Brainstorming Technologie, Superkräfte und Magie

harekrishnaharerama

Guter, alter Bekannter
Hilft mir jemand Superkräfte, Zauber und Technologien zu sammeln - hat auch keine Eile ;)
Beispielsweise
  • Teleportation
  • Zeitreisen
  • Telekinese
  • Telepathie
  • ...
Gibt es vielleicht sogar schon eine Sammlung dazu?
 

KoppelTrageSystem

Wildsaubändiger
- übernatürliche Stärke
- magische Geschosse aus Händen/Augen etc (Laseraugen o_O)
- Unsichtbarkeit
- übernatürliche Geschwindigkeit
- Portalkanone (ala Portal ... )
- verkleinern/vergrößern können
- Fähigkeit sich in zB Tiere verwandeln zu können
- Röntgenblick
- nicht atmen müssen
- Metallknochen
- Cyberimplantate die körperliche und Sinnesfähigkeiten verbessern
- die Fähigkeit das man "leicht vergessen wird" (ala Arkan aus WoD)
- Gravitationsbeeinflussung (zB durch eine Art Kanone oder durch SCHIERE WILLENSKRAFT!!!)
- Kontrolle über Tiere
- Steinkörper
 
Zuletzt bearbeitet:

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
  • Die Fähigkeit eine Fusionsreaktion zu entfachen
  • Die Fähigkeit Metalle zu bewegen
  • Die Fähigkeit blitzschnell lebendes und totes Holz zu Formen und zu Verändern
  • Mit Tieren sprechen
  • Mit Toten sprechen
 

1of3

Gott
Das spannende ist scheint mir für gewöhnlich, das Um- und Beiwerk.

Zum Beispiel kann Clockblocker aus Worm "Dinge aus der Zeit nehmen". Einer meiner Charaktere - sie hieß Brinihera - konnte das auch. Die Details sind aber recht unterschiedlich. Wenn Clockblocker seinen Trick macht, wird das beeinflusste Ding für 3 - 11 min zu einem Unbeweglichen Objekt. Das eignet sich natürlich, um Schurken festzusetzen, bis Verstärkung da ist, um Verwundete vor dem Verbluten zu bewahren usw.

Meine Zwergin konnte sowas ähnliches. Ihr Effekt hielt nur höchstens eine Minute, dafür musste sie das Objekt nicht anpacken. Aber zentrale Unterschied war: Die Objekte verschwinden für die Zeit. Während also Brini durch Türen gehen konnte, indem sie diese temporär entfernte, tun Clockblocker und Skitter Folgendes:

Sie spannt einen Faden aus Spinnenseide und Clockblocker blockt den Faden. Ein größeres Monster stolpert durch und wird von dem unbeweglichen Faden in zwei Teile geschnitten.

Ich würde also weniger auf das Allgemeine, sondern auf die besonderen Ecken und Kanten schauen. Wer Worm nicht kennt, ich kann die Serie nur empfehlen; die hat massig spannende Ideen. Gibts zu Lesen unter: https://parahumans.wordpress.com/ Oder auch zu hören unter http://audioworm.rein-online.org/ .

Ich mag auch die Magieschulen aus Reign bzw. dem Standardsetting Heluso&Milonda. Da gibts z.B. Heiler klar. Aber um Heiler zu werden, müssen Sie
a) solange in der Sonne liegen, bis sie blind sind
b) bei jeder Anwendung Sand aus dieser einen Stelle in in der Wüste verbrauchen
Für den anliegenden Stadtstaat sind seine Heiler ein echter Exportschlager und man hat natürlich beste Kontakte, weil jeder Fürstenhof gerne einen solchen mietet.

Das Imperium dagegen hat eine Magieschule, die kann Folgendes: Sie können winken, um Rauch zu festen Objekten zu formen. Wenn sie aufhören zu winken, wird der Rauch alsbald wieder rauchig. Wir überlassen der Leser*in, was man mit den Leuten machen kann.

Sie werden bei der Armee beschäftigt. Als Ingeneure. Es ist bei weitem einfacher, ein Feuer anzuzünden, wenn man über den Fluss will und - Bonus - die Brücke ist hinterher direkt wieder weg.
 

mikyra

Gott
  • (Weltraum-)Reise mit Überlichtgeschwindigkeit
  • instantane Übertragung von Information
  • künstliche Reproduktion (Klonen) von Organen / Lebewesen bzw. (Replikator) von unbelebten Gegenständen
  • Kraft-, Schutz-, Energiefelder
  • Perpetuum Mobile
  • virtuelle Realität (Matrix, Holodeck)
 

Kowalski

Rollenspiel ist kulturelle Appropriation
Die Fähigkeit jeden zum FREUND zu machen. Braucht ggf. ein wenig Zeit klappt aber eigentlich immer. (Menschlicher Tribbel)
 

harekrishnaharerama

Guter, alter Bekannter
Vor allen Dingen sind diese Fähigkeiten noch sehr speziell und können häufig noch weiter verallgemeinert werden.

Na da geht doch was. Danke und weiter so. Schauen wir mal, ob sich daraus schließlich eine brauchbare Sammlung zimmern lässt, die von allgemeinem Interesse ist
 
Oben