Historische Tabletops Womit das hier Tabeltoppen? (Kobi Panzer)

Hallo Blutschwerter.
Nach welchen Regeln läst sich damit am besten Tabeltopp spielen? (Eher Floor Top bei dem Masstab)



Gesucht wird ein Fahrzeuglastiges System das idealerweise etwas Details auf sowas wie Crew und Schadensmangemant legt.

Ja sind Klemmbausteine, ja es gibt Brickwars, und Kodi biete selbst sowas wie ein Tabeltop System an, legt sogar zu einigen Fahrzeugen Statuskarten dafür bei... aber sie haben mitten drin aufgehört das Regelwerk dazu zu schreiben... so lesen sich zumindest die Deutsche oder Engliche version. (Vieleicht ist es auf Polnisch ja der Absolute Flames of War oder Wh40K killer... wer weiß...)

Was gibt es denn für TT in größeren Masstab?

(Und ja das soll mehr ne ein zwei mal Gaudi als ernstgemeintes Turnierspiel werden)
 

Anhänge

  • DSC07898.JPG
    DSC07898.JPG
    311,8 KB · Aufrufe: 3

Samsonium

Steinreis
Hmm, mir würde da als erstes eine Mischung aus Battletech und Warhammer40k in den Sinn kommen. Die Fahrzeugbögen von BT, gepaart mit den Zollstockregeln von WH40k, da man bei den Modellgrößen kaum Hexfeldkarten nehmen kann.
Und as die Crew angeht, so haben die Panzer in der Regel eine Viermanncrew +/- 1, obwohl die moderne Technik meist nur noch drei Leute braucht. Kommandant, Schütze und Fahrer. Ältere Modelle haben noch einen Ladehelfer, wenn keine automatische Munitionszuführung. Und solange noch ein Crewmitglied da ist, kann der Panzer noch was tun, wenn auch mit Mali.
Bei historischenNachbauten, z.B. zweiter Weltkriegs-Modellen, gibts ja reichlich Echtdaten, so das man nix groß erfinden muß, bloß noch fürs Spielsystem zurechtfeilen.
Waffen- und Bewegungsreichweiten werden mit dem Zollstock bemessen. Jenachdem wie groß die zur Verfügung stehende Spielfläche ist ein oder ein halber Echtmeter, ein Ingamekilometer.
Jupp, so ungefähr würde ich es mal probieren. :)

LG Sam
 

Samsonium

Steinreis
Ich stell mir grad vor, ich hätte sowas als Kind in einem Sandkasten aufstellen können oder auf einer Wiese. Da hätte ich was gebastelt, wiel Stöcke liegen rum und kann man in den Boden oder Sand stecken. Und dann das Fort mit Panzern stürmen.
Danke für den Nostalgieflash. :)

LG Sam
 

Samsonium

Steinreis
Ohh ja und Knetmännchen, die mit Wickelblei "gepanzert" wurden, damit man den Schaden schön sehen kann, den die Dartpfeile machten. Oder mit Wasserpistolen, wenn keine Knete da war und nur Plastesoldaten, die der Menge halber mit einem Haufen Indianern und Cowboys gemischt wurden. Auf Kostbarkeiten wie Lego oder Playmobil aus dem Westen wurde natürlich nie mit Pfeilen geschossen.
Klemmbausteine sind einfach ein supergeiles Spielzeug, solange man seine Phantasie damit ausleben kann und nicht nur eine einzige Sache draus bauen kann. Selbstgebaute Burgen sind IMMER besser als gekaufte.
Aber heute gibts ja diese praktischen Luftpistolen für Kids, die diese Plastekügelchen verschießen. Mit CO2 Knarren kann man sogar super Dauerfeuer machen und Legomännchen beschießen, ohne sie kaputtzumachen.
Fühl mich grad 35 Jahre jünger. :D

LG Sam
 

Kynos

Gott
Wenn es nur um Fahrzeuge geht, wäre Osprey's Gaslands (mit deutlich größeren Templates) vielleicht eine Alternative. Fällt aber aus, sobald Infanterie ins Spiel kommt. :)
 

Kynos

Gott
Systemübersicht... hm...

Also Du hast da ein Regelwerk (Englisch) für 12 Euro und auf der Seite gaslands.com einige Downloads:
https://gaslands.com/resources/Gaslands-QuickRefCard.pdf Referenz nur Grundregelwerk
https://gaslands.com/resources/Gaslands-QuickRefCard-TX.pdf Referenz inklusive der kostenlosen Erweiterungen
https://gaslands.com/resources/Gaslands_TX1.pdf Die besagten kostenlosen Erweiterungen (Time Extended oder kurz TX)
https://gaslands.com/resources/Gaslands_TX2.pdf (allerdings mit Vorsicht zu genießen, manche Erweiterungsregeln sind in der Community schon durchgefallen)
https://gaslands.com/resources/Gaslands_TX3.pdf
https://gaslands.com/resources/Gaslands_TX4.pdf
Die benötigten Templates und Tokens als Druckvorlage

Benötigt werden des weiteren sechsseitige Würfel (ja, es gibt von verschiedene Anbietern Spezialwürfel und Schablonen, aber normale W6 und die ausgedruckten Schablonen sind ohne Probleme ausreichend)

Bier und Bretzel Tabletop hat ein nettes Gameplay-Video gebastelt, das allerdings nicht ganz fehlerfrei ist. Aber es veranschaulicht recht gut das grundsätzliche Spielprinzip:
 
Oben Unten