Was reizt euch besonders an SLA?

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Mit meiner Begeisterung zu SLA schwimme ich ja ein wenig gegen den Strom der anderen Fans. Daher die Frage was für euch die Aspekte sind, die ihr gerne an SLA mögt?

Bei mir ist es:

  • Schön dargestellte und liebevoll im Setting implementierte Macht der Unterhaltungsindustrie. Auf die Spitze getrieben mit der medialen Full-Coverage der Operative-Arbeit.
  • Den Fashion- und Livestyle-Ansatz in der Operative-Arbeit Vom Operative selber über seine Ausrüstung, Drogen bis hin zum Style over Substance-Ansatz (Style ist erstmal alles!)
  • Den Metaplotteil aus den writer guidelines im Hinblick auf die Carriens und die Rival Companies.
Punkt 1 und 2 sind eben auch die Dinge, die ich - mit anpassungen (!) - für besonders zeitgemäß darstellbar halte.
 

Leronoth

Leronoth
AW: Was reizt euch besonders an SLA?

So richtig kann ich das nicht benennen. ich mag erstmal die sehr weit ausgearbeitete Welt und die Härte eben jener. Für zeitgemäß erachte ich SLA dabei nicht, man merkt den anachronismus doch recht deutlich und imo braucht es das auch etwas um das system zu entrücken.

was ich definitiv nicht mag ist der alte zeichenstil, dieses extrem punkige 80er-getue, da finde ich die versuche mit Mort und dem neuen PDF wesentlich ansprechender. Hier tut eine aktualisierung mehr als gut.
Am Hintergrund darf sich imo nicht ZU viel tun, das mag ich aber auch so sehen, weil nicht der kontemporäre stil, sondern die verquickung mit dem medium Rollenspiel für mich das coole ist.
ich finde es schön wie das von SR bekannte Auftragsschema hier völlig nackt präsentiert wird und so tief in die welt eingeschmolzen wurde und nicht bloß in den 'Shadows' vorkommt.
auch gefäkllt mir die undurchsichtigkeit und die eingebaute suche für 'wahrheit'.
Zuletzt sind die Rassen cool und stimmig. Magie kommt gut integriert daher und es gibt keine orks und elfchen, und wenn man sie doch erahnt dann gut und eigenständig verpackt.

man hat einfach die möglichkeit alle möglichen RPG aspekte recht unvermittelt auf den Spieltisch zu bringen, gewürzt mit einer überdosis Crack...
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Was reizt euch besonders an SLA?

Für zeitgemäß erachte ich SLA dabei nicht, man merkt den anachronismus doch recht deutlich und imo braucht es das auch etwas um das system zu entrücken.
Mit zeitgemäß meine ich ja nicht, dass ich es auf unsere Gegenwart aufschalten würde. Ich habe nichts wirklich was gegen den Anachronismus.

Zeitgemäße Themen kann ich aber damit umsetzen: Casting Show für Operatives. Allmacht und Allgegenwärtigkeit der Medien. Die Doobries wären auch heute cool. Usw.
 
Oben