Rollenspiel mit Anfänger

gbnmvfx

Michael
Hi allerseits,

ich würde gerne ein Rollenspiel spielen, bin allerdings neu dabei und würde deswegen nicht gleich als Spielleiter einsteigen. Hat jemand Lust ein Spiel, in dem ich mitspielen kann, zu organisieren? Was das Spielsystem angeht bin ich offen, solange man es mir erklärt :).
 

Floki

Meister des Wahnsinns
Boa jetzt fragst du was.

Was hast du den für Rollenspiele zu Hause oder auf dem Rechner bzw. Was schwebt dir den in etwa so vor?

Es macht schon einen unterschied ob du dich für Fantasy, Cyberpunk, Horros, Sci-Fi, Steampunk oder sonst was interessierst. Jedes Setting setzt sich aus einem oder mehr dieser Genres zusamnen. Es bringt also erst einmal nichts wenn du nur schreibst das du gerne Spielen willst. Mann müsste schon auch wissen Was du gerne spielen würdest;)
 

gbnmvfx

Michael
Ich habe kein System zuhause, am ehesten würde sich wohl d20 anbieten, da es das kostenlos gibt. Ich hab auch von d6 gehört, das ist auch kostenlos, oder? Ich würde aber auch ein anderes System spielen, wenn ich dafür nicht erst ein Buch kaufen brauch. Vom Genre gefällt mir Science Fiction sehr. Ich kenne die Serien und Filme von Star Trek. In einer Fantasy Welt würde ich auch mitspielen, da kenne ich zum Beispiel die Herr der Ringe Filme und Harry Potter Bücher. Ich bin mir aber nicht sicher ob mein Wissen ausreicht um bei einem Spiel in dem jeweiligen Universum mitzumachen.
 

Floki

Meister des Wahnsinns
Nun Schwierig.

Allein von den Regeln Herr wäre natürlich Ein Lied von Eis und Feuer wohl am Einstiegsfrundlichsten. Es wäre auch von der Charaktererstellung her am Einfachsten und könnte von mir auch für leute ohne Buch gestemmt werden. Das problem hierbei ist allerdings das es vom Setting her sehr, sehr Umfangreich ist was es dann halt auch wieder Schwierig machen könnte.
An Sciens Fiction könnte ich am ehesten noch Shadowrun (Cyberpunk) und Schattenjäger (Sci-Fi/Horror) anbieten. Sind beide von den Regeln her Relativ einfach. Allerdings wäre die Charaktererstellung so Umfangreich das du um den Kauf eines Buches ggf. nicht Herumkommen würdest (Hierbei währe Shadowrun wohl noch am Besten da 20€ für das Grundregelwerk und je 20€ für die erweiterungen wirklich abartig Günstig für Rollenspielmaterial ist).

Das Problem das ich an der ganzen Sache sehe ist hierbei eher das es Schwierig werden wird weitere Spieler zu Regrutieren (Ich war schon froh überhaupt mein Superhelden RPG voll zu bekommen).
 
Oben Unten