Spiele Comic

Verbündete und Joker

Dieses Thema im Forum "Savage Worlds" wurde erstellt von Little Indian #5, 23. Februar 2010.

  1. Little Indian #5

    Little Indian #5 Bewahrer arkanen Wissens

    Jatzt hab' ich auch mal eine Regelfrage:

    Verbündete handeln ja immer auf derselben Aktionskarte wie der Charakter des Spielers, der sie kontrolliert. Und der Spieler führt ja auch sämtliche Würfe für die Verbündeten aus.
    Ein Joker als Aktionskarte bedeutet, dass man einen Bonus von +2 auf alle Eigenschafts-Proben und Schadens-Proben erhält.

    Gilt dieser Bonus nur für die Würfe des Spielercharakters selbst oder auch für die Würfe der von seinem Spieler kontrollierten Verbündeten?
     
  2. AW: Verbündete und Joker

    Karte gilt für alle, die auf dieser handeln. Also sollten auch die Verbündeten die Boni des Jokers nutzen können. War halt ein sehr motivierendes Kommando vom SC oder so.^^
     
  3. Kardohan

    Kardohan Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet verstorben

    AW: Verbündete und Joker

    So steht es ja auch in der SWGE p110! Nicht zu vergessen, dass man mit einem Joker JEDERZEIT jemand anderen unterbrechen kann, ohne dass es einen Geschicklichkeits-Wurf provoziert. Dadurch kann man mit einem Joker auch ein wenig abwarten, wenn die Mitkämpfer zuvor noch andere Aktion durchführen wollen bzw. sollen

    Normalerweise hat ein Held ja nur eine Handvoll Verbündete unter seinem Kommando. Bei dieser Anzahl ist es nicht so schlimm, wenn alle auf den Joker agieren.

    In militärischen Settings, wie Tour of Darkness, Weird Wars II oder Necropolis, wo der Held auch mal sehr große Truppenverbände mit hunderten Soldaten führen kann, würde ich die Initiativkartenvergabe auf möglichst kleine logische Einheiten verteilen, nicht auf den ganzen Trupp. Eine Karte sollte dann aber auf jeden Fall für den Helden und die ihm direkt untergebenen Soldaten (Radius des Command Edges) gelten. Würde dann ein Joker fallen, gilt dieser dann nicht gleich für hunderte Soldaten, sondern nur für die 20 Mann der persönlichen Leibwache etwa oder den eigenen Zug.

    Dieses Vorgehen wird einem klar, wenn die gegnerische Armee mit 500 Mann sämtlich auf einmal mit einem Joker agieren würde. Da ist ein TPK sehr wahrscheinlich, ein hoher Blutzoll aber gewiss.

    Aus meiner Erfahrung heraus haben sich für die einzelne Initiativkartenvergabe im großen Maßstab Trupps von max. 20-50 Mann bewährt, im Normalfall 5-10 Mann. Die Größe ist dann noch abhängig von Aufgabe, Truppengattung, Anführer, settingspezifischer Struktur usw.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Joker Film & Fernsehen 11. Januar 2019
SW:GE & Fahrzeuge & Verbündete - Fehlt da nicht was? Savage Worlds 22. August 2009
Ein Hallo von Sir Joker Mitglieder 21. November 2008
Joker Literatur 24. August 2008
Joker Savage Worlds 1. Juni 2007

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden