Verlorenen Daten zurückholen?

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
da wir nur ein Backup vom August 2007 haben, sind ja einige Daten verloren gegangen - und mittlerweile wird der alten bwestand ja wieder erweitert.
Ich habe aber eher weniger Lust, zu rekonstruieren, was ich eingetippt habe, um es dann nochmal zu schreiben - da bin ich wohl nicht der einzige.

Ich habe mir daher folgendes überlegt: Skyrock hat hier http://www.blutschwerter.de/f277-das-rollenspiel-wiki/t29624-rpg-info-wiki-down-seite2.html einen Link zu einem Webarchiv genannt, das aber ca. 1/2 Jahr hinterher hinkt. Wäre es daher vielleicht angebracht, wenn jeder jeden monat mal kurz drüber schaut, was in dem Monat von ihm editert bzw. neu angelegt wurde,d amit er es da heraus in unsere aktuelle Wiki kopieren bzw, dort einbinden kann?

Gibt es andere Vorschläge?
 
?

-

Guest
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

Was es alles gibt, wow. Wieder was gelernt. Ich bin beeindruckt.
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

Mal ne andere Frage: Zeitweise war die Wiki schon vorher offline, also kann man abschätzen wieviel nach dem alten Stand eingegeben wurde, was verloren ist?
 

Hoffi

Hüter des Feuers
Teammitglied
Administrator
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

Äh.. ich verstehe dich nicht.
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

Also zwischen deiner Backupversion vom August und dem wieder onlinegehen der Wiki nach Forumssoftwarewechsel liegt einiges an zeit. Soweit ich mich erinnere, war die Wiki aber in dem Zeitraum dazwischen auch öfters offline - ich wollte den Datenverlust über den zeitraum abschätzen, den sie in der Zeit online war.
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

Soweit ich mich erinnere hast vorwiegend du während der Zeit viel geschrieben.
 

Jamin

lebhafter Bücherwurm ;)
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

So wie es aussieht, gibt es wohl dazu keine neueren Bach-Ups mehr, also alles verloren. :(

Hab mich dazu durchgerungen, wieder an der Wiki zu arbeiten, was ich dabei aber an Lücken wegen dem Datenverlust feststelle, lässt mir das Herz bluten. Die damalige mangelnde Datensicherheit hat verdammt viel Arbeit einfach verstört - einige Sachen davon wohl endgültig, da ich einige Sachen, die ich mir zu Ergänzuung schriftlich herausgeschrieben hatte, nur in der Wiki gespeichert waren. Davon abgesehen, dass ich nun nicht mehr die Bücher - und nach dem Datenverlust auch nicht mehr die Lust und Energie - habe, um die Lücken zu schließen, kann ich ja auch kaum absehen, was für Änderungen und Ergänzungen ich alles vorgenommen habe und welche davon verschwunden sind.

Ist die Datensicherung jetzt wenigstens besser?
 

Hoffi

Hüter des Feuers
Teammitglied
Administrator
AW: Verlorenen Daten zurückholen?

Die läuft Täglich Inkrementell und wöchentlich voll auf einen speziellen Backup-Server.
 
Oben