[Unisystem] Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

Dieses Thema im Forum "Unisystem" wurde erstellt von Silke, 19. Oktober 2007.

Schlagworte:
  1. Silke

    Silke Klaatu verata nectu

    Bin ich weit und breit die einzige, die das leitet?

    Gut, ich leite das auch nicht jede Woche, sondern so 4-7 Wochen am Stück, je einen Tag, und dann wird ein neues System ausprobiert, aber danach steht wieder Buffy oder Angel an.
     
  2. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Ich leite Angel auch ab und an...leider viel zu selten! :(

    Und noch viel lieber würde ich es natürlich spielen..... *heula*


    H
     
  3. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Same here.

    Buffy ist mit seiner Ausrichtung auf Jugendliche als SCs für die meisten meiner Spieler nicht so attraktiv, und ich selbst bin eh mehr Angel-Fan als Buffy-Anhänger.
     
  4. Delta

    Delta Methusalem

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Da ich weder das eine noch das andere habe bin ich leider noch nicht dazu gekommen, aber sollte es mir mal auf einer Con oder so über den Weg laufen bin ich sicher der erste der es anspringt und ausprobiert ;)
     
  5. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Hm?
    Sind das die selben, die auch mit dir Engel spielen?
    *etwas verwundert sei*

    ;)

    Also wir hatten früher mal eine extrem coole Buffy Spin-Off Runde mit abgewandelten WoD Regeln mit Jugendlichen, aber natürlich hole ich mir das Regelwerk mit den Monstererschaffungsmöglichkeiten, wenn ich da die Wahl habe. :D

    Bietet auch einfach mehr Möglichkeiten!

    Ärgerlicherweise sind ein paar der Mitspieler, welche zumindest das Buffy Regelwerk besitzen, mittlerweile anscheinend zu WoW Zombies verkommen, was sie als SL leider anscheinend ausschließt... ;(


    H
    *hasst WoW*
     
  6. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Ja. - Aber bei Engel spielt man Kinder-SOLDATEN. Und folglich sind meine Engel-Runden wesentlich militärischer ausgelegt, als das vielleicht bei anderen Engel-Spielleitern der Fall sein mag. Oder was soll bitte mit "Missionen" und "Himmlischen Heerscharen" und "kämpfenden Orden" gemeint sein? - Es gibt nur eine Regel: JEDER KÄMPFT! Keiner drückt sich.

    Meine Spieler spielen dort zwar kindlich AUSSEHENDE Charaktere, die aber durch ihre "Erziehung" geistig abgehärtete, unbarmherzige, und alles andere als kindlich-naive Personen sind. Eben knallharte STREITER des Herrn - keine Zimperliesiels oder jammernde "Putten". (Auch nicht kindlicher als die Kindersoldaten unserer realen Welt - eher im Gegenteil, weil die Kirche die Indoktrination lange Zeit perfektionieren konnte.)

    Teenager in einer (fast) normalen modernen Welt zu spielen ist da schon ziemlich anders.

    Daher kam auch Angel besser an, da sich das Angel RPG wie auch die Serie mehr an ein erwachsenes Publikum wendet.
     
  7. Silke

    Silke Klaatu verata nectu

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Na immerhin ein paar Leute, die meine Begeisterung zu teilen scheinen. :D

    Während sich bei uns in der Buffy-Runde Whitehats um eine Jägerin scharen und das ganze eher lowpower ausgerichtet ist, ließ ich es zu, dass meine Spieler bei Angel richtig auf die "Kacke" hauen dürfen, was eine Kombination aus schüchternen Werwolf, einer Halbdämonin, Vampir mit Seele (ohne den melancholischen Touch von Angel), einen Warlock und einen Privatdetektiv/Ex-Bullen zu Folge hatte. Dadurch wird ein klarer Kontrast zur Buffy-Runde gebildet.

    Was mir bei Angel negativ aufgefallen ist, sind die extrem reduzierten Magieregeln.

    Nochmal eine Frage in die Runde:
    Kommt ihr mit der Episodenaufteilung zurecht? Meine Abenteuer sind zu lang für eine Episode und umfassen ca. 6 (+/-1) Spielabende, was wiederrum zu kurz für eine Season oder auch verkürzte Season ist.
    Vielleicht mache ich auch zuviel Fluff... oder zuwenig?
     
  8. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Leider ist das Intime nach Uni-System Regeln hier im Forum ja leider den Weg aller Online-Intimes gegangen und staubt jetzt im Archiv ein. Ich hätte zu gerne meine Vampirin sich mal austoben lassen. :(

    Naja, vielleicht bietet sich ja zur nächsten Mitspielen ja die Gelegenheit sie mal aus der "Halle der Helde" (Sprich: Leichenordner) wieder rauszuhohlen.
     
  9. Zornhau

    Zornhau Freßt NAPALM!

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Dazu ist Angel ja durchaus auch gedacht. - Und Gruppen als "Zoo" aus Übernatürlichen/Unnatürlichen, Durchgeknallten, "reformierten" Monstern, etc. sind da eher üblich.

    Ich finde das eigentlich ziemlich gut der DEUTLICH geringeren Zuverlässigkeit und der reduzierten Rolle, die ausgeübte Magie in der Angel-TV-Serie im Vergleich mit den späteren Staffeln der Buffy-TV-Serie einnimmt, angepaßt.

    Mir gefällt die geringere Bedeutung von Magie bei Angel. - Angel ist "BUTTKICKING: The Opening of Cans of Whuppass" pur. Magie ist eher auf Rituale beschränkt, deren Effekte in der TV-Serie oftmals üble Nebenwirkungen nach sich zogen, oder die erst garnicht funktionierten. - Was immer geht: den Gegnern ordentlich eins auf die Zähne geben!

    Ja. - Weniger Inhalt ist mehr Serienfeeling. Die einzelnen Spielsitzungen sind ca. 4 bis 5 Stunden lang. Und eine Episode MUSS allerspätestens in der zweiten Sitzung beendet sein, sonst ist sie zu lang(weilig).

    KÜRZEN! - EINE Episode (=Abenteuer) auf 6 Spielabenden würde ich mir nicht geben wollen. - Wann kommen denn dann die Endfights? Wann die große Plotwende, die Komplikationen in dieser Mega-Folge? - Das zieht doch das Tempo ziemlich raus.

    Es ist ja schon hart genug den Stoff, der an eine dreiviertel Stunde TV-Serien-Folge angelehnt ist, in 4 bis 5 Stunden durchzuspielen. Das bedeutet ja 45 Minuten werden in 240 bis 300 Minuten durchgespielt. - Wenn man das Tempo der TV-Serie halbwegs nachempfinden möchte, dann darf weder der Plot einer Episode (der Staffel schon, aber nicht der einer 45-Minuten-Folge) zu kompliziert sein, daß die Spieler nur noch am Rätseln sind, was sie eigentlich tun können oder sollen(!). Es muß immer eine Handlungsmöglichkeit für die Spielercharaktere ersichtlich sein. Und wenn die Spieler mal auf dem Schlauch stehen, dann kommt eben eine Horde Monster und schlägt alles kurz und klein - oder versucht es...

    Ich weiß nicht, wie Du den doch eher knappen Inhalt einer am 45-Minuten-Format orientierten Geschichte so lange dehnen kannst. - Was machen denn Deine Spieler in der ganzen Zeit? Kloppen die sich wenigstens jede Stunde Spielzeit mindestens einmal ordentlich kinoreif?

    MEIN Angel-RPG ist jedenfalls KEIN Charakter-Nabelschau-Spiel, und - innerhalb einer Episode - KEIN überkompliziertes Intrigen-Spiel (über eine Staffel hinweg kann das durchaus vorkommen - siehe ja auch die Serien-Vorlage). - Ab und zu ein paar Charakter-Momente, immer mal wieder "Charakter-Highlight-Folgen", die auf die besonderen Macken eines der SCs zugeschnitten sind, das ist alles in Ordnung. Doch eben immer mit Action durchsetzt.

    Angel ist das Rollenspiel, welches soviel Tempo in der Handlung braucht, wie es die TV-Serie bei den Übergängen zwischen den Szenen, den hektischen Bildfolgen, so vormacht. - Tempo.

    Angel ist nicht "Schadensmagie ist ihr Hobby" (Curses, she wrote), oder "Derrick - Supernatural Investigator" (Harry, hol doch schon mal die Geisterfalle.). - Zugegeben: Ich bin ein Angel-Fan. Buttkicking for Goodness. Das macht mir an Angel Spaß. Und die "Mutantenhorde" an Spielercharakteren, die man dort stets bekommt.

    Mir ist nicht klar, was Du hier unter "Fluff" verstehst. - Wenn Du "Stimmungsbeschreibungen" mit dem "Röhrenden Hirschen vor Sonnenuntergang" und der Teesorte des glatzköpfigen Kapitäns meinst, dann ist das sicherlich zuviel (außer der "Röhrende Hirsch" ist in Wirklichkeit ein übermaltes Original eines für sein Wirken als Hexer bekannten Malergenies, dessen Originalwerk den Menschen in der Umgebung das Leben aussaugt, oder die Teesorte des glatzköpfigen Kapitäns ist ein Hinweis darauf, daß er aus einer der übelen Kerkerdimensionen stammen muß, wo man aus armen gequälten Seelen ein Tee-"Kraut" gewinnt, welches die dortige Dämonen-Oberschicht gerne zu sich nimmt).

    Zuwenig? - Bei 6 Spielsitzungen für eine Episode, die in einer (maximal zwei) Sitzungen abgehandelt sein sollte? - Sicher nicht!
     
  10. Horror

    Horror Cenobit

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Weiß ich doch, deswegen auch derAugenzwinkerer!
    Ich kenne doch deine Beiträge zum Thema Engel und sehe das bei den konditionierten Flügelschwingern recht ähnlich!

    Ging rein um die Äußerlichkeiten! :D

    Naja, im Zweifelsfall kann man ja für Magie (also jetzt allgemein gesprochen) auf den kompletten, kostenlosen
    Witchcraft PDF-Download
    zurückgreifen.

    Ist zwar nicht so stimmig zu Buffy/Angel, aber eine Alternative und bietet auch gleich noch einen interessanten Background.

    Bis jetzt hat das immer recht gut geklappt...wir sind aber auch an 1-Abenteuer-pro-Abend gewöhnt!
    Das reicht meistens für ein 'Monster of the Week' und ein wenig Hintergrundhandlung für den überspannenden Handlungsbogen.

    Hm, wenn wir nicht unbedingt einen SL brauchen, könnten wir einfach einen Thread im UNI-System Talk aufmachen...ist ja für Forenrollenspiele gedacht! :opa:


    H
     
  11. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Eine meiner besten Rollenspielerfahrungen war eine Buffy-kampagne, in der jede Folge in etwa 3 Std. (+/- 30 min.) gespielt wurde. Gelegentlich gab es auch eine Doppelfolge, aber das war eher unüblich. Kämpfe waren auch verhältnismässig selten, bzw. von geringerer Bedeutung als die Interaktion zwischen den Figuren. Die Dialoge, das Gezicke und die Charakterfreundschaften sind mir sehr in Erinnerung geblieben. Vor allem die Beziehungsprobleme mit denen sich die Charaktere rumschlagen mussten - gekoppelt mit Monsterangriffen im falschen Moment. Es war eine bessere Buffy-Serie als Buffy selbst. :D

    Mir ist aufgefallen, dass Buffy sehr von einer aktiven, das Spiel steuernden Gruppe lebt. Wenn ich als SL als Einziger das Ruder in der Hand halte, wird mir unglaublich schnell sterbenslangweilig. Meine Buffy-Erfahrungen seitdem waren auch eher durchwachsen; sonst würde ich wohl auch so früh wie möglich wieder eine Buffy-Runde leiten wollen.

    Zusatz: das mit der Spiel steuernden Gruppe lässt sich wie ich finde bei Spielen wie Primetime Adventures einfacher erreichen, als bei Buffy.
     
  12. Silke

    Silke Klaatu verata nectu

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Ok, ich muss mal was erklären: Meine Abenteuer erinnern sehr an die Staffel 5 und später. Es gibt etwas Großen und Fieses, das am Anfang noch nicht da oder nicht stark genug ist. Pro Spielsitzung mache ich aber viel Nebenplot, so dass die Spieler sich durchaus in jeder Sitzung kloppen können.
    Man kann das etwa so beschreiben: Die erste "Folge" ist eine Einleitung zum Hauptbösewicht. In der letzten Folge wird dieser besiegt. Die Folgen zwischen der ersten und letzten würze ich mit verschiedenen Nebenplots. In der Regel haben meine Spieler soviel zu tun, dass ihnen keinesfalls langweilig wird. Aber es ist immernoch keine richtige Staffel. Wobei ich das "Problem" hier eher formeller Natur sehe.

    Edit:
    Das sehe ich auch so. Der Plot ist fast schon Nebensache. Buffy läd definitiv dazu ein, blöde Sprüche abzulassen. :D
     
  13. Georgios

    Georgios Mad Man

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Ich meinte damit eher, dass Buffy sich weit besser spielt, wenn die Spieler von alleine Plot produzieren und es nicht am SL hängen bleibt, das Spiel voranzutreiben. Gerade da das Zwischenmenschliche bei Buffy unabdingbar ist, müssen sich die Spieler darum kümmern die Charakterinteraktion mit dem MOTW zu verknüpfen bzw. umgekehrt. Als SL nur die übernatürliche Bedrohung auf die Spieler zu hetzen und sie dann 2h "rollenspielen" lassen, führt in der Regeln zu desaströsen Ergebnissen.

    Buffy lässt sich vor allem so leicht leiten, weil die Spieler die Runde stemmen müssen.
     
  14. Silke

    Silke Klaatu verata nectu

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Natürlich. Ich habe dich schon richtig verstanden. Eigentlich bezog ich mich auch auf das
    Aber das vorherige Zitat wollte ich auch nicht unkommentiert lassen. Leider ist mir beim Schreiben entfallen, was ich eigentlich sagen wollte. :rolleyes:

    Aber was ich noch zum Thema Charakterfreundschaften und Beziehungsproblemen schreiben wollte: Bei keinem anderen Rollenspiel habe ich bisher ein Beziehungsdiagramm gezeichnet oder zeichnen müssen.
    Sowas lohnt bei Buffy und Angel aber auf alle Fälle.
     
  15. Orakel

    Orakel DiplFrK

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Hmm, das wäre tatsächlich mal'nen Versuch wert... auch wenn ich meine Vampirin nur bedingt dafür benutzen kann, die ist eigentlich viel zu extrem vom verhalten her. *grübel*
     
  16. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Tipp: Wenn Du Buffy und Angel besitzt, dann importier doch einfach die Buffy-Magie Regeln nach Angel. Würde ich auch so machen.

    Ich habe Buffy ein paar Mal geleitet, aber das war irgendwie nicht so mitreissend wie geplant. Ich bin halt in der WoD verhaftet. Und da waren einige Spielsitzungen schon eher von Buffy und Angel inspiriert und die Spieler hatten mehr Spass.
     
  17. Silke

    Silke Klaatu verata nectu

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Das mache ich auch längst! ;) Ich mische grundsätzliche die Angel- und Buffybücher, vorallem die Qualities und Drawbacks ergänzen sich ganz gut.

    Hast du die Grundzutaten beachtet? Kurzes knackiges Abenteuer (ja, ich hab gut Reden ;)), SC als Teenager, kuriose Zauberunfälle und Dämonen oder noch besser doofe Vampire? (Das sind meine Grundzutaten und erheben keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.)
     
  18. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Meine Abenteuer sind einen Spielabend lang, die SC waren Schüler in der 12. Klasse High School, es gab lustige Sprüche (die habe ich irgendwo sogar aufgeschrieben) und es gab Wendigos und Drusilla.
     
  19. Silke

    Silke Klaatu verata nectu

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Du hast also das Buffy-Welt benutzt? Finde ich ja lustig... Der Charakter ist das ja auch wert. :D

    Poste deine Sprüche doch bitte hierein! Ich würde sie sehr gern lesen! :)
     
  20. Carabas

    Carabas V5 Fanboy

    AW: Wer spielt überhaupt Buffy oder Angel?

    Ich habe den Hintergrund zu Grizzly Peak aus dem Slayer's Guide benutzt. Und ich verehre Drusilla... ich verstehe nicht warum Spike sie erst für Buffy und dann für Angel ;) sitzen lässt.

    Und nach den Zitaten habe ich gestern schon gesucht... ich bin seitdem umgezogen. Ich weiss, dass ich sie nicht weggeworfen habe. Aber sie könnten im Umzug verschütt gegangen sein. Wenn ich sie wieder finde, dann poste ich sie.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden