Sektenbücher der v5 für Charaktererschaffung

Dieses Thema im Forum "World of Darkness 5th Edition" wurde erstellt von Gumbo, 6. April 2019.

Moderatoren: Das Arkanum
  1. Gumbo

    Gumbo Wiedergänger

    Servus!

    Ich habe vor ein paar Tagen das Corebook in englischer Sprache erhalten und bin restlos begeistert.

    Nun überlege ich, mir die beiden Sektenbücher zuzulegen. Doch so cool natürlich tonnenweise Lore für das Spiel sind, bin ich mir noch unschlüssig bzgl. den Nutzen, welchen diese Werke, über die beiden neuen Clans hinaus, für die Charaktererschaffung haben. Sofern hier jemand zufällig schon mal in die Bücher zu Camarilla und/oder Anarchen reingeschaut hat, würde mich (neben der obligatorischen Frage nach dem allgemeinen Eindruck und einer Einschätzung für wie essenziell man diese Werke erachtet) brennend interessieren...

    ...gibt es in den Büchern ein paar neue Merits & Flaws, zusätzlich zu denen im GRW? Oder gibt es nur die Loresheets? Grade was die Auswahl an Schwächen angeht, ist das GRW ein wenig dünn ausgestattet und in den Inhaltsangaben der Sektenbücher im Netz kann ich nichts zum Thema Merits & Flaws finden.

    Ähnliche Frage für Disziplinen. Im Camarilla-Buch wird nur von in die v5 neu einfließende Disziplinen der Banu Haqim (ehemals Assamiten) gesprochen und ich schätze mal, dass der Teil über die Anarchen-Clans und das Ministry (ehemals Setiten) im Anarchen-Buch ähnlich aufgebaut ist. Das neue Charakter-System schreit ja hinsichtlich der Disziplinen grade zu nach einer horizontalen Erweiterung der Kräfte. Es wäre wirklich schade, wenn man diese Chance verpasst hätte.
    (Kurz erläutert: Disziplinen haben jetzt pro Punktelevel mehrere Kräfte zur Auswahl und manche Kräfte sind nur via Disziplin-Kombination, aber für jede Generation erhältlich und nicht nur auf jene unter der 8. Gen, wie es noch in v20 war.)

    Grade vor dem Hintergrund der wohl angekündigten Limitierung der Quellenbücher Anarchs und Camarilla wäre es super, zu wissen was man da kauft, bzw. ob es sich alternativ vielleicht lohnt auf den "v5 Players Guide" im Sommer, oder spätere Veröffentlichungen zu warten.
     
  2. Supergerm

    Supergerm Spambothenker Mitarbeiter

  3. Teylen

    Teylen Kainit

    Mechanisch gesehen bieten die Bücher:
    Camarilla
    ) Darstellung der Camarilla Clans mit recht vielen Details, verschiedenen Aspekten, strukturiert
    ) Banu-Haqim als spielbaren Clan
    ) ~3 Rituale für Blood Sorcery
    ) Ein System für Intrigenspiel (~2 bis 4 Seiten)
    ) Ein paar Loresheets

    Anarchen
    ) Vergleichweise knappe Darstellung der Anarchen Clans, unstrukturiert, InGame Text
    ) The Ministry als spielbaren Clan
    ) 1 Amalgamkraft
    ) Ein System für Eskalation (~2 Seiten)
    ) Ein paar Loresheets

    Das PDF bleibt verfügbar und man wird sich hinsichtlich eines etwaigen Nachdruck mit Tobias Sjögrens Nachfolger, wenn gefunden, unterhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2019
    Gumbo gefällt das.
  4. C_v

    C_v Mehrmotte

    Sicher? Weil zumindest auf modiphius kann man die PDFs nicht mehr kaufen und soweit ich weiß wurden alle physischen Kopien an die Vorbesteller und Zwischenhändler verteilt und wenn alle ist, ist alle.
     
  5. Teylen

    Teylen Kainit

    Ich hatte Modiphius angeschrieben:
    Die Antwort war:
     
    Gumbo gefällt das.
  6. Gumbo

    Gumbo Wiedergänger

    Vielen dank für diese kurz und knackige Liste und auch für die Info vom Customer Support! (y)

    Das ist ja inhaltlich ziemlich... übersichtlich. Da lobe ich mir die alten Bücher zur Camarilla und den Anarchs mit ihren Tonnen an spielerweiternden Mechaniken und ja, auch das GRW der v5 finde ich ziemlich straightforward, üppig ausgestattet und gut strukturiert. Da fallen diese Werke wohl etwas aus dem Rahmen. Allenfalls das Camarilla-Buch klingt noch halbwegs brauchbar (Banu-Haqim, mehr Blood Sorcery und ein Intrigenspielsystem, was genau das ist womit ich bisher immer ein bisschen Nachhilfebedarf verspürte). Vielleicht dann mal als PDF, wenn wieder verfügbar.

    Ich frage mich ernsthaft, wie und wo all die anderen Clans untergebracht werden... Giovanni, Ravnos, Lasombra, Tzimisce... Gargylen(!!!)... um mal die m.E. wichtigsten zu nennen (zugegeben, viele Blutlinien halte ich für redundant). Mal sehen, ob da noch ein Buch über Inconnu kommt, wo diese Clans aufgeführt werden und keine drölf Bücher für 40,- Eier pro Stück herauskommen, die alle jew. einen Clan oder eine Blutlinie vorstellen, ein bis drei Kräfte beschreiben und sonst nur Storytime.
    Aber wenn im Sommer ein Players Guide rauskommen soll in dem beschrieben wird wie man alte Charaktere auf das neue System konvertiert, muss da doch auch zwangsläufig noch was zu den vermissten Clans drinstehen. Ansonsten ist der Umstieg zumindest meiner Gruppe auf v5 für dieses Jahr schon mal gelaufen, mit einem Ravnos und einem Gargyl darin. Es sei denn es machen alle Spieler neue Charaktere, aber dann muss ich die aktuelle Chronik durchprügeln. Arrrgh!
     
  7. Teylen

    Teylen Kainit

    Ich hatte noch die Loresheets vergessen, wobei das auch nur jeweils eine handvoll sind.
    Der Kern beider Bücher sind jedoch so Beckett-Style-Beschreibungstexte für die jeweilige Fraktion. Im Grunde sind die jeweiligen Clans für Crunch-Fans der Hauptgrund zuzuschlagen.

    Die Lasombra werden mit Chicago by Night geliefert und finden sich da so zur etwa Hälfte (die Freunde der Nacht) in der Camarilla wieder.
    Die Giovanni kommen in "Cults of the Blood God" zusammen mit Kappadozianer, Harbinger of Skulls, Samedi und wohl noch einigen anderen Fraktionen (Bahari, Mithraists, Church of Caine, Church of Set, Nephilim, Cult of Shalim, Ashfinders, Los Hijos de Si, the Society of Peaceful Night...).
    Für Tzimisce, Ravnos und Gargylen gibt es bisher noch keine Ankündigungen wo sie kommen. Die Tzimisce würde ich einem vage angekündigten Sabbat-Band um etwa 2020 vermuten. Heißt, man müßte hierbei wohl selbst hinsichtlich Disziplinen, Bane und Compulsion kreativ werden.
     
  8. C_v

    C_v Mehrmotte

    Sind den also die PDFs ausgegangen :'D

    @Teylen: Weißt du zufällig was sie genau am Anarch Buch geändert haben? Da gab es ja kein weiteres Erklärungsschreiben, wie beim überarbeiteten Camarilla Buch, zu und ich hab beim überfliegen des alten und neuen PDFs keine unterschiede ausmachen können.
     
  9. Teylen

    Teylen Kainit

    Quasi der Chuzpe es zu verkaufen ^^;

    @C_v Nicht auswendig, ich müsste beide gegenüberstellen und dann so durchblättern.
     
  10. C_v

    C_v Mehrmotte

    Ok, hätt ja sein können, dann guck ich selbst noch mal genauer nach :)
     
  11. Gumbo

    Gumbo Wiedergänger

    Danke nochmals. Ich glaube nächstes Mal frage ich Dich einfach direkt... :LOL:

    Dass ein Sabbat-Band angekündigt wurde, war mir gar nicht bewusst. Dann gibt's ja doch noch Chancen für ein Inconnu-Buch, wo die Ravnos und Gargylen m.E. gut reinpassen. Vielleicht noch zusammen mit den Salubri. Wobei Ravnos ja laut Lore wohl ziemlich dezimiert wurden und wohl nur noch zu sehr geringer Zahl existieren dürften. Nach dem Fall des Wiener Gildehauses dürfte das für die Gargylen wiederum genau anders herum aussehen.

    Cults of the Blood God liest sich für mich wie ein Pflichtkauf. :whistle:

    EDIT: Zum Thema kreativ werden habe ich zumindest bzgl. der Gargylen was in einem englischsprachigen Forum gefunden. Überzeugt mich nicht 100%ig, aber ggf. werde ich dazu mal selbst was ausarbeiten.
     
  12. Teylen

    Teylen Kainit

    Es gab da zumindest diese Aussage von Jason Carl zum Sabbat:
    [​IMG]

     
Moderatoren: Das Arkanum

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden