A Short History of Dante

Nogger

Neuling
by me, me, me alone!:]

Conflict Era
The world later known as Dante has a history with Slayer and his followers reaching back to the the foundation of SLA Industries. While the Conflict Wars raged through most of the known Universe, the most contested War World of today was a tranquil and peaceful place inhabited by the Xirkit, a well-developed species of insects which had a unique position within conflict society.
Unusual oxygen-saturation of the atmosphere and high temperatures made the planet hostile to most of the other conflict races, corroded most of the usual equipment within days and prohibited the use of combustion-based technologies, which made warfare against the Xirkit completely suicidal. The Xirkit themselves had mastered biochemical technologies and breeding methods to a degree not even matched by SLA Industries’ biogenetics today.
The Xirkit mostly stuck to their own planet, but traded their advanced drugs, chemical weapons and bio-computers to the other conflict races. When Slayer started his plot to undermine the conflict societies, they opened trade negotiations with the Xirkit, speeding up the Stormer-project significantly with the knowledge of Xirkit researchers. Even today, the fluid contained within the Bio-Wombs™ is still based on Xirkit technology.
Drawing the Big Picture
While SLA’s Stormers and Weapons spread through the conflict societies, the Xirkit remained detached from the war and cooperated extensively with what was to become Karma Division, sensing the dawning dominance of SLA Industries one way or the other. When final decisions for the fate of the universe were made on Mort, the Xirkit were on the short list of species to survive as scientific caste within the World of Progress.
While orders for the betrayal of the conflict societies were already on their way, one of SLA’s ambassadors/spies on visit to Dante gained access to an unprotected terminal for the Xirkit’s planet-wide network of subterranean bio-computers and for the first time caught a glimpse of the true extend of their knowledge. To his horror, he found indications that the Xirkit had done unto SLA as SLA had done unto the conflict races – the Stormers had a genetically programmed weakness to specific biochemical weapons in the hands of the Xirkit.
When the information made its way to Slayer himself, he coldly ordered the extinction of the Xirkit in a surprise attack – with the intention to salvage as much technology as possible. A plan was drawn up and vital personnel evacuated in preparation for the strike.
Operation: Burning Sky
The Xirkit sensed what was coming and prepared for war for the first times in decades, but underestimated the recklessness of Slayers strategies. Instead of trying to take the world by force against a hostile environment and an opponent unassailable by SLA’s Stormer legions, Foldships jumped into orbit and saturated the atmosphere with fusion bombs triggered in high air.
The sky above Dante turned to fire, burning most of the oxygen all over the world and laying unprotected surface structures to waste. Within minutes, over 99 % of the Xirkit population suffocated – unable to put up any defense. Meanwhile, elite commandoes of SLA’s non-Stormer militia made planet-fall, took out the remaining survivors and secured the underground facilities which remained undamaged.
Ruins of the Xirkit
When the dust settled, Slayer found his plans only partially successful. The bombs had burned down oxygen to a level comfortable for humans and other survivor races and killed all Xirkit, so Dante was ripe for easy occupation.
But the bio-computers lay dead, too. Environmentally protected, they should have survived the strike, but the Xirkit had somehow installed a biological doomsday-device, wiping out their knowledge when they were annihilated. For the next decades, Dante disappeared from the attention of the World of Progress and the Xirkit became a race forgotten like so many.
Sometime later, conflict society had vanished, inherited by the World of Progress. Dark Night had reared its ugly head, Thresher was born and various Soft Companies stuck it to SLA wherever they could.
During a ride on Artery, a whole factory load of freshly produced Stormers was killed within seconds by a chemical agent deployed by Dark Night. When investigation results wound up in Head Office, all alarms went off. The Dark Night cell responsible was hunted down by SLA’s finest and interrogated to find out where the chemical agent came from. A nightmare came true when the trace led back to Dante.
Heritage of the Xirkit
While the source of the agent could not be located, it became quite obvious that there had to be remnants of Xirkit technology somewhere on Dante. Various options were considered, with matters complicated by the adaptation and revitalization of Dante’s plant life and the sparse but widespread settling of the world. Finally, Dante was officially declared training ground for the Nitro Legions and flooded with militia units turning over every stone on the planet.
While the military build-up was still underway, Dark Night appeared full force in orbit and opened up on everything that moved. SLA Industries returned fire and took up position, but could not stop Dark Night from establishing various bridgeheads. Within weeks, all-out war ensued on Dante between SLA Industries and Dark Night. When Intelligence reported that Dark Night did search the remaining ruins as frantically as the Nitro Legion, Head Office started a propaganda operation of unprecedented order. All SLA units on planet were ordered to retreat to some random, defendable position and to fortify there.
Dark Night swallowed the bait and quickly concentrated their forces on the SLA stronghold, assuming that SLA had found the remaining Xirkit facility. Meanwhile, SLA sent out expeditions to the rear of Dark Night to secretly keep on searching. But when Thresher joined in on information acquired from captured Dark Night units, the war turned into utter chaos.
War without End
Ever since the suspicions about a still functional Xirkit facility emerged, the Suppressor Powers have been fighting on Dante. While strategic command off all factions is aware of the true goal, its ramifications – a method to easily wipe out SLA’s Stormer force and probably a store of revolutionary technology – have kept it a close-guarded secret by all. Nonetheless, in the chaos of centuries of war, nobody is sure where to search for the location of the facility and every party tries to gain ground wherever it can.
So far, every side has considered pulling out of the war at one point or the other, but the implications of one side leaving the war and the enormous logistical problems involved in orderly retreating from a planet-wide war have rendered this option moot.
Situation Report
The pollution caused by the endless wars has wrecked Dante’s ecosphere and unpleasantly hot weather is often followed by rain floods or uncomfortably cold days. Fortunately, conditions still fall into the “habitable” range and all forces show reluctance to use strategic weapons in areas that have not been completely searched so far. Most of Dante has turned into a dessert, but in some regions, forests still manage to recover between major battles.
The overall war remains a stalemate, with SLA’s sheer manpower, Thresher superior technology and Dark Night partisan tactics balancing each other out on a strategic scale.
Feel free to comment.
 
AW: A Short History of Dante

Endlich einmal eine Dante Vision mit einem wirklich interessanten Grund für den Krieg!
Das ist auf jeden Fall das herausstechende Merkmal in meinen Augen.

Stay SLA
bug
 

Nogger

Neuling
AW: A Short History of Dante

Es gibt inzwischen eine V2.0 des oben geschriebenen, mit einer leicht nachgebesserten Geschichte, die die Sinnlosigkeit des Ganzen stärker betont, etwas umfangreicheren Beschreibung, wie ich mir Dante heute vorstelle und einer "Beispielschlacht" um das vorgehen der drei Parteien darzustellen ist aber wegen einer enthaltenen karte nicht ganz Problemlos zu posten... Auch wenn ich mit dem "Dante heute" noch nicht ganz glücklich bin, wegen einer entscheidenden Frage..: "Civilians on Dante"...

Kommentare?

========

Ob Xirkit-Artefakte eine gute Idee sind ist ein spannende Frage, generell werden Conflict Races-Artefakte ja in SLA kaum thematisiert.

Was interessant wäre:
*Biocomputer, mit ungewöhnlichen User-Interfaces (Duftstoffe, Melodien?) - diese aber nur als dedizierte Geräte - zum Beispiel ein Gerät, dass sich wie ein Parasit in die Haut verkrallt/einwächst und einem per Pfeipftonkonzert eine präzise Wettervorhersage liefert - oder als Biomonitor fungiert, dass einen bei Fastfood, Karmadrogen und ähnlichem penetrant anfiept.

* Biowaffen sind eher ein Gamebreaker, aber als Plothook natürlich immer interessant...

* Medikamentöse "Implantate" mit nicht-offensichtlichen, dezenten, aber, interessanten Effekten, zum Beispiel innerer Kompass, perfekter Zeitsinn, UV-Sinn, die Fähigigkeit, Gerüche zu sehen...

* "Mindbreaker" - Drogen die Leute auf sehr interssante Art durchdrehen lassen, zum Beispiel den Metabolismus beschleunigen, so dass jemand schneller und ausdauernder wird, dafür aber eine extrem hohe Körpertemperatur bekommt... mit allen Konsequenzen wie Fieber-Halluzinationen, Schweißausbrüche selbst in extremer Kälte, etc.

*Seltsame Drogen, wie eine, die spontane, sofortige Heilung aller Wunden garantiert, den Körper aber dabei so aufweicht und deformiert, dass sämtliche Körperteile für die Dauer der Wirkung bis zur Bewegungslosigkeit aufquellen....

*Doomsday-Drogen: Du kriegst Regeneration, stirbst aber in 4 Wochen an Krebs... gerade bei der kurzen Lebenserwartung auf Dante ein Thema... allerdings eher ein Plothhok als etwas für den täglichen Gebrauch...
 

di-vino

Foren-Hool
AW: A Short History of Dante

Gefällt mir nicht. Ich bevorzuge Dante als Schauplatz eines weitestgehend absurden Krieges: Den ursprünglichen Kriegsgrund kennt nichtmal die Generalität, und wenn das ganze Spektakel einen Nutzen hat, dann als a) teuerste PR-Aktion der Geschichte und b) raison d'être der Kriegsindustrie. Zudem kommt mir der alte Sci-Fi-Topos der untergegangenen friedlichen und ultrahochentwickelten Alienrasse, die noch ein Paar Artefakte hinterlassen hat, schon zu den Ohren 'raus.
 
AW: A Short History of Dante

Der eklatante Mangel an Sinnlosigkeit ist auch das, was mich davon abhält dieses Konzept so direkt zu übernehmen, aber sowohl in Sachen "Dante Ausarbeitung" als auch "sinnvolles Dante" schneidet der Text meiner Meinung nach sehr gut ab.

Stay SLA
bug
 

Nogger

Neuling
AW: A Short History of Dante

"Kommentare?" bezog sich auf das Thema "Zivilisten auf Dante".

Und mal ganz davon abgesehen, "a) teuerste PR-Aktion der Geschichte und b) raison d'être der Kriegsindustrie" sind 1. auch Sinnsuche und 2. mal auch nicht grad die einfallsrecihste Begründung schlechthin. Dass SLA sowas macht, meinetwegen, aber wieso spielen Thresher und Dark Night da überhaupt mit? Die haben gar nicht die Ressourcen, wahllos Truppen verheizen zu können.

Du willst 'ne sinnlosere Geschichte? Wie ist das:

Während der frühen Jahre der WoP verlor <generischer General von SLA> einen nur ihm persönlich wichtigen Gegenstand (vom Ehering bis hin zu seinem Sportwagen, der gestohlen wurde) auf Dante, einer völlig belanglosen Welt. Er missbrauchte seine Machtbefugnisse, um eine Nitro Legion mit der Suche zu beauftragen. Ehe Head Office einschreiten konnte, kam es zu einem Angriff von D.N., die dachten "wenn da soviele Nitros rumrennen, muss es was Wichtiges geben..." Bald darauf, selbes Spiel mit Thresher. SLA macht das Spiel mit, um das Gesicht zu wahren, alle anderen wissen gar nicht, worum sie kämpfen, nur dass es ja irgendwas Wichtiges geben muss, wenn alle drum kämpfen...
 
AW: A Short History of Dante

Das fällt zwar mehr unter absurd und bizarr als unter sinnlos, aber als Monty Python Sketch könnte ich mir das sogar vorstellen, ergo auch als einen der humoristischeren Teile von SLA Industries.
Aber wie du selbst sagst ist das auch schon wieder Sinnsuche.

Sinnlosigkeit und Unverständlichkeit, im Prinzip Wahnsinn - oder wie ich es häufiger beschrieben habe Fieberträume - sind für meine persönliche Vision aber immer die wichtigsten Stichworte zu Dante gewesen. Und auf die Frage nach dem Sinn kann es unter diesen Vorzeichen nur eine einzige befriedigende Antwort geben: gar keine. Jede Erklärung (ob Ehering, ob PR, ob Xirkit, ob strategische Lage, ob ...) und sei sie noch so absurd, droht das auszuhebeln.

Das Konzept mit den Xirkit finde ich dennoch interessant (wie es mir auch mit anderem Material geht, das ich für gut gemacht halte, aber wohl nie benutzen würde).
Zumal sich die Xirkit auch leicht auf einen anderen Planeten transplantieren ließen, so dass man das Material verwenden kann, auch wenn man andere Vorstellungen von oder Pläne mit Dante hat.
Und Conflict Societies mag ich ohnehin immer. ;)

Stay SLA
bug
 

Nogger

Neuling
AW: A Short History of Dante

Ich find den Ehering ernsthaft mal krass gut...

Im Nachhinein finde ich so 'nen Ansatz eigentlich auch besser als die Xirkit. Klar kann man den Sinn auch aussen vor lassen - aber ist das etwas, womit Spieler klar kommen? Es passt einfach nicht in unser Verständnis von Kausalität, wenn wir für ein Ereignis keine Ursache ausmachen können...
Und ich häng mich immer wieder an der Frage auf - wieso machen Dark Night und Thresher das mit, wenn Dante bedeutungslos ist? Nur um SLA-Trupen zu binden? Unlogisch, da SLA die Fraktion mit den meisten Truppen ist... Klar könnte hier ein strategischer Denkfehler bei D.N und Thresher vorliegen - aber auch das wäre wieder nur ein schwacher "Grund".

Von daher sind mir "absurd" und "bizarr" Begriffe, die mir eher naheliegen als "sinnlos" und "fiebertraumhaft". Ein Ehering mag vielleicht komisch wirken, aber warum nicht ein tragischer Grund um das ganze noch zu unterstreichen? Sowas in der Art, der Sohn des Generals hatte sich im Wald auf Dante verlaufen, und weil er versuchte, ihn zu retten, sterben heute jeden Tag Millionen Söhne (naja, und Stormer) auf Dante... Das ist jetzt (wie der Ehering) aus dem Handgelenk geschüttelt, aber etwas von ähnlichem dramaturischen Charakter...
 
AW: A Short History of Dante

Und ich häng mich immer wieder an der Frage auf - wieso machen Dark Night und Thresher das mit, wenn Dante bedeutungslos ist?

Es könnte ja auch gerade sein, dass Dante eben bloss für Dark Night einen besonderen (und vielleicht ähnlich absurd begründeten) Wert hat, dass also SLA Industries diejenigen sind, die dort etwas "mitmachen" - und SLA könnte sich das eben auch leisten.

Stay SLA
bug
 
Oben Unten