• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

SciFi Rollenspiel: Up to Date?

URPG

Blwargh!
Vorab: Dieses Thema ist nicht dazu da, auf den gleich genannten Beispielen rumzuhacken oder was in den Himmel zu loben.

Es geht mri drum, ob und wie Science Fiction / Cyberpunk und damit verwandte Crossover Spiele die Technologie handhaben, besonders über mehrere jahrzente und Editionen. Meine Eindrücke sind:

Ganz ohne Updates - Beispiel: Cyberpunk 2020
Keinerlei Updates. Technologie wurde in den späten 80ern Hochgeschätzt auf "soundsoviel MHz und soundsoleche Waffen" und man bleibt dabei. Manche Dinge sind imemrnoch top-aktuell (Fingernagelgroße Speicherchips) oder Zukunfstmusik (implantate), andere wie die Computerangaben und zentnerschwere Mobiltelefone lassen retro-feeling aufkommen. Das man sich da verschätzt hat führte aber (aus konsistenz oder bequemlichkeit) nicht dazu, daß man in der nächsten Edition oder einem Update nachbesserte.

Mit aktuellen Updates - Beispiel: Shadowrun
Handhabte das ganz anders. mal Magie und Übernatürlcihe Wesen raus gelassen (es ist eben ein Crossover Setting), hat man sich meinem Eindruck nach hier Mühe gegeben, zur Zeit der Auflage breit vorhandene Technik noch weiter zu verbreiten und mit Extras zu versehen, aber neben Dingen die hier auch noch Zukunfstmusik sind (Implantate) ist man da nicht besonders mutig, sondern nimmt lieber von Edition zu Edition das gerade verbreitete an Technologie.

Die Dritte Möglichkeit - Beispiel: ???
Die andere Möglichkeit wäre - mit updates - die Zeitlinie so weit fort zu spinnen, daß es zwar weniger chancen hat einzutreffen, aber dafür nicht wie SR4 wirkt.

Habt ihr für letzteres ein Beispiel? Was gefällt euch mehr? Habt ihr selbst was verändert an Cyberpunk 2020 oder SR2/3/4?
 

Skar

Dr. Spiele
Teammitglied
Administrator
Blutschwert
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Mit erstem (Cyberpunk) komm ich am wenigsten klar. Da geht einfach Spiellogik für mich flöten.
 

Niedertracht

Lebensretter
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Habt ihr selbst was verändert an Cyberpunk 2020 oder SR2/3/4?
Nein, weil ich persönlich den Charme der 80er-Jahre liebe. Ich habe keine Probleme das jeweilige Setting von den realen Fortschritten im Bereich der Technologie (und allgemein) zu abstrahieren und mit einem - für die Zeit des Settings - rückständigen Technologieniveau (in der Zukunft) zu spielen - im Gegenteil. Aber ich bin auch nicht wirklich technophil.
 

URPG

Blwargh!
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Ich persönlich habe eher mein Problem mit zweitem, daß kommt mir immer unkreativ, nicht vorrausschauend und "wenig SciFi" vor.
 

Ehron

Clansgründer
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Die Dritte Möglichkeit - Beispiel: ???
Die andere Möglichkeit wäre - mit updates - die Zeitlinie so weit fort zu spinnen, daß es zwar weniger chancen hat einzutreffen, aber dafür nicht wie SR4 wirkt.
CORPORATION könnte da als Beispiel dienen.

Habt ihr für letzteres ein Beispiel?
Ja, siehe oben.

Was gefällt euch mehr?
Die erste und dritte Variante gefallen mir gut. Das nachträgliche Rumflicken bei Variante zwei ist nicht so mein Ding.

Habt ihr selbst was verändert an Cyberpunk 2020 oder SR2/3/4?
Nein.
 

xorn

Ahn
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Was gefällt euch mehr?
Ich habe mit der ersten Variante die geringsten Probleme. (auch wenn/weil ich die Fortsetzungignoriere). Klar ist die Version nicht mehr Up-to-date, aber so ergeht es auch Jules Verne, Steampunk, SciFi aus den 60ern, Fallout, James Bond und vielen anderen, die auch heute noch Freude bereiten und wenig Problem machen, sich darauf einzulassen.

Die zweite Variante fand ich eigentlich nur peinlich. Die (Computer-)Welt hat sich bis 2060 nicht nennenswert von der Technik der 80er-Jahre entfernt, um dann aus heiterem Himmel den Stand um 2006 anzunehmen, der in 2 Jahren auch schon wieder überholt sein wird.

Die dritte Variante würde wahrscheinlich darauf hinauslaufen das Technik weit/seltsam genug entwickelt ist um für uns als Magie durchzugehen. Kann ich mir schlecht vorstellen, aber Punkt2 ist das sicherlich vorzuziehen.

Habt ihr selbst was verändert an Cyberpunk 2020 oder SR2/3/4?
SR4: Wir benutzen nur die Regeln, beim Hintergrund sind wir bei SR2/3 stehen geblieben.
 
L

Ludovico

Guest
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Für Drittes könnte man Blue Planet heranziehen. Ganz hervorragend, zumal es auch noch die Technologie, daß wieso und weshalb erklärt.
 

URPG

Blwargh!
AW: SiFi Rollenspiel: Up to Date?

Ja, daß BluePlanet nett erklärt weiß ich... aber ich habe nur eine Auflage und kann da keine Schlüsse ziehen was "updates" angeht. Verhällt sich mit SLA und weiteren Spielen genauso :-/
 

rust

Wiedergänger
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Zu Blue Planet wird im Red Brick-Forum gerade diskutiert (wenn auch mit geringer Beteiligung),
welche Updates es bei der Technologie des Settings in der nächsten Ausgabe geben sollte.

Technologie-Updates finde ich erfreulich, wenn sie in einem Zusammenhang mit der Zeitlinie
des Settings stehen (ähnlich wie bei BattleTech, das nun aber kein RPG ist), "rückwirkende"
Anpassungen der Technologie halte ich für recht absurd.
 

URPG

Blwargh!
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Battletech gibt es als Rollenspiel... und ja rückwirkend ist doof.
 

Agroschim

mit Nero in Disneyland.
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Das für mich technisch aktuellste Rollenspiel(setting) ist Transhuman Space. Bis auf einige politische Ereignisse, die zu ergänzen wären, müsste man seit 2002 nichts daran ändern.
 
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Das für mich technisch aktuellste Rollenspiel(setting) ist Transhuman Space. Bis auf einige politische Ereignisse, die zu ergänzen wären, müsste man seit 2002 nichts daran ändern.

Transhuman Space ist die richtige Antwort auf den dritten Punkt. THS ist immer noch die absolute Referenz was das Thema angeht. Leider ist es mit GURPS "gestraft", aber es gibt Leute die an Conversions arbeiten, z.B. für ORE. Doch es ist immerhin GURPS Lite.
 
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Fallen Settings ohne Updates, deren Technologie in allen (dargestellten) Punkten (weit) jenseits heutiger und absehbarer Entwicklungen liegt, in die erste Kategorie oder bilden sie eine eigene, vierte Gruppe?

mfG
jjf
 
M

mindblasted

Guest
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Leider ist es mit GURPS "gestraft", aber es gibt Leute die an Conversions arbeiten, z.B. für ORE

Hast du dazu einen Link? Würde mich brennend interessieren.
 

URPG

Blwargh!
AW: SciFi Rollenspiel: Up to Date?

Fallen Settings ohne Updates, deren Technologie in allen (dargestellten) Punkten (weit) jenseits heutiger und absehbarer Entwicklungen liegt, in die erste Kategorie oder bilden sie eine eigene, vierte Gruppe?
Alles was "so abgefahren weit weg ist, daß es mit heute nichts zu tun hat und die Zeit von 1900 bis 2000 als Randnotiz erwähnt wird" fällt glaube ich in eine eigen Kategorie.
 
Oben Unten