Spiele Comic

Hardware & Technik 4K HDR Monitor

Dieses Thema im Forum "Digital Games" wurde erstellt von Skar, 7. Januar 2019.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Beobachtet jemand das Thema 4K HDR-Monitore?

    Vor ein paar Monaten lag man da noch bei über 1000 € für. Außerdem war HDR nicht so richtig standardisiert von den technischen Daten her.

    Gibts Empfehlungen für 4K HDR-Monitore?
    Gerne mal was verlinken.
     
  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Braucht man dafür auch eine neue Grafikkarte?
     
  3. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    4K UHD ist halt 3840*2160 pixel. Wenn die Grafikkarte das kann, dann läufts. Wie hoch oder gering die Bildwiederholfrequenz dann hist, hängt vermutlich nochmal mehr von der Grafikkarte ab.

    HDR kommt vom Monitor und bietet vor allem deutlich stärkere Farben und Kontraste. Sieht man auf Messen oder Ausstellungen häufig mal, ist echt schon toll, wie HDR wirkt.
     
  4. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    HDR liegt im Video Signal, das muss auch die GraKa liefern können.
     
  5. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Hoffi gefällt das.
  6. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Dann wird das wohl noch ein-zwei Jahre für mich dauern, bis das erschwinglich ist.
     
  7. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

  8. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ich wollt den an Thunderbolt anschließen. Aber erstmal brauch ich ja den Monitor und dafür Monitor-Empfehlungen. :)
     
  9. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Das könnte auch gehen... ich kann nur mein TV empfehlen, aber der wäre zu groß für dein Arbeitszimmer. :D
     
  10. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Habt ihr mal die Behauptung überprüft, dass das menschliche Auge nicht einmal dazu in der Lage ist in 4k zu sehen? Ich hab da mal ein ziemlich überzeugendes Video gesehen, demnach unsere Augen gerade so etwas mehr als Full HD ausmachen können (oder wie auch immer 1k genannt wird), aber alles darüber quasi... Perlen vor die Säue ist.
     
  11. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Das hängt wohl auch mit der Entfernung zusammen. Ich sitze nicht mal einen Meter von meinem Monitor entfernt, nehme das also schon war. Eine andere Sache ist jedoch, dass ich diese feinen Auflösungen aus zwei Gründen nicht sooo toll finde:
    Einmal bin ich mit Bildröhre und VHS aufgewachsen und bin einfach leicht verschwommene Aufnahmen gewöhnt. Es ist mir heimeliger als supergestochenscharfe Bilder zu betrachten.
    Zweitens brauchen diese Bilder sehr viel Rechenkapazität, Ruckler sind häufiger und der Lüfter der Graka und CPU läuft höher, ist also lauter.

    Ich persönlich bin mit HD sehr zufrieden, aber mein Monitor hat ein sehr gutes Upscaling, dass ich nicht missen möchte - heißt dass er unschärfere Auflösungen hochrechnet. Das hat mir früher nicht gefallen, aber mittlerweile ist die Technik für mich ausgereift.

    UND ich liebe den hochauflösenden Desktop unter 4k. Ich brauche keinen zweiten Bildschirm, kann in 720-1080p einen Film schauen und nebenbei schreiben und noch was anderes machen.
     
    Skar gefällt das.
  12. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Ja, und ich für meinen Teil kann sagen: Das ist völlig aus der Luft gegriffen. Ich sitze vor einem 65" 4k HDR TV, und der Unterschied zum vorherigen (55" und "nur" FullHD) ist immens. Ich sehe absolut keine Treppen, was ich beim 55er hin und wieder noch hatte. Und HDR ist ebenso ein ziemlich geiles Ding.

    Aber: Ja, es gibt Größen/Abstands Situationen in denen man das 4k kaum sieht, aber generell kann man das nicht sagen.
     
  13. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Nur interessehalber, das ist das Video das ich gesehen hatte:
     
  14. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Großer Alter

    Wat'en Vergleich ^^
     
  15. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Der Typ redet leider Müll. Sieht man auch an den Zahlreichen Fehlern die er macht. Sie werden alle in den Kommentaren erklärt.
     
  16. Hesha

    Hesha Godfather of Hartwurst

    Gut zu wissen, die hatte ich mir damals gar nicht angesehen, weil das Video mich als ewigen Fortschschrittsgegner total angesprochen hatt XD Aber danke, gut mal aus der Echo Chamber raus zu kommen...
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  17. challith

    challith lebendig begraben

    Hoi, muss nochmal suchen da gab es eine wissenschaftliche Erklärung wieso das menschliche Auge 4k nicht wahrnehmen kann.

    Zum anderen habe gestern meinen rpi3 etwas eingestellt und 4k Unterstützung aktiviert. Der Effekt war für unseren Beamer ( Beamer kann kein 4k) das die Farben kräftiger wurden und das Bild etwas schärfer. Mehr konnten wir nicht feststellen.

    Edit: finde den Link nicht da am Handy und so mit hab ich den zu Hause auch nicht mehr. Aber der heise Artikel ist gut:

    https://www.google.com/amp/s/www.he...e-Wer-braucht-33-Millionen-Pixel-3936094.html

    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2019
  18. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Ist halt die Frage ob man das Bild bei 4K besser findet als bei 1K, weil man gerade 2K sieht (sehen kann). :)
    Möglich wärs ja.

    Ich hab zuhause nen 4K UHD (für die Kinder) und nen Full HD-Fernseher (für die Eltern - was tut man nicht alles...) und das Bild von erstem ist deutlich besser. Welche Effekte da neben der Auflösung aber noch Einfluss haben weiß ich nicht. (Schwarz kann der FullHD zb auch super.)
     
  19. Cryn

    Cryn Sethskind

    Ggf. noch relevant: Win 7 unterstützt 4K nicht besonders gut. Speziell Probleme machen dann winzige Beschriftungen im Desktop-Betrieb (Beschriftung von Links auf dem Desktop, Beschriftung von Menüs in z.B. Office, etc) Hier sind die Schriften dann entsprechend klein und schlecht lesbar (es gibt ein paar Einstellungen für größere Schrift, die dann aber wohl andere Probleme machen) - falls hier ein älterer Spielerechner aufgerüstet werden soll, ist die Info vielleicht relevant. Wie es mit Win 8.1 aussieht weiß ich nicht. Win 10 soll problemlos funktionieren.
    PS: Ab Januar 2020 gibt es für Win 7 keine Sicherheitsupdates mehr. Da Win 7 auch keine aktuellen CPUs unterstützt (geht z.T. wohl eingeschränkt mit angepassten Konfigurationen), ggf. gleich einen Betriebssystemwechsel ins Auge fassen, falls auch andere Hardware getauscht werden muß.
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  20. Skar

    Skar Dr. Spiele Mitarbeiter Administrator

    Laut diesem Artikel soll ein echter HDR Monitor folgendes beherrschen:
    https://www.4kmonitor.net/hdr/

    • HDR10
    • 1000 cd/m² bzw 1000 nits
    • Rec 2020 Farbraum (statt Rec 709)
    • 10 oder 12 Bit-Panel
    • Mindestauflösung: 3840*2160 Pixel

    Gerade die 1000 cd bzw. nits erreichen die meisten HDR10-Monitore aber nicht, bzw erst ab 2000 € aufwärts... Daher weiß ich nicht, ob das wirklich so praxisgerecht ist bzw wie sich der Unterschied zwischen 400 cd/m² zu 1000 cd/m² wirklich für das Auge äußert.
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Multi-Monitor Setups für welche Spiele? Digital Games 31. Januar 2011
Social Gaming Monitor 2010 Digital Games 26. Juli 2010
Ehemalige Monitore und Kultisten SLA Industries 30. Dezember 2009
Verkauf von HdR-Karten und Zubehör Kleinanzeigen 11. Januar 2008
HDR-Collection Literatur 15. Februar 2005

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden