Konvertierung Transformers

Wirrkopf

Titan
Eine Idee aus einem anderen Thread:


Ich wünsche mir eine Weiterführung der Serie "Transformers Prime" der Animationsstil der Serie ist zwar gewöhnungsbedürftig aber die Storyline ist gut. Und sie haben leider am interessantesten Punkt aufgehört:
Cybertron wurde wieder Lebensfähig gemacht, die Transformer kehren aus allen Winkeln der Galaxie zurück und die Decepticons sind in Splittergruppen zerfallen. Es gibt einen ganzen Planeten zu Erkunden und neu zu Besiedeln. Und Optimus Prime ist aus der Gleichung raus.
Das Setting ist eigentlich So interessant. Ich glaube ich setze es mit SW für zuhause um.
Wichtig ist auch: Keine Menschen, die können auf Cybertron nicht Atmen.

Die Frage ist, welche Settingregeln braucht das ganze?

- Energon als eine zentrale Reccource, diese würde Munition, Machtpunkte und Erschöpfungsstufen zusammenfassen.
Der Vorrat wäre größer, aber würde sich nicht automatisch auffüllen sondern müsste durch Trinken an einer Energonquelle aufgefüllt werden

- Die Regeln für Repair ersetzen Heilungsregeln

- Alle sind Wildcards

- Größenabstufungen werden Schwierig. Ich würde Sagen ein PKW zählt als "Normalgroß" und von da aus müsste man die Größentabelle anpassen.
Das Problem wäre, dass SC in mehr als drei Größenstufen vorkommen. Dies wird bei der Charaktererschaffung schwierig.

- Jeder Transformer ist von Natur aus in Schwerer Panzerung und ich wage zu bezweifeln, dass irgendeine der Waffen nicht Schwer ist, also kann diese Regel ignoriert werden.

---

Ich würde gerne für die SC möglich machen Heimkehrer zu spielen also Veteranen der Decepticon Kriege als auch Neugeborene also Transformer die jetzt erst auf dem Planeten entstehen.

Heimkehrer hätten natürlich einen gewaltigen Vorsprung an Erfahrung und einen individualisierten Vehikelmodus. Dafür fehlt noch ein Ausgleich.
 

Kardohan

Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
verstorben
Mach es nicht so kompliziert, denn vieles sind einfach nur Ausprägungen oder einfacher Fluff (wie besagtes Energon) das keine Spielmechaniken benötigt.

Alle Transformer zu Wild Cards zu erklären, wäre mE KEINE GUTE IDEE(tm). Kämpfe in SW leben ja davon recht actionreich und cinematisch zu sein, wozu eben auch ein Sackvoll Statisten gehört. Hier stehen sich nicht 2 Helden in einem statischen Duell gegenüber, sondern da düsen auch noch andere Figuren um, die auf der einen oder anderen Seite Ärger machen, wenn sie nicht selber eine dritte Gruppe darstellen.
Spiel mal spaßeshalber einen typischen SW Kampf NUR MIT WILDCARDS durch, egal was für ein Setting fährst du den Kampf vor die Wand und alles läuft im Schneckentempo. Von wegen F!F!F!
Also deine Heldentransformer und die obersten Bösewichte sind Wildcards. Andere weiter Extras, da dies ihre Rolle in der Story ist.

Bediene dich am Science Fiction Companion/Kompendium!!! Die Kapitel Robots/Walkers und Vehicles fassen eigentlich alles zusammen was du brauchst (Größe, Repair/Healing etc). Repair/Healing aus dem Kapitel Robots übernimmst du einfach als Settingregel.

Über die pikanten Details beim Besiedeln und Vermehren von intelligenten Robotern schweigen mal lieber. :whistle:
 

Supergerm

Spambothenker
Teammitglied
Für Optimus Prime gibt es übrigens von euch beiden schon Beiträge:
Ich belebe diesen Thread einfach mal neu, weil ich ihn für eine gute Idee halte.

Baut mir Optimus Prime

Vorzugsweise die Version aus "Transformers Prime" der Animations - Serie.

Falls die Serie unbekannt ist tut es auch der Optimus aus den grottigen Michael Bay Filmen.

SF Companion. Dort einen Walker basteln (Roboter Modus) und ein normales Fahrzeug (Fahrzeug Modus). Ein Budget festlegen, damit gerade die Bewaffnung nicht aus dem Ruder läuft.
Attribute und Talente wie gewünscht verteilen (inkl. Konstrukt)
Fertig! Der Rest sind Ausprägungen.
 
Oben Unten