Shadowrun 5e

Werwölfe in Mexico?

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Werwolf: Die Apokalypse" wurde erstellt von meaph, 17. Februar 2007.

Moderatoren: Sycorax
  1. meaph

    meaph Wiedergänger

    Halllöle

    Also ich bin SL einer Vampire Maskerade gruppe in Mexico City der Festung des Sabbat. Gespielt wird 2006/2007.

    Ich habe vor Werwölfe in das geschehen einzubauen und zwar nicht nur als Killermaschinen und auch nicht nur als Jagdziel.
    Gerne würde ich es auch zu Kontakten kommen lassen in denen mal ein Wort gewechselt wird.

    Mich würd jez interessieren was es da für Gruppierungen gibt, wie die sind, wie die aufgebaut sind etc......

    Vielen Dank für eure hilfe. Ich kenn mich nämlich sonst überhaupt nich mit Wölfen aus^^
     
  2. Nazrielle

    Nazrielle Dhampir

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Schattenlords (integrante Arschlöcher o.ô) und Nachfahren des Fenris (Handeln bzw. Schlagen zu bevor sie denken...), glaub ich... Achja, und die Tänzer der Schwarzen Spirale ...
     
  3. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Es hängt tstsächlich stark davon ab, was du für eine Gruppe hast. Ehr gute Vampire oder ehr böse Vampire und was du für eine Geschichte erzählen willst. Darum könntest du sicher etwas aufbauen. Quellenmaterial aus Büchern, wie z.B. Chaos Factor zu übernhemen ist ehr weniger ratsam, da ist es besser was eigenes anzupassen.
     
  4. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Werwölfe in Mexico?

    mexico? laufen da nicht auch ne menge werspinnen rum?
     
  5. Wildfang

    Wildfang Stiller Wanderer

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Ja, Werspinnen müssten sich da schon einige rumtreiben. Immerhin sind die ja eher in der Equatorgegend beheimatet und da es von denen im Gesammten mehr gibt, als es Garou gibt, müssten da schon einige sein. Außerdem auch noch Balam und Mokolie.
     
  6. meaph

    meaph Wiedergänger

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Na das hört sich doch schon gut an.....WERSPINNEN
    Erzählt mir mehr davon!!!!

    Schattenlords?...Fenris?.....Schwarze Spirale?...Balam?... Mokolie?

    all das sagt mir überhaupt nichts. Mir ist nur grob bekannt, dass es unter den Werwölfen auch verschiedene Gesinnungen gibt. Aber mehr weis ich auch nicht darüber......

    Meine eigene Gruppe.....nun sie sind ein Jagdklüngel des Sabbat von Mexico City.

    Ich würd gern eine Wergruppe dafür benutzen die SCs gegen eine andere Wergruppe zu unterstützen.-.----ich weis da kommen schwierigkiten auf^^....aber das wid schon.

    Die wergruppe die die SCs unterstützen soll sollte so etwas wie eine Ordnung wiederherstelln. Die andere Partei entsprechend Chaos oder Gewalt liebend sein. Damit will ich nicht sagen dass die SCs gut sind.....das ist ja alles nur eine Wahl der Seite^^

    Ja, ich würd mich halt mehr über detallierte Infos freun......also wie gesagt...so viel dass ich die hübschen Werwesen als NSCs einsetzen kann...

    Achja...da fällt mir was ein......mich würd halt auch interessieren wieviel Kontakt diese verschiedenen Werwesen-Clans (?) jeweils mit der Stadt haben.

    Besten Dank^^:D
     
  7. meaph

    meaph Wiedergänger

    AW: Werwölfe in Mexico?

    also was ich bisher erfahren habe:

    Ananasi = Werspinnen die in Afrika und Südamerika leben. Trinken Blut. Haben hin und wieder Kontakt zu Vampiren, für mich nicht so gut geeignet.....da Einzelgänger.....ich bräuchte dann schon eine gruppe....oder auch hier

    http://www.blutschwerter.de/rasseninfo-ananasi-t20746.html

    Das dürfte mir dann auch an Info reichen ^^

    Balam = Werjaguare, Amazonasgebiet

    zu Mokolie hab ich bis jetzt nichts gefunden.....

    ...und ja... ich denke auch dass es wirklich besser wäre dazu was eigenes zu entwerfen. Ich wollte mich jetzt nicht strikt ans Werwolf Regelwerk halten.
    Mich interessiert vor allem, wie die sich verhalten und was die so machen, damit ich sie als NSCs einsetzten kann. Also wie sind sie aufgebaut.....Verhalten....Ideologie....etc....

    Also zu Balam und Mokolie, Schattenlords, Fenris und Tänzer der schwarzen Spirale würd ich gern noch mehr erfahren.....Ananasi reciht so erstma denk ich^^

    Naja ich suche halt eine Werpartei die sich auf die Seite der SCs stellt (Ordnung wieder herstellen) und eine Gegenpartei (Chaos, Zerstörung).....der klassiker halt^^ (Auf die Verpackung kommts an :) )
     
  8. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Werwölfe in Mexico?

    chaos und zerstörung du suchst tänzer der schwarzen spirale.

    findest du im entsprechenden thread.

    und auch die anderen stämme wurden zur genüge behandelt.

    am besten du schaust dir mal den einführung in werwolf thread an.

    was spielen deine vampis eigentlich cami oder sabbath?

    wenns cami wäre wärs vielleicht keine schlechte idee wenn beide parteien ein sabbath problem hätten, wär nen grund temporär zusammenzuarbeiten.
     
  9. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Es shreibt sich Mokolé und dabei handelt es sich um Werechsen (Aligatoren, Krokodile oder Lizards). Ihre Aufgabe ist die Bewahrung von Wissen bzw. Erinnerungen. Tatsächlich haben sie ein Rassengedächtnis das bis in die Zeit der Dinosaurier zurückreicht. Als Partei sind sie für ein Spiel ehr ungeeignet.

    Am einfachsten wäre es, sich auf Werwölfe zu beschränken. Ein Werwolf-Rudel besteht gewönlich aus 3 bis 6 Werwölfen. Um die Sache einfach zu halten, solltest du dich auch Werwölfe beschränken, die als Mensch geboren wurden und sich daher auch tendentiell wie Menschen verhalten.

    Werwölfe haben Stämme und Vorzeichen, die du in den einzelen anderen Themen sicher gut beschrieben findest.
    Neben Schattenlords und Nachfahren des Fenris, solltest du dir auch Glaswandler und Knochenbeißer ansehen, diese beiden Stämme sind in Mexico City wahrscheinlich am verbreitetsten, mal abgesehen von den Tänzern der Schwarzen Spirale, die eben die bösen Werwölfe sind.

    Schattenlords, Knochenbeißer und Glaswandler wären wenn es nötig ist, wohl alle gewillt, eine Allianz mit Vampiren einzugehen, um Tänzer aufzuhalten, umgekehrt sind die wilden und wahnsinnigen Tänzer ebenfalls bereit sich mit Sabbatvampiren zu verbünden um andere Werwölfe aufzuhalten.

    Wenn deine Spieler Sabbatanhänger sind und zu skrupellosen Taten neigen, bei denen Opfer unter der menschlischen Bevölkerung toleriert werden, dann ist es am wahrscheinlichsten, dass zu Zielen der Garou werden und die Tänzer bereit sind, den Vampiren gegen die Garou zu helfen....
     
  10. meaph

    meaph Wiedergänger

    AW: Werwölfe in Mexico?

    cool.....

    Danke an alle....

    sagt meaph
     
  11. BerserkerAngel

    BerserkerAngel Ancilla

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Es gibt in Mexico noch Wehrwölfe???
    ich meine ich weiß das wen der SL sagt es gibt sie dort dan gibt es sie dort.
    Aber ich meine Mexico die sabbatdomäne Überhaupt!
    Permanent von etwas weniger als 1000 Blutsaugern Bewohnt!

    würd mich jetzt echt ineresieren was die werwolfbücher zu Mexico sagen.
     
  12. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Werwölfe in Mexico?

    aber stell dir das mit dem zusammenarbeiten nicht so einfach vor, wie ich es gerade geschrieben hab.

    werwölfe sind tendentiell stur, vorurteilsbeladen, neigen zum schubladendenken, und vor allem sind sie aggressiv.

    selbst wenn sie ein tänzer problem haben wird es immer mindestens, die hälfte der werwölfe sein, die sagt, mit den egeln dürfen wir uns auf garkeinen fall verbünden. Selbst innerhalb eines stammes werden sich nie alle einig sein.

    Also wenn es tatsächlich zu verhandlungen über einen pakt kommt, werden erstmal extrem hitzige debatten losgehen und zwar unter den werwölfen über etische grunsätze und mindestens einer der werwölfe denjenigen der mit dieser blasphemischen idee angefangen hat (vor allem dann wenn er der leitwolf ist) zu einem kampf herausfordern.

    Dieser kampf sollte für deine spieler hadrt und brutal beschrieben werden.
    es sollte ihnen in der ganzen debatte, von der sie ohnehin nur die hälfte verstehen für die spieler das gefühl entstehen, dass egal wie gut ihre diplomatischen fähigkeiten sind, der ausgang dieser werwolfzwistigkeit rein dem zufall überlassen ist.

    und selbst wenn die werwölfe sich zur zusammenarbeit entschließen, beim kleinsten fünkchen des anstoßes, sollte wieder mindestens einer austicken.
    am besten du übst gleich schonmal bedrohliches Knurren.

    Werwolf hat eine völlig andere Grundstimmung als Vampire.

    Während vampire raubtiere sind, die schlecht miteinander können aber müssen. Sind sie oberflächlich nett und freundlich und überaus höflich und etikettegerecht zueinander. Würden sich aber im gegenzug hinterrücks sofort ans messer liefern wenn man die gelegenheit dazu hat.
    Man ist unter feinden die sich alle freundlich geben.

    werwölfe hingegen sind raubtiere und nehmen dies auch voll an, ihre Gesellschaftsstrucktur ähnelt in vielen punkten tatsächlich der eines Wolfsrudels. Oberflächlich sind oft derbe meinungsverschiedenheiten bei denen am toben. Was sie zusammenhält ist ihr starker rudelinstinkt, der geht tiefer als jede Meinungsverschiedenheit. Gegen einen gemeinsamen feind werden sie alle sofort in einer linie stehen und für einander töten und sterben.
    Man ist unter freunden und kameraden die sich aber gerne und häufig zanken.

    Das was bei Vampis die Traditionen sind sind bei werwölfen die litanei. Ich zeig dir mal ein paar regeln daraus, die gut illustrieren was ich dir zu sagen versuche.

    Der anführer darf in friedenszeiten jederzeit herausgefordert werden.

    Der anführer darf im krieg nicht herausgefordert werden.

    Akzeptiere eine ehrenhafte kapitulation.

    ---

    also wenn sie zusammenarbeiten, dann prallen WELTEN aufeinander!

    Die chronik dürfte echt lustig werden aber für den eSeL ne heftige arbeit.
    Versuch nen werwolf buch in die hände zu bekommen.
    die chronikidee gefällt mir
     
  13. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Aus "A World of Rage" Seite 25:
    Leeches and Weaver-mages are heavily entrenched in the city's political maneuverings and, in the last few years, evidence of Malfean forces has also surfaced.
    [..]
    Most Garou avoid the city, turning their efforts to areas where they have some chance to reclain the land for Gaia. Only a few Glass Walkers, Bone Gnawers and Children of Gaia linger within the city's confines, acting as protectors of Kinfolk and, where possible, liaisons and information sources for Garou on the outside.

    Das Magus/Werewolf Crossover Abenteuer "Chaos Factor", plaziert die "Sweet Water" Septe mitten in Mexico City. Angeführt von einem Rang 5 Metis Knochenbeißer, hat die Septe die Zeit jedoch nur durch ihre Allianzen mit Himmlischen Chor und Dreamspeakern überlebt.

    Generell ist "A World of Rage" jedoch das neuere Buch und sein Inhalt ist auch ehr an einem gesunden Setting als an den Notwendigkeiten einens High-Level Werwolfabenteuers interessiert. Daher würde ich mit dem obrigen Beispiel arbeiten.
     
  14. meaph

    meaph Wiedergänger

    AW: Werwölfe in Mexico?

    jo danke....das is alles schon mal sehr hilfreich.....

    Also meine SCs spielen Sabbat. Das ganze wie gesagt in Mexico City.

    Tzimi-anti: Danke für die genaue Beschreibung des Verhaltens der Wölf. Das is genau das was ich gebraucht habe. Die Idee mit der Auseinandersetzung bis zum Kampf werd ich genau durchspieln. Das wird rocken wie Sau^^

    Auf jeden Fall will ich eine Stimmung aufkommen lassen, die den Spielern mitteilt sich jede Minute genau zu überlegen, mit wem sie sich da eingelassen haben. Ich hab sie sowieso schon so weit, dass sie stets beisammen bleiben und die Augen offenhalten.

    Ich hab mich heute durch die Threads über den Einstieg in Werwolf geforscht. Viel nützliche Info. ...und um genauer darauf einzugehn, stell ich jez mal die Konzeptskizze dar:

    Also das Rudel ist häufiger ausserhalb von Mexico City unterwegs. So was wie ne Grenzwacht. Es kam auch schon mal vor, dass das Rudel Kontakt mit Werwölfen hat. Entweder konnten sie siegen, oder sind mit Verlusten davon gekommen (Ich handhabe das mit dem Gleichgewicht zwischen Vampiren und Werwölfen etwas anders ---- da geht auch schon mal ein Wolf drauf). Nun Problem jez is, dass sie eines Nachts auf einen Werwolf stoßen, der sie so richtig vermöbelt. Alle gehn drauf (und das war kein schwaches Rudel) bis auf drei. Das sind dann die ersten SCs. Zwei Lasombra (m/w), Kinder des Duktus des jetzt toten Rudels, und der Priester (NSC), der die Nacht daheim war^^.
    Zu den zwei SCs gesellen sich aus verschiedenen Gründen ein Ravnos (m) und ein Malk (m). Die alle sind die nächsten Monate damit beschäftigt Nachforschungen anzustellen und stoßen durch Verkettungen von Ereignissen erneut auf so eine Werwolfbestie, kommen aber heil davon.

    so weit so gut....da steckt natürlich noch mehr dahinter, aber für das Treffen mit den Wölf wird euch die Info reichen.

    Ich wollte jetzt, dass die Wölf auf die SCs aufmerksam werden und mit ihnen wegen gemeinsamer Interesse (vom wyrm befallene Lupin, gar grausame Mutation) Kontakt aufnehmen und zusammen arbeiten wollen.

    Ich dachte da an die Glaswandler und/oder die Uktena (da Mexico City).
    Nur wie würden die Kontakt aufnehmen?

    und da fällt mir noch ein: Ich dachte die ganze Sache etwas exotisch (für einen Europäer) zu würzen und anstatt der Werwölfe Balam, also Werjaguare, einzusetzen. Was haltet ihr davon?

    P.S.: Dank euch florieren meine Ideen wieder^^...thx
     
  15. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Werwölfe in Mexico?

    also glaswandler würden die handynummer eines sc rausfinden (und glaub mir sie WÜRDEN) und anrufen.

    uktena ka wahrscheinlich nen treffen auf neutralem boden organisieren

    aber ob die mit dem sabbath geschäfte machen, cami kann ich mir ja noch vorstellen,
    aber der sabbath is doch absolut feindbild.

    obwohl... ich glaub ich hab da ne abgedrehte idee...

    hang on ich muss jetzt zur uni, und ganz ausgegoren is das auch noch nit
     
  16. Kruemael

    Kruemael Vorsintflutlicher

    AW: Werwölfe in Mexico?

    mir würden noch die uktena einfallen als wewos ... die dann aber natürlich nich in der stadt sondern eher ausserhalb ... an plätzen die man bewachen kann ... alte ruinen und so nette sachen :D (die ollen geheimniskrämer, die)

    edit: -.- es ist ZU FRÜH!...


    da ich grda gelesen hab dass ich mal wiedr zu langsam war .. öhm .. *hüstel*... in diesem fall stimme ich ienfach mal meinen vorrrednern zu und behaupte das gegenteil :D
     
  17. hchkrebs

    hchkrebs Adren

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Balam, wie eigentlich alle anderen Werrassen außer den Garou und den Nagah sind Einzelgänger, daher ist ein Rudel von denen ehr nicht drin.

    Auch würden Werwölfe sich mir Sabbatvampiren nicht einlassen, denn die sind ziemlich sicher mit Wyrmmakel brlastet, graden wenn sie für den Sabbat typische Brutalität und Grausamkeit an den Tag gelegt haben.

    In deinem Setting ist es noch am wahrscheinlichsten, dass ein Rudel Tänzer die SCs kontaktiert, weil sie dieses Monster gesehen haben, das sie ausschalten wollen.
    Der Grund ist einfach, Tänzer sind zwar alle wahnsinnige, grausame, mordlustige Geisteskranke, aber sie haben ein paar Regeln, wie z.B. die Menschheit darf nichts von ihrer Existenz erfahren. Wenn also einer von ihnen völlig den Verstand verliert und zu einer mutierenden Bestie wird, dann werden sie ihn auch zur Stecke bringen, nichtnur zum Selbstschutz, sondern auch aus Neid.

    Sich daher nur auf Tänzer zu beschränken (+ggf. zum Wyrm übergelaufene Garou anderer Stämme, wenn du meinst, dass du Gaben eines speziellen Stamms gerne hättest) macht am meisten Sinn.
    Die einzelen Tänzer kannst du ja dann durch Vorzeichen und Geburtsform variiren....
     
  18. Wirrkopf

    Wirrkopf Titan

    AW: Werwölfe in Mexico?

    Die sache mit der balance zwischen vampis und wuffis passt denk ich.

    Immerhin zählt es unter einigen sabbath rudeln sogar zu einer art extremsport, werwölfe zu jagen, wie andere leute wölfe oder rotwild.

    gib deinen spielern zum start 5 statt drei diszi punkte dann sollte das eigentlich passen.

    ---

    aber zum thema sabbath und wuffis sag ich mittlerweile auch ziemlich sicher,
    nichts zu machen.

    sabbath vampire würden für werwölfe buchstäblich nach wyrm STINKEN.
    es ist ne übersinnliche wahrnehmung. sowas wie Detekt Evil aus DnD und wer darauf anspringt gehört zerfleischt, da gibts dann auch ganz sicher KEINE diskussion.

    bist du sicher, dass du dich nicht zu ner runde carmarilla hinreißen lassen kannst.
     
  19. Doomguard

    Doomguard wiedergeboren

    AW: Werwölfe in Mexico?

    "Ich wollte jetzt, dass die Wölf auf die SCs aufmerksam werden und mit ihnen wegen gemeinsamer Interesse (vom wyrm befallene Lupin, gar grausame Mutation) Kontakt aufnehmen und zusammen arbeiten wollen."

    hm, wo sie gerade ein rudel von denen plattgemacht haben? erscheint mir komisch...

    oder soll der wolf, der das rudel platt gemacht hat, die gefährliche mutation sein, die auch den wölfen schaden zufügt?

    in dieser story, hat ein rudel mal mit vamps zusammengearbeitet, könnte interessant sein (hab als rudelführer mitgespielt und äusserst zähneknirschend zugestimmt ;) )

    http://freenet-homepage.de/caern/sean3.html#winterbringer

    (dieszsammenarbeit mit den vamp´s kommt nach der hälfte, aber die vorgeschichte ist notwendig um zu begreifen, warum sie es tun...)
     
  20. meaph

    meaph Wiedergänger

    AW: Werwölfe in Mexico?

    wasn das für ne Idee.....würdchs gern wissen!!! :D

    .....mein Rudel ist schon mitten drin und nicht erst am Anfang.....die sind schon ein bisschen härter drauf^^

    Und ob die Werwölfe das nun machen würden in der WOD oder auch nicht,..,.ist mir in diesem Fall egal. Bei mir tun sie es......

    Also ich hab mir das folgendermasen überlegt...ich beschränke mich auf Werwölfe.....was ja nicht schaden kann.....und dachte mir, dass Glaswalker mit den SCs Kontakt aufnehmen. Den Kampf unter den Werwölfen werde ich ausspielen (das wird ein spaß ^^)....aber bis einer von den Garou mit den SCs mitgeht...wollte ich es noch ma schwer für die SCs machen.....vllt sowas wie ne Prüfung....oder eine Aufgabe.....halt irgendetwas in Bezug auf die Werwölfe....was die SCs als Mühe aufnehmen.
     
Moderatoren: Sycorax
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Critter im Urwald (Mexico) Shadowrun 22. Mai 2013
[Werwolf] Mitspieler für Enigma en Mexico gesucht WoD2: Werwolf: Paria 5. September 2008
Werwolf GURPS 28. Dezember 2007
Werwölfe WoD 1: Vampire: Die Maskerade 9. Dezember 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden