Wechselbälger vor der Verpuppung und später

Dieses Thema im Forum "WoD 1: Wechselbalg: Der Traum" wurde erstellt von Nex, 5. Januar 2006.

Moderatoren: Sycorax
  1. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    Ich lese gerade das Regelwerk zu Wechselbalk: Der Traum und kann eines bis jetzt nicht verstehen.
    Unterscheiden sich Wechselbälger außer durch ihr Verhalten von Menschen? Haben sie ein anderes Aussehen? Können nur Wechselbälger ihre Feengestalt sehen? Müssen sie dafür schon ausgebildet sein?
    Fragen über Fragen (und ich hab noch mehr).

    PS: Sorry, wenn es so einen Thread schon gibt.
     
  2. Honigkuchenwolf

    Honigkuchenwolf bekennender Lykomane

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Wechselbälger haben zwei EGstalten.. ihre Natürliche und ihre Feengestalt...

    Menschen sehen IMMER die Natürliche Gestalt eines Wechselbalges es sei denn sie wurden so verzaubert das sie sie sehen können. (ja und da wäre noch die Möglichkeit das Wyrd herabzu rufen, aber das wurde im deutschen GRW nie erwähnt)

    Die Feengestalt wird nur von andern Wechselbälgern wahrgenommen. ALlerdings kann ein Wechselbalg sich mit seiner Banalität umhüllen und in sein sterbliches ich fliehen. Dann sehen ihn auch andere Feen als normalen Menschen, aber er selber kann auch nicht mehr mit Stoff des Traums agieren (er sihet keine Chimären, Paraphernalia ist nichts besonderes, Wechselbälger erkennt er auch nicht) Wann immer ein Wechselbalg in seine sterbliche Hülle fliehen will, muss er einen Banalitätspunkt aufnehmen, ist dnan aber in dieser Form geschützt vor kaltem Eisen.

    Frage beantwortet?
     
  3. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Sonst unterscheiden sie sich nur durch das Verhalten?
     
  4. Honigkuchenwolf

    Honigkuchenwolf bekennender Lykomane

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    warum sollten sie irgendwie auffallen? lies das Escheat auffallen ist das letzte was sie wollen...

    Was das Verhalten angeht:

    jaein.... ich denke mit Verhalten meinst du die Interaktion mit dem Traum also Sachen die der normale MEnsch nicht sieht... bei einem Kindling wird das nicht groß beachtet, auch normale Kinder leben in einer Phantasiewelt...

    Wilder und Grummelinge haben da schon eher Probleme...

    Deswegen gibt es ja auch die Psychologen die glauben das das eine Psychische Krankheit ist und die versuchen zu heilen, was zu den Dauntain führt.
     
  5. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Ok, dann hab ich da was falsch interpretiert. Ich weiß zwar, dass sie nicht auffallen wollen und sich deshalb in menschliche Körper "eingesponnen" haben, aber da hat mich einfach ne Textstelle verwirrt (außerdem fehlen in der Deutschen Ausgabe Satzteilen).

    Gut, dann sind meine Fragen beantwortet. Wenn neue auftauchen, meld ich mich wieder.
     
  6. Honigkuchenwolf

    Honigkuchenwolf bekennender Lykomane

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    nichts zu danken, dafür ist man da...
     
  7. Honigkuchenwolf

    Honigkuchenwolf bekennender Lykomane

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    @Nex da du in nem andern Thread und per PN nach Quellen für die Aussprache gefragt hast, habe ich gestren mal meine WoD Bibliothek durchkämmt und folgendes zusammen getragen (nur Changeling relevantes)

    Changeling 2. Edition

    Eshu = EE-shoo
    Nockers = NOCK-ers
    Pooka = POO-kuh
    Redcaps = Red-kaps
    Satyrs = SAY-ters
    Sidhe = SHEE
    Sluagh = SLOO-ah
    Trolls = TROLS

    The Shadow Court

    House Ailil = Ay-LEEL
    House Balor = BAY-lor
    House Leanhaun = Lee-ANN-an

    Isle of the Mighty

    Ghille Dhu = YEEL-.du

    Inanimae: the Secret Way

    Glomes = GLOAMS (heavy People)
    Kuberas = KOO-beh-rahs (dryads, nymphs)
    Ondines = Ohn-DEENS (Heart collector, nereids)
    Parosemes = Pair-o-SEEMS (sprites, sylphs, silfar)
    Solimonds = SO-lih-moands (salamander)

    The Fool’s Luck: The Way of the Commoner

    Piskies = PIZ-keys; singular: piskey
    Spriggan =SPRIG-un

    Denizens of the Dreaming

    Acheri = AW-chair-ee
    Aonides = AO-nids
    Fir-bholg = FEAR-bolg
    Fuath = FOO-auth
    Keremet = Kare-ê-met
    Moiræ = MWOR-ay
    Naraka = NAU-ra-KAH

    Kinfolk Unsung Heroes

    Fionn Mac Cumhail = Fin Mahk Kool

    ich habe jetzt nur Häuser und Kith's (ja ich weiß das die Denizens und Inanimae keine Kithain sind) zusammen getragen (ausnahme ist unser Mac Cumhail)... und auch nur die wo eine Lautsprache vorhanden war. Ergo gibt es nochmal gut und gerne die gleiche ANzahl wenn nicht sogar mehr an Feenarten in anderen Büchern...
    Trotzdem hoffe ich dir hiermit etwas helfen zu können.
     
  8. Kruemael

    Kruemael Vorsintflutlicher

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    wobei man zur aussprache der kiths sagen muss dass es die jeweils englische/gälische/"sprachen die ich nich auf anhieb zuordnen kann"-isch ist ;)
     
  9. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Ich hätte es eher auf das celtic irish zurück geführt. ;)

    Ach ja, wegen unseren Herrn Fionn Mac Cumhail: Weiß man wo der her kommt, Aussehen und Lebtzeiten? (es gab da mal ne keltische Sage, wo er vorkam aber als Riese)
     
  10. silent-kid

    silent-kid Ancilla

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Was irisches Gälisch ist. :opa:
     
  11. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Gälisch spricht man doch nur in Schottland.
    Celtic Irish ist noch mehr am originalen Keltischen.
     
  12. silent-kid

    silent-kid Ancilla

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Hmmm...
    Meines Wissens nach ist das Gälisch.
    und Gälisch spricht man in Walse, Schottland, Irland und der Isle of Man (sog. Manks).
     
  13. Nin

    Nin Guest

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Ich würde sagen die Amis haben sich der unterschiedlichsten Quellen bedient und alles mögliche durcheinander gewirbelt. ;)
     
  14. Kruemael

    Kruemael Vorsintflutlicher

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    :D würd ich auch mal behaupten :D

    wobei natürlich eine hauptlast auf dem europäischen mythenwissen zu vermerken ist ... zumindest für die hrws ;)
     
  15. Nex

    Nex felis curiosa philosopha

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Möcht nur mal auf ne Frage von mir hinweise, die noch nicht beantwortet ist:

     
  16. Selganor

    Selganor Methusalem

    AW: Wechselbälger vor der Verpuppung und später

    Umfangreicher als hier wirst du wohl kaum was umsonst finden ;)
     
Moderatoren: Sycorax

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden