• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Marvel Thor 4: Love and Thunder

Oh nein, Jane Foster als Thor, da gibt's bestimmt wieder nen Aufschrei :rolleyes: Ich bin diese Hexenjagd sowas von Leid, wenn "Fans" Schauspieler und Autoren wegen "Wokeness" fertig machen (wollen).
 

Jakob Lynch

Halbgott
Oh nein, Jane Foster als Thor, da gibt's bestimmt wieder nen Aufschrei :rolleyes: Ich bin diese Hexenjagd sowas von Leid, wenn "Fans" Schauspieler und Autoren wegen "Wokeness" fertig machen (wollen).
Das bezweifle ich .... klar ein paar gibt es immer.
Ich kennen mich nicht so bei Marvel aus, kenne nur paar Filme ....naja vermutlich doch 50 bis 60%wenn ich so überlege, :unsure:

Aber es gibt glaube ich von vielen Superhelden auch eine weibliches Pendant und solange das nicht aus Wokeness gründen geschieht.
Juckt es mich nicht die Bohne ob der/die Superheld/in Titten oder nen Schwanz hat Hauptsache ich werde gut unterhalten
 
Das bezweifle ich .... klar ein paar gibt es immer.
Ich kennen mich nicht so bei Marvel aus, kenne nur paar Filme ....naja vermutlich doch 50 bis 60%wenn ich so überlege, :unsure:

Aber es gibt glaube ich von vielen Superhelden auch eine weibliches Pendant und solange das nicht aus Wokeness gründen geschieht.
Juckt es mich nicht die Bohne ob der/die Superheld/in Titten oder nen Schwanz hat Hauptsache ich werde gut unterhalten

Also der Charakter würde von den Rechten gehasst. Eben wegen schlimmer Agenda blablabla.
 

Hoffi

🔥Hüter des Feuers🔥
Teammitglied
Administrator
#StandWithUkraine
Blutschwert
alpha
Also der Charakter würde von den Rechten gehasst. Eben wegen schlimmer Agenda blablabla.
Wenn die Rechten Jane hassen, ist das ein Grund sie zu lieben.

Ich warte erstmal den Film ab, bevor ich dass feiere oder verurteile.

Rescue wurde ja auch gefeiert.
 

Jakob Lynch

Halbgott
Also der Charakter würde von den Rechten gehasst. Eben wegen schlimmer Agenda blablabla.
Keine Ahnung Hardcore Rechte haben denke ich so wie Hardcore Linke immer was zu meckern ..... Und ich sehe da keine Agenda durchblitzen.

Soweit ich aus dem Trailer ziehe kann, den ich gesehen habe ist Thor in seiner findungsphase und hat kein Bock mehr Donnergott zu spielen
Jahn Foster ist würdig und ist jetzt eben die neue Trägerin von Mjölnir und darf Donnergöttin spielen ....
Der Trailer sagt ja nicht so viel aus werde mir aber denn Film anschauen auch schon alleine weil Star Lord und seine Crew mit dabei sind
 
Keine Ahnung Hardcore Rechte haben denke ich so wie Hardcore Linke immer was zu meckern ..... Und ich sehe da keine Agenda durchblitzen.

Soweit ich aus dem Trailer ziehe kann, den ich gesehen habe ist Thor in seiner findungsphase und hat kein Bock mehr Donnergott zu spielen
Jahn Foster ist würdig und ist jetzt eben die neue Trägerin von Mjölnir und darf Donnergöttin spielen ....
Der Trailer sagt ja nicht so viel aus werde mir aber denn Film anschauen auch schon alleine weil Star Lord und seine Crew mit dabei sind

So wars auch in den Comics wenn ich mich nicht irre und trotzdem wurde es als SJW Schrott bezeichnet. Und nicht nur von Hardcore Rechten, sondern auch von Leuten die zumindest von sich meinen Links oder Mitte zu sein...
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Wenn die Rechten Jane hassen, ist das ein Grund sie zu lieben.
Stell Dir vor die Figur ist Kacke und du muss die jetzt gut finden
🍿

Keine Ahnung Hardcore Rechte haben denke ich so wie Hardcore Linke immer was zu meckern ....
Wie immer ist das eine Vereinfachung die mehr über den Vereinfacher als die Personen sagt die hier in einen Kategoriekasten gesteckt werden
Es gibt ein paar "rechte" Meinungsmacher die überall irgendwas zu bekritteln finden
Genauso wie es welche gibt die sich echauffieren weil nicht genug LGBTQ+ dargestellt werden
Soweit ich aus dem Trailer ziehe kann, den ich gesehen habe ist Thor in seiner findungsphase und hat kein Bock mehr Donnergott zu spielen
So kann man den Trailer deuten, ja

11 von 10 Woke Bingo Punkten gezogen
Aber dezent
Unterhaltsam
Überraschend
Lustig
Traurig
nimmt sich nicht ernst und ist doch ernst
Ich gebe dem 9 von 10 Thors
Er hätte einen ticken weniger klamaukig sein können, aber dann hätte der Film eine andere, traurigere Note gehabt
Ich wurde 2 oder 3 mal überrascht
Der Bösewicht hat eine glaubhafte Motivation und man ist fast geneigt für ihn zu kibitzen

An welche Literaturfigur erinnert er?

Auflösung auch in sich schlüssig

Vielleicht doch 10 von 10?
 
Oben Unten