Ab wann Ahn?

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Vampire: Die Maskerade" wurde erstellt von Satinav, 30. Oktober 2005.

Moderatoren: Mitra, Sycorax
  1. Satinav

    Satinav Neuling

    Hallöle!

    Eigentlich simple Frage meinerseits...

    Wann gilt man als Ahn? Wann als Anchille? Gibts da ein Reglement, oder kann jeder Depp sagen "Ich bin jetzt ein Ahn" (Gäbe es dann mehr Malk-Ahnen?)?
     
  2. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Ab wann Ahn?

    In neuerer Zeit (und für Vampire ist Alte welt auch neuere Zeit :D) vergeben die Prinzen den Status. Dazu muss man dem Prinzen entsprechend Gefallen tun bzw. sich eben in der Domäne verdient gemacht haben. Je mehr das der Fall ist, desto früher steigt man im Status auf.

    Ancilla: mindestens 50 Jahre
    Ahn: mindestens 200 Jahre

    Wer mit 50 Jahren schon Ancilla ist, zu dem hat der Prinz wohl ein Blutsband, er ist Kind des Prinzen oder hat ihm das Unleben gerettet.


    Natürlich kann das Alter auch je nach Region abweichen (bzw. man kann immer Hausregeln machen), beispielweise sind die Vampire in Europa allgemein Älter, weswegen es z.B. auch sein könnte, dass dort Ahnen mindestens 300 Jahre alt sein müssen.
     
  3. Satinav

    Satinav Neuling

    AW: Ab wann Ahn?

    OK... Wenn jetzt in die Domäne ein Vampir neu kommt, dann gilt aber schon den Status, den er vorher innehatte.

    Ich habe im Moment eine sehr junge Domäne, resultierend daraus, dass Trier bei mir IN-Play erst jüngst von Vampiren in Augenschein genommen wurde, um einen Brückenkopf gegen das gefallene Saarbrücken (Sabbat) zu errichten. Zum Prinz wurde nun ein Ex-Anarch (der eingesehen hat, dass Anarchie bei der "Dummheit seiner Mitvampire" nichts bringt), dessen Alter aber unbekannt ist (ich als Meister weis: Er ist 85 Jahre). Könnte dieser "Jungspund" wirklich jemanden zum Ahn erheben?
     
  4. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Ab wann Ahn?

    Wenn er offiziell Prinz ist, sicher.
     
  5. Smokey Crow

    Smokey Crow Fear & Skaring in Münster

    AW: Ab wann Ahn?

    In Amerika können auch schon Leute von 50 oder 100 Untot-Jahren Ahn sein. Es hängt erstens davon ab, wer weiss wie alt man ist und zweitens wie die allgemeine Altersverteilung in der Domäne und auf dem Kontinent ist.

    Formal wäre dein Prinz nur Neugeborener oder Ancilla, aber was keiner weiß...
     
  6. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Ab wann Ahn?

    Er kann auch als Ancilla Prinz sein. Oder sich einfach zum Ahnen ernennen.
     
  7. Wulf

    Wulf Ahn

    AW: Ab wann Ahn?

    Ich denke, dass das Alter nicht die endgültige Entscheidung ist. Meiner Meinung nach muss ein Vampir in der Lage sein seinen Status verteidigen zu können, sprich ihn durchsetzen können, und zumindest im Europa der Gegenwart (also VtM) als Ahn von anderen Ahnen anerkannt sein. Als Beispiel, angenommen Montano zeugt ein Kind, das wäre dann 5. Gen. Dieser Knabe ist nun ungewöhnlich talentiert und er erlernt recht schnell seine Clansdiszis auf einem hohen Niveau. Da er nun auch noch ehrgeizig ist, beansprucht er den Status eines Ahnen, wer außer seinem Erzeuger will ihm den absprechen?
     
  8. Culexus

    Culexus the Cheshire Cat

    AW: Ab wann Ahn?

    meine meinung
    @neonate
    ein neonat steht auf eigenen füssen. er kennt die traditionen und hat gezeigt, dass er sie wahren kann

    @Ancilla
    der ancilla ist der diener eines ahnen. er ist der mittelpunkt von intrigen, dem gefallensspiel und kann von kaum einem ignoriert werden. kein kainit ist einfach ancilla, er ist immer ancilla eines ahnen (weshalb man auch keinen ancilla faken kann)

    @ahn
    der ahn steht am höchsten punkt der gesellschaft. ein ahn kennt die meiste zeit eines kainitischen dahseins und ist in der lage seinen status auf jede art (gesellschaftlich, intrigant, körperlich) zu verteidigen. es muss nicht jeder andere ahn einen neuen ahn mögen, aber ihn respektieren (also unter umständen auch fürchten)
     
  9. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Ab wann Ahn?

    Dem würde zwar die wörtliche Bedeutung des Begriffs entsprechen, es wird jedoch so in keinem Buch von Maskerade erwähnt.

    Sehe ich ebenfalls anders. Einigen Gangrel würde ich nicht den Ahnentitel absprechen wollen, aber ihr Einfluss auf Menschen- oder Kainitenwelt ist annähernd 0, ebenso könnten manche Ventrue sich kaum körperlich gegen Gefahren verteidigen (wozu auch, wenn sie die Gefahr einfach bestechen, aufkaufen oder beseitigen lassen können?)


    Schlussendlich: Meines Erachtens wird der Ahnenrang nicht direkt vom Prinzen vergeben. Als Ahn gilt vielmehr ein jeder, der diesen Rang durchsetzen kann. Es kann also jeder Depp "Ich bin ein Ahn" sagen, wird sich damit aber eher lächerlich machen, wenn nicht gar ein echter Ahn Anstoß an diesem Kommentar nimmt. Vielmehr wird man einen langsamen Ranganstieg bemerken, wenn einen mehr und mehr Kainiten als gleichwertig betrachten und entsprechend behandeln, wobei es natürlich ebenso gut möglich ist, sich einfach selbst die Privilegien herauszunehmen und durch deutliche "Etikettebrüche" (z.B. der ganze Verbeugungskram im Elysium) seinen neuen Status zeigen. Wenn ihn niemand deswegen bestraft, hat er ihn wohl erfolgreich erlangt.
     
  10. Steiner

    Steiner Regelinquisitor

    AW: Ab wann Ahn?

    Ach mal was dazu sagt!
    Gehen wir vom Methusalem langsam runter... so wie ich das versteh;->
    jeder sieht das ja irgendwie anders....*G*

    Methusalem ist die Bezeichnung eines Kainiten der über ein Jahrtausend gelebt hat. Die Setiten sind Stolz darauf sagen zu Können das sie der einzigste Clan sind der nach einer exaten jahreszahl einen Kainiten in den Status eines Methusalems setzen und zwar nach 1460 Jahren.(siehe Jünger des Set Clanbuch 3th) die anderen Dümpeln immer so nach dem 1000 Jährigen herum. In der Kainitischen europäischen Camrilla Gesellschaft (ausserhalb des Clans der Jünger Sets*G*) gilt bei uns (aus einer gewissen Logik der Vor Sls*G*) für Ancillas(über 100 Jahre), Ahnen (über 300) und Methusalem (über 1000 Jahre) eine Ungenaue Richtlinie die aber immer im Ungefähr genanten bereich liegt.

    wie gesagt Jeder sieht das anders
    Man kann auch sagen über 1000 Jahre Methusalem, über 500 Jahre Ahn, über 100 Ancilla und unter 100 Neugeborener....
    oder oder oder...
    Aber innerhalb von 50 Jahren P&P oder 2-3 Jahren Live vom Neugeborenen zum Ahn.... neeee.*G*
    Man kann sich für alles ausgeben nur wird man irgendwann deswegen Fallen.....*G*
     
  11. Raben-AAS

    Raben-AAS Clansgründer

    AW: Ab wann Ahn?

    Eine sehr bürokratische Ansicht.

    Die Regel, dass der Prinz über den Status gebietet, trifft enger gefasst nur auf jene Fälle zu, wo der Prinz selbst ein Ahn ist (was früher der Regelfall war, min. in Europa).

    Die Ahnen selbst bilden aber eine "Gesellschaft in der Gesellschaft" und würden es nie, NIEMALS akzeptieren wenn z.B. ein 30jähriger Prinz einen 20jährigen zum Ahnen erhebt. Im besten Fall verhöhnen sie den Prinzen, im Normalfall beauftragen sie ihre Ancillae und Neonaten den Schwätzer zu stürzen und die Domänne von dessen Herrschaft zu erlösen, im bösesten Fall fressen sie den Idioten und hocken sich selbst auf den Thron.

    Auch ein Prinz erkenne seinen Platz.

    Wie immer gilt: Es gilt und es ist rechtens, womit man durchkommt. Selbst in Deutschland gibt es kein "kain-bürgerliches Gesetzbuch", obwohl es natürlich Runden (gerade bei Vampire Live) gibt, die so spielen, als gäbe es eines.

    Alle Texte, die behaupten, der Prinz darf alles, gehen von einem AHNEN-Prinzen aus. Jüngere Prinzen sollten besser immer gucken, ob die Domäne hinter ihnen steht, hier drohen, da bestechen, dort schleimen.


    AAS
     
  12. Raben-AAS

    Raben-AAS Clansgründer

    AW: Ab wann Ahn?

    Betreffs Ancilla ist eine gängige Ansicht dass ein Ancilla jemand ist, der mehr als ein ganzes Menschenleben lang schon Vampir ist.

    Speziell in Live-Runden kommt es aber öfters vor, dass Vampire zu Ancillae ernannt werden als Belohnung oder weil die Darstellerin des Ancilla gerade mit der SL liiert ist. Oft werden eilends ernannte Ancillae wenig später wieder Neonate.

    Manche Runden betrachten den Ancilla auch als reinen (PARDON!!!) "Nigger" eines Ahnen. Betreffs künstlich in den Ancilla-Stand erhobener Neugeborener mag das okay sein, aber wer ein alterstechnisch "echter" Ancilla ist und sich noch immer als Ahnen-Putze behandeln lässt, wird wohl von seinesgleichen wenig geachtet werden.

    Schließlich: Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass im GRW der Standestitel "Ahn" und "Ancilla" auch an der GENERATION festgemacht werden kann (eine der verwirrendsten und am meisten Diskussionen auslösenden Punkte ever).


    AAS
     
  13. Raven the Gray

    Raven the Gray Neuling

    AW: Ab wann Ahn?

    Aus aktuellem Anlaß:
    Wenn ein Charakter sagen wir 800 n.Chr. mit gerade mal 20 Jahren Untod als Neugeborener in Starre verfällt und 1992 wieder aufwacht, ändert sich sein Status? Er ist jetzt 1172 Jahre ein Kainit, dass ist ziemlich alt, aber er hat nur 20 Jahre aktiv irgend etwas getan/gelernt.

    Der betreffende Kainit hat die 7te Generation, also schon einmal niedriger als ein Spielercharakter in "Die Maskerade" beim Start sein darf, verfügt über einige Disziplinen die 1992 sagen wir selten sind und hat einiges an interessantem Wissen auf dem Buckel, aber er war dennoch nur 20 Jahre wirklich Kainit.

    Ancilla? Ahn? Methusalem?? Oder doch nur Neugeborener? Wie genau wird das mit dem "hat gelebt" in "Ein Methusalem hat mindestens 1000 Jahre gelebt" gehandhabt?
     
  14. Ancoron Fuxfell

    Ancoron Fuxfell Vorsintflutlicher

    AW: Ab wann Ahn?

    Den Status Methusalem gibt es nicht, den mag die Camarilla nicht. Der Charakter hat den Status, den er damals hatte, denn im Status steigt man nur auf, wenn ein Prinz einen befördert. Er kann natürlich den Status Ahn beanpruchen, allerdings wird er dem Prinzen wahrscheinlih zumindest ein oder zwei Gefallen dafür schulden.

    Die Leute werden sich allerdings bestimmt auch Fragen, wie es um seine Menschlichkeit steht, sollte das mit der Starre rauskommen.
     
  15. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Ab wann Ahn?

    Ja, sicher. Das kann - nein wird - passieren. Deswegen muss ein so junger Prinz auch aufpassen was er macht. Vermutlich hat eh ein Prinz der 30 Jahre Kainit ist, eine Zeilscheibe auf der Stirn, es sei denn er hat gute Verbindungen.
     
  16. Azraella

    Azraella Regentin der Tremere Seneshall zu Finstertal

    AW: Ab wann Ahn?

    Woher will man den Wissen, wie alt und mächtig ein Kainit ist?

    Gehen wir mal von Dark Ages aus.
    Ein Charakter, der grade 5-10 Jahre als Vampir gelebt hat, aber genug über die Traditionen u.s.w. weiß kommt in eine fremde, leicht abgelegene Stadt.
    Er gibt sich als Ahn aus und verhält sich entsprechen von obenherab ud selbstbewußt. Wenn er seine Gedanken unter Kontrolle hält (gegen Auspex4)
    und sich keinen sozialen Fehltritt erlaubt und kein Blut verliert (Tremere),
    wer wird ihm dann sagen können, er lüge?
    Man muß sich doch nicht jedes Mal vor einem Prinzen be-/ausweisen.

    Mit genügend Manipulation kann ich mir schon vorstellen, daß man einen Ahn
    vorgeben kann - oder was sagt ihr?
     
  17. carolyn

    carolyn Neuling

    AW: Ab wann Ahn?

    ich denke auch, dass jeder in den dark ages sich als alles mögliche ausgegeben haben kann. nachrichtenwege waren lang und beschwerlich...
    würde allerdings eine RIESEN portion glück dazu gehören sich als neonate als ahn auszugeben und damit nicht früher oder später aufzufliegen.
    und wenn man aufgeflogen ist mag ich mir gar nicht vorstellen, was die ansässigen ahnen mit einem machen...
    außerdem wird ja ein status vom jeweiligen prinzen vergeben, obwohl ich schon denke, dass ein ahn, wenn er als solcher in einer stadt akzeptiert ist auch in einer anderen stadt, z.B. wenn er auf durchreise ist, den status behält...
    wir sind in unserer runde eigentlich nicht so sehr darauf eingegangen, aber wir haben es eher so gehandhabt, dass du man einen status nicht nur vom prinzen, sondern auch vom clan zugesprochen bekommt...
    außerdem: welcher junge prinz in sagen wir mal einer mittleren stadt in den usa würde einem 800 jahre alten ahn sagen: du bist hier nur ein neonate...???
    das wäre entweder sehr mutig oder sehr dämlich....
    habe da gerade einen kleinen film im kopf ;-))) junger caitiff prinz und alter ventrue....
    ventrue wölbt vielsagend eine augenbraue und dann................
    wahrscheinlich würde niemand dem ahn vorwürfe machen, der junge prinz hat schließlich ganz eindeutig selbstmord begangen...
     
  18. Raben-AAS

    Raben-AAS Clansgründer

    AW: Ab wann Ahn?

    Du gehst hin, sagst ihm dass er aus dem Hals stinkt und wartest ab, was passiert ;)


    Nee, ernsthaft:

    Gegenüber Neonaten oder (unterbelichteten) Ancillae vielleicht. Gegennüber Ahnen: Niemals!

    Und zwar weil es nur sehr WENIGE Vampire gibt, auch wenn man zuweilen anderes glauben könnte. Die Seltenheit der Spezies Vampir wird mit fortwährendem Alter immer krasser - auf der Ebene der Ahnen "kennt man sich" oder "hat zumindest genug übereinander gehört, um Schwindler leicht entlarven zu können".

    Aus dieser Grundwahrheit heraus ergibt es sich, dass immer wieder mal Trottel, die versuchen, sich als Ahn auszugeben, von anderen Ahnen entlarvt und SPEKTAKULÄR zu Tode kommen (oder Schlimmeres). Das wiederum hat zur Folge, dass es immer weniger Vampire probieren.


    Fazit: Du kannst zwar zum Bundespräsidenten gehen und behaupten, du seist sein verloren geglaubter Neffe oder der Präsident eines ihm bisher unbekannten Landes, aber ich bezweifele, dass er dir glauben würde.


    AAS
     
  19. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    AW: Ab wann Ahn?

    Das Fussvolk hingegen glaubt das sicher eher!

    Ich denke auch das man es Neonanten vormachen kann, aber anderen Ahnen niemals!
     
  20. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Ab wann Ahn?

    Er muss ein verdammt guter Schauspieler sein (so gut, dass er regeltechnisch die entsprechenden Würfe gegen Wesen mit Pools von evt. 12+ schaffen würde). Und ne Begründung dafür haben, dass er kaum Disziplinen einsetzt, die seiner Macht entsprechen.

    Und ich bezweifle immer noch, dass ein Prinz irgendwelche Ränge vergibt.

    Solange die Camarilla sich nicht einmischt und der Sabbat nicht vor der Tür stehen, sind seine Chancen eigentlich recht gut, weil der Erstgeborenenrat ihn hegen und pflegen wird - einen Prinzen, der keinerlei Autorität hat, finden sie wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Das ganze gilt natürlich nur, wenn es unter den Primogen keine gibt, die deutlich mächtiger als der Rest sind und somit den Thron an sich reißen könnten und sich Allianzen ebenfalls die Waage halten.
     
Moderatoren: Mitra, Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gargylen - Ab wann waren sie Kainiten WoD 1: Vampire: Die Maskerade 4. April 2011
Nekrophilie - Ab wann gilt der Nachteil? WoD 2: Vampire: Requiem 23. Juli 2010
Ab wann WoD? World of Darkness 23. Mai 2006
Ab wann wechselt man den Spieler? Rund um Rollenspiele 3. April 2006
Ab wann kann man Quintessenz entziehen WoD 1: Magus: Die Erleuchtung 16. Juni 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden