[Wraith] Wraith-Problem

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Wraith & Orpheus" wurde erstellt von Indiziert, 6. Dezember 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    nabend
    also folgendes: ein Spieler in unserer Crossovergruppe hat sich in den kopf gesetzt ein Wraith zu spielen.
    also hab ich mirs buch besorgt und angefangen zu lesen
    leider auf englisch und nach 3 std lesen bin ich fix und fertig an infos ^^
    jedenfalls bin ich momentan am überlegen wie ich den char am besten mit den werwölfen und magi der gruppe zusammenbekomme
    meien fragen dazu:
    in welchen teilen des Umbra können die wraith überhaubt?
    Können sie ins Penumbra?
    kann ein in Geister bewanderter Magus einen Wraith in die "Hautlande" beschwören?
    Wo ist ein Wraith nun eigentlich genau? ich meien eigentlich ist er in den Shadowlands aber andrerseits auch an einen Ort in der Stofflichen Welt gebunden? das ergibt irgendwie keinen sinn!

    wenn er ins penumbra kann nehmen in die werwölfe überhaubt wahr?
    kann ein magus daran zur not etwas ändern das sie es können?
     
  2. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Wraith-Problem

    Ja, die Schattenlande sind das Penumbra. Nein, die Schattenlande sind nicht das Penumbra, das die Werwölfe kennen. Es gibt das Penumbra quasi dreimal, wobei sich scheinbar Leute, die in verschiedenen Ebenen sind nur manchmal bemerken. Die Wraith können normalerweise weder ins mittlere Umbra, also die Geisterwildnis der Fellbündel, noch ins Hohe.


    Wraith mit Inhabit 2 können (begrenzt ?) das Digitale Netz betreten, welches ein eigenes Gebiet (technisch gesehen kein Umbra, sondern eine Zone) darstellt. Ähnlich können offenbar Wraith mit Phantasmus die Traumzone erreichen. Da würde ich annehmen, dass noch eine spezielle Ausprägung erforderlich ist.


    Magier benötigen, um sich der Schattenlande bewusst zu werden zusätzlich zur Geister 1 mindestens Entropie 1. (Halte ich für ne blöde Regel, ich würde statt und als Hausregel oder einführen.) Danach können Wraith wie alle anderen Geister mit der Geistersphäre verarztet werden, auch wenn Magier die Schattenlande normalerweise nicht so einfach selbst betreten können, wie die anderen Umbrae.

    Ich empfehle dringend, die Magier mit den passenden Sphären auszurüsten.


    Was die Werwölfe angeht, gibts, glaube ich, Uktena-Gaben, die sich mit Todesalben beschäftigen. Vielleicht bietet es sich dann an, entsprechend Uktena zu spielen.


    Die Schattenlande mappen die reale Welt genauer als das Mittlere Umbra. Das ist eigentlich die Ausnahme, denn das astrale Penumbra, besser bekannt als "Der Astralraum" tut das ebenfalls.
     
  3. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: Wraith-Problem

    arg grad nochmal durchs Buch der Welten geblättert und da is mir die Umbrakarte aufgefallen!
    hatte ganz vergessen das es die drei ebenen des Penumbra gibt! :wand:
    mhhh gez muss ich nur noch schaun wie ich den spieler in die gruppe bekomm
    dachte mir so das ich ggf einen der magi einen der wichtigen gegenstände des wraith finden lasse und dann den wraith beschwöre und an den magus binde sodass der magus ihn praktisch erpresst für ihn zu arbeiten! so hätte der wraith weniger probleme mit ihren gesetzen die hautlande nicht beeinflussen zu dürfen (da er ja erpresst wird)

    kann ich als magus den wraith in einen körper binden? sei es nun einen lebenden oder frisch verstorbenen?
    oder sollte ich dem spieler diesmal erlauben die manifestationskraft von anfang an auf 4 zu nehmen damit er auch mit den anderen interagieren kann?
     
  4. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith-Problem

    Würd ich nicht machen. Ist schlecht fürs Gruppenkarma. Der Todealb muss ja kein Mitglied der Hierarchie sein. Er kann ja auch Häretiker, Renegat oder unabhängig sein. Wenn man nicht direkt Wraith spielt, sondern Crossover, würde ich das mit der Wraith-Gesellschaft eh nicht so genau nehmen. Die spielt in den Schattenlanden ja eher eine geringere Rolle.

    Es gibt doch viele Arcanoi die eine Interaktion ermöglichen. Puppetry oder Inhabit z.B.
    Wenn er alle Punkte auf Embody verbrät kann er natürlich sonst nicht viel machen, außer mal ordentlich Pathos auszugeben, um seine Meinung kundzutun.

    Da würde ich lieber den Magus oder Werwolf ein Artefakt für Geisterverständigung geben.
     
  5. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wraith-Problem

    Denkt lieber ernsthaft über einen Risen oder einfach einen Wandler nach!

    Diese sind einfach leichte in eine Gruppe in den Hautlanden zu integrieren!

    Da man zu den Regeln jetzt aber nicht ganz so leicht Zugang hat, improvisiert einw enig...das scheint mir die beste Alternative!


    H
     
  6. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Wraith-Problem

    Türle. Geister 4.
     
  7. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith-Problem

    Kann der Geist dann auch was mit dem Körper machen oder wird er nur von dem durch die Gegend gezogen? Was passiert mit der Seele des letzten Besitzers?
     
  8. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: Wraith-Problem

    ähhh was sind denn Risen oder Wandler? ?(
     
  9. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wraith-Problem

    Wandler sind einfach in tote Körper gefahrene Geister, also sozusagen Zombies!

    Sie sind nach einem ziemlich üblen Großereigniss im Umbra (eine spirituelle Atomexplosion) durch einen Mahlstrom in die Hautlande geflohen/gezogen worden...damals kamen die Jäger auf den Plan!

    Wesentlich früher gab es die Risen, die Auferstandenen!

    Das waren Wraith, die einen Pakt mit ihrem Schatten geschlossen haben, um in ihrem alten Körper wieder in die Hautlande zurück zukommen!

    Quasi White Wolfs Antwort auf The Crow!

    Man brauchte ein gewisses Grundwissen in einigen Arcanos (ganz wichtig war Puppetry) um seinen alten, toten Körper wieder zu beleben!

    Der Schatten fuhr in ein sogenanntes Conduit, eine Art eigener Körper!

    Das konnte ein Gegenstand, aber auch ein Tier (hehe) sein!
    Beide fühlten sich immer zueinander hingezogen.

    Risen hatten neben ihren Wraith Arcanos (von denen sie in den Hautlanden aber natürlich nicht alle nutzen können) noch Zugang zu eigenen Arcanos und sogar zu 4 Kräften, die den Vampirdisziplinen Stärke, Geschwindigkeit (mit Pathos betrieben), Seelenstärke und Verdunkelung glichen (und auch soviel kosteten)!

    Ideal für die WoD und toll für X-Over geeignet!


    H
     
  10. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: Wraith-Problem

    mhhh hört sich ja auch net schlecht an
    in welchen büchern stehen die regeln dazu?
    ggf kann ich den spieler ja dazu überreden!
     
  11. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wraith-Problem

    Zu den Risen gab es ein en eigenen Ergänzungsband, an den man aber nur noch sehr schwer rankommen kann!

    [​IMG]

    Die Wandler werden im Jäger Die Vergeltung Regelwerk etwas genauer erklärt (und wohl auch im 'Book of the dead' oder wie das hieß), aber das sind einfach wirklich Wraith, die in einen Körper gefahren sind.
    Für diese braucht man keine besonderen Regeln, nimm einfach einen Schmerzunempfindlichen Körper mit 10 Schadenstufen, lass ihn mit Pathos wieder heilen und schon klappts relativ problemlos!

    Disziplinen haben sie allerdings nicht!

    Kleiner Tip:

    In einigen Rollenspielläden bekommt man noch das Wraith-LARP_Regelwerk Oblivion sehr billig!
    Habe eins für 2 Euro bekommen!
    Darin ist vieles durchaus fürs P&P übertragbar mit drin, auch die Risen!

    [​IMG]


    H
     
  12. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Wraith-Problem

    Es ist Magus. Es ist alles möglich. Fest steht: Mit Geister 4 kann man Geister an Sachen binden.

    Ich würde also sagen: Kommt wohl drauf an, welche Ports der Magus freischaltet.
     
  13. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wraith-Problem

    Hm, mit Binden allein ist es aber nicht getan, sonst hängt der Geist nur an dem Körper wie eine Fliege im Spinnennetz!

    Entweder beherrscht der Todesalb Puppetry und der Magus kann da eine dauerhafte Verbindung ziehen oder muss irgendwie für eine Steuermöglichkeit und Animation des toten Körpers durch den Geist sorgen!

    Vorschläge?


    H
     
  14. Mr. Chillout

    Mr. Chillout Wiedergänger

    AW: Wraith-Problem

    Könnte die Bindung in einem lebenden Körper eine Besessenheit ist? Das währe dann ebenfalls Spirit 4.
     
  15. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: Wraith-Problem

    njo so wies aussieht wär der spieler damit einverstanden die 4 punkte gabe zu kaufen

    nch ne frage zu den schattenlanden:
    dort stehen ja alle gebäude und gegenstände als schemen und dinge die stark mit gefühlen zu tun haben sind dort sogar real!
    wie sieht das mit lebewesen aus?
    sieht man die überhaubt?
    gibt es unterschiede zwischen mensch tier pflanze und übernatürlichen?
     
  16. Cifer

    Cifer Vorsintflutlicher

    AW: Wraith-Problem

    Man sieht prinzipiell alle Dinge, die in den Skinlands existieren, allerdings in verfallener Form - Gebäude sind fast Ruinen, Straßen aufgebrochen und Wälder kahl. Was übrigens "Realität" angeht: Prinzipiell ist jedes Objekt in den Skinlands für Wraith real. Solange der Wraith nicht durch Ausgeben eines Corpuspunkts dematerialisiert ist also nix mit Durch-Wände-Gehen. Hierbei gibt es übrigens die "Rule of Ouch": Alles, was den Wraith durchdringt und bei einer realen Person dazu führen würde, dass sie "Au!" ausruft, sorgt bei einem Wraith dafür, dass er eine Corpusstufe verliert und dematerialisiert, wenn er nicht schon dematerialisiert ist.
    Außerdem haben fast alle Wraith die Fähigkeit, Auren um Personen zu sehen und so ihren Zustand zu erkennen - meist Gefühle und Gesundheit.
     
  17. Magnus Eriksson

    Magnus Eriksson sucht Antworten

    AW: Wraith-Problem

    Genau Cifer hat es schon ganz gut erklärt.

    Zusätzlich ist das mit Dingen, an denen starke Gefühel hängen so, das sie in den Schattenlanden als Relikte auftauchen, wenn sie in der realen Welt zerstört werden.

    Wenn also die Mona Lisa bei einem Brand vernichtet wird, könnte man sie in den Schattenlanden wieder finden.
    Das kann sowohl einem Ehering, dem Papst-Auto oder auch dem World Trade Center passieren.
     
  18. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: Wraith-Problem

    kann man relikte eigentlich als magus mit in die reale welt nehmen?
     
  19. 1of3

    1of3 Gott

    AW: Wraith-Problem

    Wenn man genügend Materie hat, kann man sie rekonstruieren.

    Ansonsten vielleicht mit Geister 4 (Portal) und Kern 2?
     
  20. Indiziert

    Indiziert Wyrmvernichter

    AW: Wraith-Problem

    weil war grad am überlegen ob ich mir so meinen wichtigen foki von zauberstab wiederbeschaffen könnte wenn der mir irgendwann mal zerstört wird
    der is meinem char wichtig weil gehörte seinem vater!
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
[Wraith] Wraith - Ein paar Fragen WoD 1: Wraith & Orpheus 23. Februar 2008
[Wraith] Vor- und Nachteile für Wraiths? WoD 1: Wraith & Orpheus 13. Juli 2007
[Wraith] Wraith Charakterbögen WoD 1: Wraith & Orpheus 30. April 2006
[Wraith] Wraith: die Reliktbomben WoD 1: Wraith & Orpheus 1. Juli 2003
[Wraith] wraith: Die Gaben / Disziplinen WoD 1: Wraith & Orpheus 10. Mai 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden