Pathfinder Paladin Builds

Dieses Thema im Forum "Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder" wurde erstellt von Voice, 17. August 2009.

  1. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    Um es den Kriegern gleich zu tun, würde ich gerne mal ein paar Paladin Konzepte hier sehen.
    Allen vorran werd ich einfach mal meinen Paladin hier als "Startpunkt" einsetzen.
    _________________________________________________________________________________

    Rikkith, Menschen (Varisier) Paladin 9. Stufe der Iomedae
    (ja man muss eigentlich keinen Gott wählen)

    25 Point Buy: Str 16 (Lv. 4+8= 18 ), Dex 13, Con 12, Int 10, Wis 10, Cha 16 ( Mensch: 18 )

    Also:
    ST : 18
    GE : 13
    KO : 12
    IN : 10
    WE : 10
    CH : 18

    Feats: Lv1: Dodge, Mensch:Shieldfocus.
    Stufe 3 : Extra Lay on Hands
    Stufe 5 : Weapon Focus (Longsword)
    Stufe 7 : Iron Will
    Stufe 9 : Power Attack

    Skills (3/Stufe - 2 + 1 Mensch):
    Diplomacy 15 (8 Ranks)
    Sense Motive 10 (7 Ranks)
    Knowledge (Religion) 10 (7 Ranks)
    Perception 5 (5 Ranks)

    Saves:
    Zäh: 11 ( base 6 + CH 4 + KO 1 )
    Ref: 8 ( Base 3 + CH 4 + GE 1 )
    Will: 12 ( Base 6 + CH 4 + Feat 2)

    Classfeatures
    - Aura of Good
    - Detect Evil
    - Smite Evil 2/Day
    - Divine Grace ( +4 auf Saves)
    - Lay on Hands ( 10x 4W6 )
    - Aura of Courage
    - Divine Health
    - Mercys ( Sickened, Diseased, Poisoned) (aus dem Bauch heraus gewählt)
    - Channel Positive Energy
    - Divine Bond ( Longsword of Iomedae)
    - Aura of Resolve

    Equipment: Full Plate, Light Steel Shield, Longsword.

    AB: +13/+6 - 1W8 + 4 (~ 8.5 SP)
    Power Attack +10/+3 - 1W8 +10 (~14,5 SP)

    Selfbuffs:
    Divine Favor = +2 AB +2 Schaden.
    Bulls Strenght = +2 AB +2 Schaden.
    Divine Bond = +1 Flaming Longsword - +1W6 Feuerschaden

    > Gesamt = +18/+11 - 1W8+9 +1W6. ( ~ 17 SP)
    Power Attack +15/+8 - 1W8+15 +1W6. ( ~ 23 SP)

    + SMITE EVIL.
    gegen einen Bösen Feind bis er tot ist:
    AC + 4, AB +4 und +9 Schaden
    ( +18 Schaden wenn es ein böser Untoter,Drache oder Outsider ist).

    Mit den Buffs würde Rikkith gegen einen Bösen Untoten also:

    +22/+15 Angreifen und 1W8 +27 +1W6 (~35 SP) machen und das 2x pro Runde.
    Und währenddessen eine AC von 28 haben.
    (wobei der AC Bonus ein Deflection Bonus ist, der natürlich nur bedingt stackt)
    Mit Power Attack +19/+12 - 1W8 +33 +1W6 (~41 SP) bzw. 82SP.

    HP : 12 + 8W10 + 16 (~72) < Als Favoured Class Bonus HP gewählt.
    AC: 23 ( 9 Rüstung, 2 Schild, 1 GE, 1 Dodge)
    Touch: 12
    Flatfooted: 21

    Spells:
    Grad 1 - 3 - Schutz vor Bösem, Lesser Restoration, Divine Favor.
    Grad 2 - 2 - Bulls Strenght, Shield Other.

    ___________________________________________________________

    Ich habe jetzt mal Masterwork/Magische Waffen ausgelassen.
    Da sowas ja immer schwer Planbar ist, bzw sich ja nach dem Loot richtet.

    Mehr Defensiv Feats gibt es eigentlich nicht mehr für ihn, außer vielleicht Toughness.
    Allerdings ist das nicht weiter wichtig, es gibt einige Talente die noch in Frage kommen.

    Extra Mercy, Mobility + Spring Attack(wobei recht unwichtig), Impr. Iron Will
    Channel Smite (sehr nett), Impr. Channel, Lunge, Selective Channeling.

    würden mir einfallen, einige Dinge die die Classfeatures unterstützen.

    Da die meisten Feat Chains Kriegern vorbehalten sind oder durch die Attribute/Waffe nicht möglich ist, ist man doch ein wenig eingeschränkt.
    Critical Feats ("falsche Waffe"), Combat Expertise Feats(Int -.-) und selbst die Power Attack Line (Waffe), machen nicht soo viel Sinn. Und da lohnen sich eben andere Dinge mehr.

    Aber das ist nur meine Meinung, ich hoffe jemand findet noch nette Kombinationen.

    Upgedated
    ___________________________________________________________________

    Eigentlich ist der Charakter auch erst Stufe 1 und es ist eine zaghafte Planung in die Zukunft.

    Er wurde in Korvosa in seiner Kindheit von einem Kriminellen als Arbeitssklave "gehalten", konnte aber nach einer prägenden Erfahrung (mit der Gottheit Iomedae) fliehen und wurde von einem Iomedae - Paladin als Lehrling aufgenommen. Und nun stürzt er sich etwas zögernd in die Kampagne : Curse of the Crimson Throne. Edge of Anarchy. (Bitte nicht Spoilern *g*)
     
  2. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Ich würde auf jeden Fall das Heavy Shield durch ein Light Shield ersetzen. Der Bonus auf die AC mag zwar niedriger sein, dafür verhindert es nicht den Einsatz von Lay on Hands da es die Hand freilässt. Außerdem würde ich Power Attack als Feat empfehlen, es würde den Schaden immerhin um 6 Punkte erhöhen was gerade gegen neutrale Feinde und Gegner die nicht smitewürdig sind durchaus empfehlenswert ist. Bei dem Divine Bond würde ich statt flaming keen wählen, immerhin wird der Smitebonus bei einem kritischen Treffer ebenfalls verdoppelt.
    Warum hast du Cure Light Wounds vorbereitet? Du kannst zehnmal am Tag 4d6 heilen. Ein zweites Divine Favor oder lesser Restoration wäre vermutlich hilfreicher. Channel Smite ist in meinen Augen irgendwie Overkill. Selbst auf Level 20 bekommt man damit lediglich auf einen Angriff 60 Punkte Zusatzschaden gegen einen Untote, auf Kosten von zwei Anwendungen Lay on Hands (welche jeweils 60 Punkte heilen würden). Und der Schaden würde bei einem kritischen Treffer nicht multipliziert.
     
  3. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Hmm ja das mit dem Schild wäre natürlich eine Idee, wobei ich Wunden auch nach dem Kampf versorgen kann.
    Aber schon recht.

    Power Attack ist halt sone Sache, über die ich noch nachdenken muss, die 6 Schadenspunkte sind nett, aber man verliert ja auch 3 AB. Und ich will ja gar nicht super Offensiv sein (siehe Schild).

    Und wenn ich Smite Evil nicht benutze ist Keen nicht so toll, da hab ich lieber bei jedem Schlag ~3.5 SP mehr. Klar in einer Situation wo eben SE einsetzbar ist, wäre es vielleicht Sinnvoller.

    Cure Light Wounds hab ich nur so vorbereitet, mir ist schon beim Eintragen klar gewesen das es nicht so sinnvoll ist, aber so wichtig ists ja nicht.

    Naja Channel Smite ist halt gegen einen Untoten Endgegner ganz nett, aber wie gesagt, es sind ja nur Talente die man in betracht ziehen kann.

    Das mit dem Heilen ist ohnehin eine Sache die ich beobachten muss, da wir einen Kleriker in der Gruppe haben und 2 Krieger die ja schon gut was wegstecken plus mich... und daher gehe ich davon aus das wir es schaffen können den Schaden gut ohne meine Hilfe zu kontrollieren (während dem Kampf).

    Edit: Ich hab doch einiges angepasst.
     
  4. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Hmm also grob gerechnet gibt mir Keen auf der Waffe 10% Chance einen Extraschlag zu bekommen
    (weil ja einmal +100% Schaden)
    das macht bei ~ 42 Schaden pro Angriff auch ~42 Schaden extra

    Dabei ist zu Berücksichtigen das 10% = 1 von 10 = 10 Schläge * ~3.5 SP durch Flaming = +35 SP durch Flaming

    Also steht Flaming nur ca. 7 SP zurück, wohlgemerkt gegen einen bösen Untoten, Drachen oder Outsider.
    Wenn es ein böser Mensch wäre, würde Flaming wieder weit vorne liegen.

    @ Jadeite

    Ich hab im Übrigen nun keinen Krieger gewählt, da ja schon 2 Zwergenkrieger in unserer Runde rumwüten.
     
  5. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Das mit dem Zusatzschaden durch Flaming ist so eine Sache. Schon Feuerresistenz 5 reicht aus um es nahezu unbrauchbar zu machen. Das Gute ist, dass man den Bonus ja jedesmal neu wählen darf wenn man sein magisches Schwert aktiviert.
    In manchen Situationen mag auch Merciful eine gute Wahl sein, gerade wenn man es mit nichtbösen Gegnern zu tun hat.
    Hat der Charakter bereits ein magisches Schwert? Wenn ja kann der Bonus durch Divine Bond direkt für Zusatzeigenschaften genutzt werden, beispielsweise holy.
     
  6. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Hmm ja klar, bei Gegnern mit Resistenz ist`s Perlen vor die Säue, da muss man eben gut auswählen.

    Achja was ich bei Keen nicht mit einberechnet habe ist, das es noch den Confirmation Roll gibt. sprich im Endeffekt sinkt der Schaden nochmal eine Ecke.

    Ich bin ein Fan von festen Boni, außer ich kann wie in deinem DW-Fighter Build daraus ein sehr effektives Konzept bauen, wo die Critchance schon so hoch ist, das man damit "rechnen" kann.

    Wegen dem Schwert, der Charakter ist noch Stufe 1. sollte er irgendwann in den Genuss einer magischen Waffe kommen so werde ich sicherlich die stärkeren Boni nutzen oder kombinieren.
     
  7. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Paladin des Erastil
    Mensch, Bonuspunkte auf Dexterity
    25 Point Buy: Str 14, Dex 16 (18 ), Con 14, Int 10, Wis 10, Cha 14
    Feats: Point Blank Shot, Rapidshot
    Equipment scale mail, buckler, longbow

    Ranged longbow +3/+3 (1d8)
    AC 19, touch 13, flat footed 16

    3: Deadly Aim
    5: Weapon Focus (composite longbow)
    7: Manyshot
    9: Precise Shot (möglicherweise ein wenig spät ...)
    beide Attributssteigerungen gehen in Dexterity

    Auf Stufe 9
    Ranged composite +2 longbow +11/+11/+6 (1d8+8 ), wobei der erste Angriff zweimal Schaden anrichtet
    AC 23, touch 15, flat footed 15 (Mithral Shirt + Buckler)
    Saves Fortitude +10 Reflex +10 Will +8
    hp 76

    Mit Divine Favor wird der Angriffswert ein Stück besser
    Ranged composite +2 longbow +13/+13/+8 (1d8+10), wobei der erste Angriff zweimal Schaden anrichtet
    Außerdem kann durch den Divine Bond ein weiterer +2 Bonus auf die Waffe erhalten werden:
    Ranged composite +2 longbow +15/+15/+10 (1d8+12), wobei der erste Angriff zweimal Schaden anrichtet

    Angenommen die Gruppe trifft auf einen Juvenile Red Dragon. Ohne Divine Favor (man hat einfach nicht immer die Zeit sich zu buffen) erhält der Paladin des Erastil mit seinem Smite und Dvine Bond folgende Angriffsoptionen gegen den Drachen:
    Ranged composite +2 longbow +18/+18/+13 (1d8+22), wobei der erste Angriff zweimal Schaden anrichtet. Auf Deadly Aim wird verzichtet, da der Bonusschaden im Vergleich zum Smiteschaden vernachlässigbar ist und so die Trefferchancen steigen.

    Der Drache hat eine AC von 24, daher haben die ersten beiden Angriffe eine Trefferchance von 75%, der letzte immerhin noch eine von 50%. Der erste Angriff richtet im Durchschnitt 53 Punkte Schaden an (Manyshot), der zweite immerhin noch 26,5, ebenso wie der dritte Angriff. Daraus ergibt sich als durchschnittlicher Gesamtschaden pro Runde: 53*0,75+26,5*0,75+26,5*0,5~73.
    Ein juvenile Red Dragon hat insgesamt 168 hp, der Paladin würde also zwei Runden benötigen um den Drachen zu töten. Er muss dafür natürlich mindestens eine Runde von Drachenaktionen überleben bei der sich seine AC von gerade einmal 25 negativ auswirken könnte. Und man muss wohl davon ausgehen, dass der Drache alles in seiner Macht stehende tun wird um eine zweite derartige Salve zu verhindern. Aber immerhin hat der Paladin die Möglichkeit sich, wenn er bis zur zweiten Runde erleben sollte, 4d6 hp als Swift Action zu heilen und dem Drachen dann nach Möglichkeit den Rest zu geben.
    Mit dem Großkatzenbegleiter hätte er aber auch extreme Probleme. Insgesamt wäre es vielleicht eine Überlegung auf die Bonded Weapon zu verzichten und sich stattdessen ein Panzerschwein zu besorgen. Dadurch sinken zwar die offensiven Möglichkeiten, insbesondere gegen neutrale Gegner, andererseits kann solch ein Schwein möglicherweise Gegner davon abhalten zu nah zu kommen.

    @Voice:
    Der Bonus durch Divine Favor beträgt lediglich +2, da der Paladin ein um 3 reduziertes CL besitzt.
     
  8. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Rikkith, Menschen (Varisier) Paladin 20. Stufe der Iomedae

    25 Point Buy: Str 16 (Lv. 4+8= 18 ), Dex 13 ( Lv. 20 = 14), Con 12, Int 10, Wis 10, Cha 16 ( Mensch: 18, Lv. 12+16 = 20 )

    ST : 18 (24 )
    GE : 14
    KO : 12 (18 )
    IN : 10
    WE : 10 (16 )
    CH : 20 (26 )
    ( ) = Mit Gegenständen.

    Feats: Lv1: Dodge, Mensch:Shieldfocus.
    Stufe 3 : Weapon Focus (Longsword)
    Stufe 5 : Power Attack
    Stufe 7 : ?
    Stufe 9 : Impr. Critical
    Stufe 11: Critical Focus
    Stufe 13: Bleeding Critical (vielleicht etwas unpassend wegen Gesinnung?)
    Stufe 15: Staggering Critical
    Stufe 17: Stunning Critical
    Stufe 19: ?

    ? > Mobility, Iron Will, Toughness, impr. Bullrush, Greater Bullrush.

    HP : 12 + 19W10 + 40 + 60 (~197,5)
    Als Favoured Class Bonus HP gewählt.

    AC: 44 ( 14 Rüstung, 7 Schild, 2 GE, 1 Dodge, 5 Ring, 5 Amulett)
    Touch: 23
    Flatfooted: 41
    Damage Reduction: 10/Evil

    Spells:
    1. - 6 - S-DC 19 - 2x Divine Favor, 2x Lesser Restoration, 2x Protection from Chaos/Evil.
    2. - 6 - S-DC 20 - 3x Resist Energy, 3x Shield Other.
    3. - 5 - S-DC 21 - 2x Dispel Magic, Prayer, 2x Magic Circle aganst Chaos/Evil.
    4. - 5 - S-DC 22 - 2x Restoration, 1x Death Ward, 2x Break Enchantment.

    Skills (3/Stufe - 2 + 1 Mensch):
    Diplomatie +26 ( 15 Ranks)
    Motiv Erkennen +21 ( 15 Ranks)
    Wissen Religion +18 ( 15 Ranks)
    Wahrnehmung +18 ( 15 Ranks)

    Saves:
    Zäh: 29 ( Base 12 + CH 8 + KO 4 + Cloak 5 )
    Ref: 21 ( Base 6 + CH 8 + GE 2 + Cloak 5 )
    Will: 28 ( Base 12 + CH 8 + WE 3 + Cloak 5 )

    Classfeatures
    Aura of Good
    Detect Evil
    Smite Evil 7/Day (+8 AB/AC gegen Gegner, +20(40) Schaden)
    Divine Grace (+8 auf Saves)
    Lay on Hands ( 18 x 10W6 maximiert.)
    Aura of Courage
    Divine Health
    Divine Bond ( Langschwert - +6 Enhancement Bonus frei wählbar)
    Mercy (Sickened, Diseased, Nauseated, Cursed, Blinded, Staggered)
    Channel Positive Energy
    Aura of Resolve
    Aura of Justice
    Aura of Faith
    Aura of Rightousness
    Holy Champion (DR 10/Evil, Sm.Ev.+Banishment, Maximized LoH)

    Equipment:
    Mithral Ritterrüstung+5 - (75%)Heavy Fortification + Greater Energy Resistance (30 Feuerschaden)
    Leichtes Schild +5 - Reflecting.
    Langschwert +5
    ( Icy und Shocking Burst + Merciful. Merciful möchte ich nicht auf Abruf und die anderen beiden Bursts gibts bei Divine Bond nicht, alles andere aber schon)
    Ring des Schutzes +5
    Ring - Freedom of Movement
    Amulett - Natürliche Rüstung +5
    Cloak of Resistance +5
    Belt of Physical Might (ST, KO +6)
    Headband of Mental Prowess (WE, CH +6)
    Winged Boots

    Damit sind grob 700k von 880k ausgegeben.
    ______________________________________________________

    AB:
    Standard: 33/33/28/23/18
    > 1W8 + 7 + 5 = ~ 16,5 SP

    Power Attack: 27/27/22/17/12
    > 1W8 + 7 + 5 + 12 = ~ 28,5 SP

    PA + Divine Favor : 30/ 30/25/20/15
    > 1W8 + 7 + 5 + 12 + 3 = ~ 31,5

    _____________________________________________________

    + SMITE EVIL.
    gegen einen Bösen Feind bis er tot ist:
    AC + 8, AB +8 und +20 Schaden
    ( +40 Dam vs. böse Untote,Drachen oder Outsider)

    Mit den Buffs würde Rikkith gegen einen Bösen Untoten also:

    AC 46 (Ring of Protection stackt glaube nicht mit dem AC Bonus durch Smite Evil)

    AB 39/39/34/29/24

    > 1W8 + 7 + 5 + 12 + 3 + 20 (40) = ~ 51,5 (71,5) SP - gute 250 - 350 Schaden in einer Runde.

    _______________________________________________________

    Was bei all den Berechnungen nicht mit einberechnet wurde:

    Critchance 17-20/x2 + Bleeding 2W6 + eventuelle Talente.

    +6 Waffenverzauberungen > Tendentiell = Speed + Flaming Burst oder dergleichen.

    Als Beispiel, sicher gibt es je nach Situationen bessere Anwendungsmöglichkeiten von Divine Bond.

    _____________________________________________
    Edit:

    Extras durch Ausrüstung:
    "Fly" in den Stiefeln (3/Day)
    Permanent "Freedom of Movement"
    1/Tag Zauber reflektieren.
    30 Feuer Resistenz.
    "fast"Immun gegen kritische Treffer. (75%)
    Und ich muss nicht tödlichen Schaden verursachen.

    ____________________________________________________

    Aktualisiert.
     
  9. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Der Fernkampf Paladin ist ein interessantes Konzept, wobei ich denke das sich der Paladin da recht schwer mit tut.
     
  10. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    @Voice:
    Ich würde empfehlen die Rüstung aus Mithral anzufertigen. Das erhöht zwar geringfügig den Preis, würde aber die AC um einen weiteren Punkt erhöhen.
    Warum hast du als Feat Extra Lay on Hands gewählt? Auch auf Level 3 sollte der Charakter schon eine ordentliche Menge Heilungen haben und auf die Dauer wird es vergleichsweise unbedeutend.
    Die Verzauberungen durch die Bonded Weapon müssen aus folgender Liste gewählt werden: axiomatic, brilliant energy, defending, disruption, flaming, flaming burst, holy, keen, merciful, und speed. Und Fortification schützt nurnoch mit 75% vor kritischen Treffern.
    Bull's Strength stackt nicht mit dem Enhancementbonus des Gürtels.
    Bei einem BAB von +20 würde die Power Attack 6 Punkte vom Angriff abziehen.
    Die Critchance beträgt lediglich 17-20, keen stackt nicht mit Improved Critical. Du könntest ja zum Sarenraeglauben konvertieren und einen Szimitar verwenden ...
    Und auf Stufe 20 hätte der Paladin ein CL von 17, daher würde Divine Favor einen +3 Bonus geben.
    Wenn du schon Staggering Critical in Betracht ziehst würde ich auf jeden Fall auch Stunning Critical nehmen. Bei einem gelungenen kritischen Treffer Gegner für 1d4 Runden nurnoch eine Standardaktion pro Runde zu ermöglichen ist extrem praktisch. Oder aber sie werden gestunned, was bei einer Save DC von 30 durchaus auch passieren kann.
    Das Staggered Mercy ist eine gute Wahl, ich würde insgesamt noch das Mercy gegen Blinded dazunehmen, dann kann sich der Charakter wenn er geblendet wurde schnell wieder sehend machen.
    Was Rikkith fehlt sind Möglichkeiten sich gegen Angriffe aus der Luft zur Wehr zu setzen. Winged Boots oder ähnliches wären daher auf jeden Fall noch eine sinnvolle Investition.

    Ich würde nicht unbedingt davon ausgehen, dass sämtliche Angriffe treffen und daher den Schaden ein wenig herunterschrauben, aber der Charakter zeigt schon die Stärke von Paladinen an. Insbesondere die Aura of Justice sollte dabei nicht unterschätzt werden, ein Paladin der in einer Gruppe mit weiteren Kämpfern reist kann seinen Mitstreitern ermöglichen ebenfalls zu smiten. Gegen sehr starke Gegner macht das durchaus Sinn.

    Aber Speed wird der Paladin des Erastil wohl ebenfalls als Divine Bond Verzauberung wählen sobald er es kann. Man kann als Paladin nie genug Angriffe haben.

    Ich hoffe demnächst kommt endlich das Datenset für PCGen raus, gerade hochstufige Charaktere lassen sich damit deutlich leichter entwickeln.
     
  11. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Jau, ich überarbeite das ganze mal fix, die Liste der Waffenverzauberungen war mir geläufig, ich habe aber eher aus dem Bauch heraus gewählt.
    (macht aber nicht viel Sinn die fixen Verzauberungen sich mit der DB Liste überschneiden zu lassen)

    Naja wie gesagt der Schaden für den Smite Evil Fall ist ja dank nicht einberechneter Waffenverzauberungen und kritischen Treffern ja doch noch niedriger wie er sein könnte. Und bei dem dermaßen hohen AB trifft sogar die letzte Attacke recht sicher. Es gibt ja wenige Gegner mit 35+ RK soweit ich mich erinnere.

    Ok PA hatte ich Pauschal mit 5 berechnet X_x
     
  12. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    @Voice:
    Warum soll sich der Paladin mit dem Fernkampf schwertun? Das ganze ist extrem stark. Auf die Dauer wird solch ein Charakter eine höhere AC haben als ein 'Schwertpaladin' (Celestial Armor + Buckler) und über mehr Angriffe pro Runde verfügen.
    Ich kann ja bei Gelegenheit einmal den Erastilpaladin bis Level 20 bauen. Aber insgesamt fand ich die Möglichkeiten gegen den Drachen schon recht erschreckend. Und auf Level 11 würde er zwei weitere Angriffe bekommen.
     
  13. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    Hmm naja konvertieren müsste ich ja nichtmal, ein Paladin ist ja (auch was Divine Bond) angeht, nicht direkt an eine Priesterschaft gebunden, aber mein Hintergrund ist zu stark mit Iomedae verbunden.

    Die Winged Boots sind toll, total günstig.(1/55)

    EDIT: Oh ok, vielleicht kam mir das nur so vor, ich dachte nur, weil ein Paladin von den Feats her doch recht eingeschränkt ist.
    Ja aua ok, ~72 Schaden ist schon gewaltig. Und wenn die AC im Endeffekt später noch größer wird... naja aber er muss einige Dinge vernachlässigen.
    Sein Charisma leidet, damit seine Classfeatures.
     
  14. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    @Voice:
    Das Charismaproblem kann man recht gut lösen indem man als Rasse Mensch durch Halbling ersetzt. Außerdem wird dadurch die AC noch besser. Auf den Schaden wirkt sich das nur geringfügig aus, man macht 1d6 statt 1d8.
    Die Feats sind natürlich schon eingeschränkt, dennoch sollte man eigentlich damit hinkommen. Wobei es schon etwas ärgerlich ist erst auf Level 9 Precise Shot wählen zu können. Aber andererseits, soviele Feats sind es nicht die man wirklich benötigt (Point Blank Shot, Rapid Shot, Manyshot, Precise Shot, Improved Precise Shot und Deadly Aim). Dazu nimmt man dann noch Feats wie Far Shot, Weapon Focus und Shield Focus.
    Der Schaden pro Angriff ist ein wenig niedriger als der eines Paladins mit Nahkampfwaffe, dafür ist die AC ein Stück höher und man kann häufiger pro Runde angreifen.
    Übrigens würde ich empfehlen, das leichte Schild durch einen Buckler zu ersetzen. Der Charakter ist ohnehin nicht auf Shield Bashs ausgelegt und hätte so die Möglichkeit sein Langschwert zweihändig zu führen wenn er nur einen Standardangriff machen kann. Seine AC würde sich dadurch zwar um 7 Punkte senken und er würde ein -1 auf den Angriff in Kauf nehmen müssen, allerdings würde sein Schaden im Gegenzug um 9 Punkte steigen (6 Punkte durch zweihändige Power Attack, 3 Punkte durch zweihändigen Stärkebonus). Das ist zwar nicht immer sinnvoll, allerdings schadet es nicht die Möglichkeit zu besitzen und es macht ansonsten keinen Unterschied.
     
  15. Voice

    Voice S.P.E.C.I.A.L.

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    oO naja du sagst doch selbst -7 AC und -1 auf den Angriff um ab und an mal die Einhandwaffe Zweihändig nutzen zu können... das ist mir bissi happig.

    Was die Ranged Feats angeht ist natürlich ne super Aufstellung, das werd ich sicher irgendwann für nen Build brauchen :D
     
  16. Jadeite

    Jadeite Master of the Controverse

    AW: [Pathfinder] Paladin Builds

    @Voice:
    Die -7 AC und -1 Angriff gelten nur wenn man zweihändig angreift. Ansonsten hat man keine Unterschiede zum leichten Schild.
    Und abartig wird der Fernkampfpaladin wenn er ein Reittier hat. Damit kann er dann nämlich eine doppelte Bewegung machen und weiterhin alle Angriffe nutzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Paladin ohne Mount Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 4. Februar 2010
Ranger Builds Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 22. August 2009
Fighter Builds Dungeons & Dragons, d20 und Pathfinder 15. August 2009
Paladine in DSA Das Schwarze Auge 28. März 2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden