• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Sundered Skies Sundered Skies - für Anfänger?

Odium

Space Viking!
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

D&D4 beschränkt das Regelwerk fast ausschließlich auf Kampf, alles andere soll/kann in fertigketisbasierten Nichtkampfbegegnung gelöst werden (wobei das System nicht wirklich klappt).

In D&D4 haben Charakere "Powers", die in Daily, per Ecounter und at Will unterteilt sind und fast ausschließlich auf den Kampf ausgerichtet sind und am besten auf Powercards gedruckt werden damit man sie da hat.
Sämtliche angaben sind in Feldern angegeben (so hat ein Feuerball 5x5 Felder und ist damit 4eckig), genauso wie alle Tatksichen Manöver.
Dazu kommt noch, das viele Powers Leute um einige Felder verschieben, etc.
Wenn man das nutzen möchte, braucht man unbedingt eine Battlemap mit quadratmuster, sonst macht das ganze System nur noch wenig sinn
 

Delta

Methusalem
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Das hat aber alles nichts mit seiner Frage zu tun.

Die Antwort darauf wäre, D&D4 teilt die Klassen in vier Rollen mit klar definiertem Aufgabengebiet ein, Defender, Striker, Leader und Controller. Das Spiel ist so angelegt dass jede dieser Rollen (mindestens) einmal im Team vorhanden sein sollte, so dass automatisch jeder Char seine Nische hat.

Aber so langsam nimmt die Themenmigration hier wirklich abstruse Ausmaße an, solche Fragen solltest du sinnvollerweise im D&D4-Forum stellen.
 
D

Dok Dicer II

Guest
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Danke Delta. ;)
Das meinte ich.
Davon ab war es (wenn auch nicht so ausformuliert) in D&D3 so. Da hatte jede Klasse auch ihre klare Rolle die auch unbedingt ausgefüllt werden musste (zumindest die Hauptklassen Kleriker, Krieger, Schurke und Magier.)
 

StefanB

Kainskind
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Das hat aber alles nichts mit seiner Frage zu tun.

Die Antwort darauf wäre, D&D4 teilt die Klassen in vier Rollen mit klar definiertem Aufgabengebiet ein, Defender, Striker, Leader und Controller. Das Spiel ist so angelegt dass jede dieser Rollen (mindestens) einmal im Team vorhanden sein sollte, so dass automatisch jeder Char seine Nische hat.

Aber so langsam nimmt die Themenmigration hier wirklich abstruse Ausmaße an, solche Fragen solltest du sinnvollerweise im D&D4-Forum stellen.

Wenn es angesprochen wird, harke ich auch nach ;)

Aber bald (September) kommt ja SS auf deutsch... hat das GRW zu SS auch sowas wie Städtebeschreibung oder ein Sznenario?
 

derZwart

Svart, Black, Noir
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Sundered Skies hat eine komplette Plot Kampagne und jede (wichtigere) Insel ist beschrieben oder zumindest angerissen.
Mit deinem Thread im DSA-Subforum und deiner Eingangsfrage im Hinterkopf füge ich noch folgendes hinzu.
Keine der Inselbeschreibungen davon kommt an die Detailfülle auch nur einer einzigen Stadtbeschreibung von DSA heran.

Hier musst Du also entscheiden wo Du die Schwerpunkte setzen möchtest.
 

StefanB

Kainskind
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Sundered Skies hat eine komplette Plot Kampagne und jede (wichtigere) Insel ist beschrieben oder zumindest angerissen.
Mit deinem Thread im DSA-Subforum und deiner Eingangsfrage im Hinterkopf füge ich noch folgendes hinzu.
Keine der Inselbeschreibungen davon kommt an die Detailfülle auch nur einer einzigen Stadtbeschreibung von DSA heran.

Hier musst Du also entscheiden wo Du die Schwerpunkte setzen möchtest.

Ich hätte gern alles... muss ich mir wohl für SS einen eigene Insel samt Stadt und Umgebung selbst ausdenken... wohl so eine Art Cadwallon...;)
 

derZwart

Svart, Black, Noir
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Die meisten Savage Settings sind so aufgebaut das man sie mittels der PPK quasi "durch spielen" kann.
Detailierte Beschreibungen von irgendwelchen Orten wären also völlig überflüssig, denn man braucht sie nicht zum Spielen der PPK.

Alles was darüber hinaus geht muss man tatsächlich selbst ausdenken. Geschickt ist es dabei, das Vorhandene einfach auszubauen.
Um etwas im Confrontation-Stil zu entwickeln und einzubauen sind die Skies mMn gut geeignet. Vorallem viel viel besser als DSA, wobei es dort mit Wehrheim bereits so etwas wie Cadwallon gibt.
 

Zornhau

Freßt NAPALM!
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Nicht vergessen: In den Savage Tales und manchen Plot Points steckt noch MEHR Information über die Örtlichkeiten, an denen sie stattfinden. Daher nicht nur den Gazetteer über die Lokationen lesen, sondern als Spielleiter einmal ALLES durchlesen.

Einen solche recht locker verknüpfte Kampagnen-Struktur wie die einer Plot-Point-Kampagne erlaubt nicht nur, sondern SIEHT VOR, daß die SCs eigene Touren unternehmen und viel abseits der Plot-Points tun. Da man aber im knappen Plot-Point-Kampagnen-Format nicht endlos viel Settinginformationen unterbringen kann, wird eben nur das zum Spielen unbedingt NOTWENDIGE aufgeführt.

Savage Worlds wendet sich stark an Spielleiter, die es gewohnt sind "old school"-ig zu leiten. Das bedeutet, daß diese Spielleiter in der Lage sind mit SEHR KNAPPER Information aus den gegebenen Settinglokationen ihre EIGENEN zu machen. Der Old-School-Spielleiter spielt nicht einfach eine (über-)spezifizierte Welt NACH, sondern verwendet die GEWOLLT knappen Informationen, um daraus seine EIGENEN Sundered Skies zu machen.

Meine Skies sind anders als die von jedem anderen. - Und das liegt daran, daß man sie im Spiel ausschmücken, vertiefen, verändern möchte und auch KANN! - Es gibt KEINE "Kanon-Polizei", die einem verbietet bedeutende NSCs zu töten oder gar durch EIGENE ("Hach, wie undenkbar!") zu ersetzen.

Wer eine Spielwelt ohne Freiheitsgrade nach dem Vorbild von Aventurien erwartet und auch zum Spielen mit seinen Spielern so überspezifiziert braucht, der wird von Sundered Skies enttäuscht werden.
 

Taysal

RSP-Gott
verstorben
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

(...) Savage Worlds wendet sich stark an Spielleiter, die es gewohnt sind "old school"-ig zu leiten. Das bedeutet, daß diese Spielleiter in der Lage sind mit SEHR KNAPPER Information aus den gegebenen Settinglokationen ihre EIGENEN zu machen. Der Old-School-Spielleiter spielt nicht einfach eine (über-)spezifizierte Welt NACH, sondern verwendet die GEWOLLT knappen Informationen, um daraus seine EIGENEN Sundered Skies zu machen. (...)

Jip, und dafür liebe ich SW. Am liebsten würde ich mit dem Buch nach Vegas durchbrennen. ;) :)
 

derfinsterling

Neugeborener
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Was Zornhau sagt.

Als kleine Anregung aber: Solltest du irgendeine Stadt oder Gemeinde aus irgendeinem anderen System zur Verfügung haben und die so toll finden, dass du in in Skies verwenden willst: Es gibt unzählige Inseln. Vielleicht entdecken deine Spieler eine Insel, die so wie Freeport aufgebaut ist.

Die Skies lassen sich beliebig ergänzen und erweitern.
 

Jacko Jim

Sethskind
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

jup, für Sundered Skies kann man super einfach detailliertes Zeug aus anderen Rollenspielwelten klauen. Von Karten, Szenarien bis Stadtbeschreibungen. Dauert oft nur ein paar Minuten um das nach Sundered Skies zu transformieren.
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Nein. (Ist in der deutschen Ausgabe auch geklärt. ;))
 

derZwart

Svart, Black, Noir
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Ich antworte mal hier und nicht im Tanelorn.

Wie soll sie denn dagegen schützen?
So wie ich Glow verstehe ist es so ähnlich wie der Warp bei Warhammer. Schon der bloße Anblick reicht um Wahnsinnig zu werden und sich zu verändern.

Aber selbst wenn man davon ausgeht das die Kraft dagegen schützt, ist sie doch zeitlich so begrenzt das der Effekt gegen Null gehen dürfte. Schließlich kann man sich damit nicht tagelang schützen sondern nur Stundenweise.

EDIT: Schon wieder zu langsam. *grummel*
 

Hyla Arborea

Halbgott
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Warum sollte sie nicht schützen? Ist doch ein "background hazard". Hilft ja sogar gegen Lavaglut und radioaktive Strahlung. Aber gut, wenn das explizit geklärt ist, ist es ja gut.

EDIT:
Man kann environmental protection ja aufrechterhalten. 1PP/hour entspricht ja gerade der natürlich Regenerationsrate (die dazu noch steigerbar ist).
 

derZwart

Svart, Black, Noir
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Toa im State of Savage von Juli schrieb:
Sundered Skies ist durchs Lektorat und geht noch diese Woche ins Layout. Mit viel, viel Glück segelt es noch im August von den Himmeln herab, allerdings erscheint Anfang September zunehmend wahrscheinlicher. Wir bleiben allerdings savage und tun unser Bestes.
Bitte sehr :)

Hervorhebungen von mir.
 

Toa

In Dubio Pro Rex
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Inzwischen kann ich sagen: Definitiv September. ;) Dafür sind auch reichlich Klarstellungen eingebaut, die nach der Veröffentlichung der englischen Ausgabe in Foren publiziert wurden.
 

Hyla Arborea

Halbgott
AW: Sundered Skies - für Anfänger?

Wie sieht es eigentlich mit der Gentlemans Edition aus? Die ist bei Dragonworld und Sphärenmeister gerade ausverkauft. Ist die erste Auflage schon abverkauft? Gibt es Infos wie HOCH die erste Auflage war?
 
Oben Unten