Pathfinder Regelfrage Angriffe

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Azazel91, 15. September 2017.

  1. Azazel91

    Azazel91 Held

    Hallo an alle.

    In unserer derzeitigen Runde (ist für alle die erste) spiele ich einen Hexenmeister der Drachenblutlinie und würde gerne als Prestigeklasse den Drachenjünger skillen. Ab einer gewissen Stufe stehen meinem Charakter dann ja 2 Klauen und Drachenbiss als natürliche Angriffe zur Verfügung. außerdem führe ich noch ein Bastardschwert. Meine Frage ist nun: wenn ich mit einer Vollen Aktion angreifen, darf ich dann 2 Angriffe mit dem Bastardschwert (+6/+1 durch den GAB), einen Klauenangriff (+1 dasekundären Griff) und einen Biss (+1) führen? Oder darf ich den Zusatzangriff mit dem Schwert gar nicht verwenden? Und wenn doch trotzdem auch allenatürlichen Angriffe die nicht eineExtremität betreffen die der bewaffnete Angriff benötigt. Und wenn ich Angreifen welche Mali/Boni wende ich an? Habe ich auch die Mali von Kampf mit zwei Waffen?

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen
    LG Azazel[H=][/H]
     
  2. KoppelTrageSystem

    KoppelTrageSystem Wildsaubändiger

    Not sure; ich glaube du brauchst ein Extra-Talent dazu.
    "Mehrfachangriff" heißt das glaube ich. Das müsste ein Monstertalent (Monsterhandbuch) sein. :)

    Aber da gibt's sicherlich noch bessere Regelcracks als mich.
     
  3. Akkarin

    Akkarin Gott

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden