Serie The Passage - Das Erwachen

In der Geschichte "The Passage" - bei uns "Das Erwachen", die auf einem Roman basiert, versucht Justin Cronin den Vampirmythos zu erneuern. Ridley Scott hat sich unter anderem der Produktion angenommen. Interessant ist sie vor allem nicht wegen des Vampirismus, sondern wegen der Parallelen zu Resident Evil und der aktuellen Coronapandemie. Von einer tödlichen Infektionskrankheit in die Enge gedrängt, versucht ein Konzern eine neue Allzweckwaffe gegen Krankheiten zu entwickeln. Bei ihren Recherchen stoßen sie auf eine andere Infektion, die Menschen anscheinend immun gegen alle möglichen Bedrohungen macht und fangen an damit zu experimentieren.

Obwohl topakturell wurde die Serie schon mit der ersten Staffel bei Fox aufgegeben.
RT-Score lag bei 62 / 85 - also hatte die Serie durchaus Potential.
Bisher will niemand in die Bresche springen.

 
Wir haben eine Superspezies erschaffen, die wir nicht kontrollieren können und die uns auslöschen will - ooops!

Wir sagen nicht Vampire!
Ist doch scheißegal!

Wer hat ihre Fesseln gelöst?
Das waren sie, Doc!
Wer hat das Licht gelöscht?
Sie, Doktor!
Wer hat die Sicherheitstür geöffnet?
Auch sie, Doktor Patt!
Und nun schlage ich vor, dass sie fliehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten