• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Abenteuer-Workshop

Atreju

breakfast epiphany
Ähnlich wie im Degenesis-Forum würde ich gerne die Kreativität der hiesigen Forumsgemeinschaft nutzen, um gemeinsam ein Degenesis Abenteuer zu gestalten. Dabei soll eine Gruppe von Interessierten an verschiedenen Aspekten des Abenteuers arbeiten. Die Geschichte selbst soll im klassischen Dreiaktschema gestaltet werden und einen Umfang von 6-12 Seiten bekommen.

Wer von Degenesis nicht viel weiß, auch kein Problem, das kann man ja entweder hier im Board nachlesen oder man hält die Sachen erstmal allgemein und paßt sie dann an Welt & System an.

Im ersten Schritt wird das Thema verortet. Sucht dazu bitte einen vierzeiligen Ausschnitt aus einem Songtext, der für sich genommen das Kernthema eines Abenteuers auf den Punkt bringen könnte.

Kultur und ähnliches wird dann später geklärt.

Na dann, auf rege Teilnahme!
 

Kemo

Gott
vierzeiligen Ausschnitt aus einem Songtext, der für sich genommen das Kernthema eines Abenteuers auf den Punkt bringen könnte.

Du hast Songtitel/Interpret/Stilrichtung bewusst offen gelassen(?).

Soll einfach ein Songtext als Inspiration für alle gepostet werden, oder soll der Verfasser das Abenteuer quasi schon im Hinterkopf haben?
 

Atreju

breakfast epiphany
Ja, das ist bewußt offen gelassen, was eben deiner Meinung nach eine Geschichte/ein Abenteuer umreißen kann.
Du kannst selbst schon einen Hintergrundgedanken dazu haben, aber auch die anderen werden dann damit was machen. Das Zitat ist erstmal nur Schritt eins, also mach dir noch nicht zuviele Gedanken für die Geschichte. Wähle etwas aus, von dem du denkst, daß es interessant für ein Abenteuer sein könnte.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Mag daran liegen, daß wohl viele, die sich das neue Degenesis zugelegt haben, nur die Bilder angeschaut haben und es dann ins Regel "endgelagert" haben.

Nur ein Rollenspiel, das auch tatsächlich ALS SPIEL genutzt wird, bringt fruchtbare Abenteuer-Entwicklungs-Threads hervor, bei denen die aktiven Spieler etwas beizutragen haben.
 

Atreju

breakfast epiphany
Oh, zumindest im Degenesis-Forum klappt das wunderbar und da sind auch sehr viele aktive Spieler vorhanden. Es sei denn, die willst du auch wieder wegreden... ;)
Aber naja, Community hier und aktiv und so, ne?
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
Klar, im Degenesis-Forum würde ich auch mehr aktive Spieler erwarten. Und richtig, die Blutschwerter sind einfach keine aktive und schon gar keine produktive Gemeinschaft mehr. Daran ändert auch die Rückänderung des Namens nichts.

Interessant ist jedoch, daß auch hier offenbar deutlich(!) mehr Leute an der tollen neuen Optik von Degenesis Interesse gefunden haben als letztlich tatsächlich für praktischen Spieleinsatz. Sonst gäbe es hier ja tatsächlich mehr als nur Deine Beiträge mit echten Spielerfahrungen.
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Degenesis liegt mir zwar nicht so richtig, aber die Workshopidee gefällt mir irgendwie (vielleicht noch besser, wenn es sich um ein anderes System handeln würde). Ich fange mal mit "Straßenjunge" von Sido an:

Ich bin kein Gangster, kein Killer, ich bin kein Dieb
Ich bin nur ein Junge von der Straße

Ich bin nicht böse, ich tanz nur ab und zu aus der Reihe
Doch ich pass auf, dass ich verhältnismäßig sauber bleibe

Edit: Degenesis ist für mich quasi der Sido unter den Rollenspielen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten