer und die Slapstickigen Einlagen.


    Fazit: 2.5 von 5.
     
    Kowalski und Taysal gefällt das.
  11. ArchangelGabriel

    ArchangelGabriel Ruler of Lothric

    Alles Banausen...
     
  12. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Ich hätte die Kultur auch gerne kennen gelernt. Aber es ist billiger sich mit dämlichen - sprich besessenen - Monstern rumzuschlagen. Schade.

     
  13. Kowalski

    Kowalski Man kann an menschlicher ignoranz verzweifeln


    Seh ich genau so.
    Optik & Sound Top.
    Spezialeffekte Top.
    Fassbender und Waterston Top.

    Story WTF???
    Bei Prometheus konnte ich verstehen das die ausgesuchten Wissenschaftler in Punkto Sicherheit Dumpfbacken sind.
    Aber das Siedler die sich auf einem fremden Planeten rumschlagen müssen noch nicht mal EINFACHSTE Vorsichtsmaßnahmen treffen (wie z.B. in einem Raumanzug rumstapfen...), dass verstehe ich nicht mehr.
    Und das Aliens die hier eine Biowaffe gebaut haben NULL Gegenmaßnahmen dagegen haben, das verstehe ich auch nicht.
    Selbst Walter hatte Upgrades....
    Der Film hat mich nicht emotional mitgenommen, mir war es wurscht das hier Leute abgemetzelt werden und die Motivationslage von David erschließt sich mir nicht.
    Als Kind bringt man seine Eltern auch nicht um nur weil man mal anders drauf ist als die.
    Man zieht weg, oder schickt kleine gemeine Nachrichten aus allen möglichen und unmöglichen Ecken des Universums.
    Klar ist David hat Freude am "Schöpfen", aber das er das gerade an einer Spezies auskostet die für den Menschen die Auslöschung bedeuten kann erschließt sich mir nicht.
    Entweder ist da eine tiefere emotionale Ebene betroffen, aber die sehe ich bei David eher Null.
    Oder es ist einfach ein Storyaufhänger, aber der erschließt sich mir nicht für jemanden der ansonsten nichts will und keinerlei Bedürfnisse hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Legal Aliens SLA Industries 3. April 2010
[Ich will..]...Alien und Aliens Rund um Rollenspiele 28. August 2008
Aliens: Colonial Marines Digital Games 22. Februar 2008
The Covenant Film & Fernsehen 21. Dezember 2006
Covenant-Books: Essentiell? WoD 2: Vampire: Requiem 16. April 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden