Serie [Stephen King] Mr. Mercedes

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von harekrishnaharerama, 16. November 2018.

Schlagworte:
  1. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Guter, alter Bekannter

    Die zwei Staffeln der von Stephen King produzierten Serie sind so schnell hintereinander erschienen, dass ich mich noch garnicht mit der ersten beschäftigen konnte.

    Vorausgeschickt: Ich bin kein großer Fan des Herrn King. Man merkt jedoch deutlich, hier hat eine Person an einer Geschichte gearbeitet, die sehr viel Erfahrung mitbringt, sodass selbst Schauspieler aus der C-Reihe ein bannendes Drama erzählen können. Es erinnert mich an die - von uns sehr geschätzten - dunklen Krimireihen aus dem Norden, gewürzt mit etwas typisch Sensationellem aus der USA. Mit letzterem hat King Gott sei Dank gespart. Obwohl man merkt, dass es mit ihm hier und da wieder durchgegangen ist. So bleiben die "Dämonen" wieder recht hohle Figuren, deren Motivation und Fanatismus nicht richtig durchschaubar werden.
    Ein sinnfreier Sündenbock für die ganze Familie ;)


     
    Hoffi gefällt das.
  2. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Guter, alter Bekannter

    Stephen King scheint sich nicht nur beim Titel bei Mr. Robot bedient zu haben. Mittlerweile in der Folge 7 angekommen, fehlen tatsächlich nur noch die Außerirdischen oder Magie, die eine typische King-Erzählung zu werden. Die Geschichte wird mit ihrer Länge - wie bei King üblich - auf jeden Fall immer unglaubwürdiger.
     
  3. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Der Trailer macht Lust auf die Serie. Danke für den Tipp.

    Dokumentationen sind glaubwürdig, Fiktion irgendwie selten, vor allen wenn es ins fantastische oder mytische geht.
     
  4. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Guter, alter Bekannter

    Oke. Spätestens in der zweiten Staffel kommt er ohne Fiktion und Übersinnliches nicht mehr aus...
     
  5. Hoffi

    Hoffi Hüter des Feuers Mitarbeiter Administrator

    Alles andere wäre bei King auch schwer zu glauben. Sind es doch meistens Aliens bei Ihm.
     
    harekrishnaharerama gefällt das.
  6. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Guter, alter Bekannter

    Sie ist für King auch wirklich ansprechend. Er lässt es ruhig angehen und sorgt für plausible Erklärungen, was letztlich dazu führt, dass die Serie besser ankommt als man gedacht hatte. Wie gestern bekannt wurde, hat AT&T die dritte Staffel geordert.

    https://www.blairwitch.de/news/mr-mercedes-att-bestellt-dritte-staffel-54767/

    Das schöne Titellied der zweiten Staffel:
    I shall not be moved, interpretiert von Mississippi John Hurt
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2018
    Hoffi gefällt das.
  7. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Guter, alter Bekannter

    Da ist die 3.

     
  8. harekrishnaharerama

    harekrishnaharerama Guter, alter Bekannter

    Bei mir läuft gerade die Dritte. Die Luft ist ziemlich raus. Die dritte wäre für mich nicht notwendig gewesen. Da gibt es weiß Gott andere Serien, die eine Fortsetzung verdient hätten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden