Neonate - Ancilla -Elder

Dieses Thema im Forum "WoD 2: Vampire: Requiem" wurde erstellt von Avaleen, 25. November 2006.

Moderatoren: RockyRaccoon
  1. Avaleen

    Avaleen Laserdrohne!

    Die heilige Dreifaltigkeit spielte bei VtM ja eigentlich hauptsächlich die Rolle, die Bücktiefe bei der Begrüßung zu regeln und diente als eine tolle "next level achieved" - Marke. Aber was für eine Bedeutung hat das bei VtR? Im Regelwerk wird eigentlich nur im Begriffslexikon kurz gesagt, dass es quasi eine Alterskategorie ist. Aber wozu? Welchen Zweck hat diese Kategorisierung inplay. Was hat ein junger Ancilla, was ein alter Neonat nicht hat?
     
  2. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Nichts - die Grenzen sind fließend. Die Frage ist wohl, wie man sich verkaufen kann.
     
  3. Maximiliano

    Maximiliano Methusalem

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Was denn verkaufen, wenn es doch um Nichts geht? *g
     
  4. dark_desires

    dark_desires sadistischer SL

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Das würde ich so nicht sagen. Natürlich geht es dabei schon um etwas. Im Lexikon des VtR Regelwekes werden ungefähre Altersrichtlinien angegeben, aber eigentlich geht es mehr darum wieviel Einfluss eines der Kindred aufbieten kann. Es kann also durchaus sein, dass dein Vampir schon mit 20 Jahren als Ancillae angesehen wird.
    Ich persönlich sehe das ein bisschen so wie die Volljährigkeit ;-). Sobald ein Vampir ein gewisses Mass an Selbstständigkeit und Erfahrung gewonnen hat (bei den meisten dauert das halt so um die fünf Decaden) und sich soweit etabliert hat, dass er auch seiner eigenen Agenda folgen kann und nicht nur springt , wenn er dazu aufgefordert wird, bezeichnet man ihn als Ancillae. Wie Schuhmann aber schon sagte seind die Grenzen weich, es nimmt dich also niemand zur Seite um dir zu eröffnen, dass du "ins nächste Level aufgestiegen wärest"...
    Mit Elder verhält es sich ähnlich, nur sind die Grenzen hier noch viel weniger genau bestimmt. ;-)
     
  5. reisor

    reisor Methusalem

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    da gebe ich meinem vorredner recht. das ganze ist viel dynamischer und variabler als in de alten wod
     
  6. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Naja es ist neben der Alters- eben hauptsächlich eine Ansehenskategorie, Alter ist zwar in gewissem Maße Vorraussetzung aber keine zwingend hinreichende.
    Um also die Frage knapp zu beantworten: Genug Ansehen, dass man ihn als Ancilla bezeichnet.
     
  7. Kazander

    Kazander Runenlord

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Dazu passend mal eine Andere Frage:

    Wenn ein Vampir ein Kind erschafft ? Ist das Kind denn genauso abhängig von ihm wie bei V:tM ? Oder ist das KInd von Anfang an oder recht schnell selbsatständig ?

    Ich frage deshalb weil bei meiner Crossover-Runde demnäachst alle als MEnschen beginnen werden.
     
  8. Avaleen

    Avaleen Laserdrohne!

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Okay. Eurer Meinung nach ist das also eine reine Ansehenskategorie. Nur finde ich es merkwürdig, dass Ansehen oder Status in ein Stufensystem gepresst werden. Das passt mMn. überhaupt nicht zu etwas so flexiblem. Ich kann nicht nachvollziehen, wie Vampire sich einer solch groben und ungenauen Einteilung unterwerfen können. Noch dazu angeblich auch noch Bundübergreifend oder gilt das nur für den Invictus?
     
  9. Avaleen

    Avaleen Laserdrohne!

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Das dürfte, wie auch schon bei VtM vom Erzeuger abhängen. Ein Invictus Ventrue ist da sicherlich wesentlich einschränkender, als ein carthianischer Clansgenosse (...bei den Carthianern fast ein Wortspiel...:] )
     
  10. Johnas Johnson

    Johnas Johnson Ancilla

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Ich denke die Parallen zu Kind, Herr und Senior sind klar und genauso bedeutsam ist Neonate, Ancilla und Elder. Jeh nach Kulturkreis kundet man dem Alter und der Weisheit Respekt, unabhängig vom sonstigen Status einer Person. Nun ein Ancilla mag brutaler sein als ein Herr, wenn ihm der Respekt versagt wird, aber ob der Ancilla strafen kann liegt wie beim Herrn in der persöhnlichen Macht begründet.
     
  11. gflash

    gflash Drachling

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Auf jeden Fall wird ein Erzeuger normalerweise für die Taten seines Kindes mitverantwortlich gemacht, je mehr, je jünger das Kind ist. Pbwohl natürlich auch das in jede Stadt anders sein kann.


    Das mit dem Ahn, Ancilla und Neugeborenen sehe ich mehr als sehr grobe Alterseinteilung. Es gibt keinen großartigen Initiationsritus, wenn ein Vampir vom Neugeborenen zum Ancilla wird. Wer wann "aufsteigt", entscheidet die Gesellschaft durch das Verhalten dem Vampir gegenüber.
    Wenn in den Büchern eine solche Einteilung steht, sehe ich das nur als Platzhalter für "Die jungen Vampire", "Die sehr alten Vampire" und "Die dazwischen".
    "Ahn" ist außerdem noch ein Ehrentitel für einen alten Vampir, während "Neugeborener" meist eher abwertend in den Mund genommen wird. Das Wort "Ancilla" wird bei mir von Vampiren eher selten benutzt.
     
  12. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Wie ja vorher schon gesagt ist diese Einteilung höchst fließend, "gepresst" wird da eigentlich nicht. Es ist zum einen ein grober Richtungsmaßstab wo man selbst und wo andere IN ETWA stehen, zum anderen kann es natürlich auch zur Schmeichelei oder Herabsetzung dienen, jemanden mal eine Stufe höher oder niedriger anzusiedeln.
    Das Ganze sollte man aber in keinem Fall mit einer Art Befehlskette verwecheln. Ein Ahn kann von einem Ancilla Respekt verlangen und solange es für den Ancilla nützlich ist ihm diesen zu erweisen wird er ihn auch bekommen, andernfalls eben nicht.


    Zum Kind: Der Erzeuger ist zumindest dafür verantwortlich dem neugeschaffenen Kind die Grundlagen des Vampirseins beizubringen, bis es das allernotwendigste gelernt hat bleibt es für gewöhnlich direkt beim Erzeuger, allerdings ist man hier durchaus ziemlich frei darin wie lange das zu sein hat. Hängt vermutlich sehr von der Anhänglichkeit des Kindes und dem Langmut des Erzeugers ab.
     
  13. Verena

    Verena Nonna

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Neben der Bezeichnung eines positiv belegten Rangs hat der Status als Ältester bei Requiem übrigens noch eine andere, negative Implikation: Kann wahrscheinlich nur noch Vampirblut trinken und Ist wahrscheinlich durch die Nebel der Ewigkeit schon grenzirre sind die weniger angenehmen Marker für hohes Alter. ;)
     
  14. Raben-AAS

    Raben-AAS Clansgründer

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Wie immer lautet die erste Antwort auf die Frage: Es ist in Requiem so, wie die SL es will bzw. wie es in der konkreten Domäne eben Tradition ist. Wenn die Domäne auf eine Unnterscheidung keinen Wert legt, gut. Wenn sie einen Geschisse um die drei Altersstände macht, auch gut.

    In unserer Requiem Live Kampagne haben die Charaktere vor den Ahnen gehörigen Respekt, da diese die ältesten und (vermutlich, denn wissen tut das ja (noch) keiner) taffsten Vampire der Domäne sind.

    Einen "Ancilla"-Status gibt es nicht. Die Vampire bezeichnen einfach diejenigen als Ahnen, die "so rüberkommen" und die Ältesten sind. Wobei die Charaktere wissen oder zu wissen glauben, dass "die Ahnen" vermutlich "nur" so etwa 100-200 Jahre alt sind (an sich bezeichnen sie alles als Ahn, was "vor dem Ende des 2. Weltkrieges" bereits in der Domäne war).

    Aber auch 100 Jahre ist für einen 5-jährigen halt mal ne Scheißriesenewigkeit ...
     
  15. Shub-Schumann

    Shub-Schumann Master (of Desaster)

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Ist das eigentlich allgemein bekannt? Zumindest für unsere Chronik weiß ich, dass ersteres nicht mal ein Gerücht ist und die paar (eigentlich Paar) Vampire, auf die es zutrifft ein Riesengeheimnis draus machen. Das liegt aber u.a. auch daran, dass wir die Regeln zum Steigern von Blood Potency so auslegen, dass man ca. alle 50 Jahre XP zum steigern ausgeben darf.
     
  16. Verena

    Verena Nonna

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Wie so oft in der neuen Welt der Dunkelheit wird offen gelassen, ob und wie viel Wissen über die unangenehmen Nachteile des Alterns an die 'unteren Ränge' durchsickert. Im Falle Deiner Chronik, Schub, ist es sicherlich clever von dem Paar Vampire, über diese delikate Kleinigkeit dicht zu halten. Ist so ja viel einfacher, ab und zu mal kleinere, schwächere Blutsauger verschwinden zu lassen. [Und überhaupt auch spannender für die Spielgruppe, ganz von selbst auf ein eigenartig regelmäßiges Verschwinden von Neugeborenen in der Domäne zu kommen.] :D
     
  17. dark_desires

    dark_desires sadistischer SL

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    @ Achub-Schumann
    Jep, wir spielen das genauso. Und am stimmungsvollsten finde ich -persönlich - es, wenn die jüngeren Gerüchteweise davon gehört haben das einige der Alten - angeblich - Vampirblut trinken. So wissen die armen Spieler nie so richtig was hinter diesen alten Augen vorgeht, ist das nur Interesse oder vielleicht doch eher Hunger...?

    Und ja. Ein Kind ist natürlich erstmal insofern von seinem Sire abhängig, da es nicht weis was in der Welt der Vampire vor sich geht. Aber rein theoretisch kann es sehr schnell unabhängig werden. Die Frage ist nur ob sein Erzeuger das möchte... immerhin ist es für ihn nicht so einfach Nachwuchs zu zeugen (1 Punkt Willen) und es ist ja nun auch nicht überall so ohne weiteres erlaubt. Somit hat der Erzeuger durchaus ein Interesse daran seinen Nachwuchs an sich zu binden....
     
  18. PaciFist

    PaciFist Ancilla

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    Naja die Frage dabei ist eher wie stark er das Kind an sich binden will. Für die erste Zeit geht, wenn ich mich recht entsinne, die entsprechende Passage im GRW ja schon davon aus, dass das Kind noch beim Erzeuger wohnt und ihm dann auf die ersten Jagdausflüge brav hinterhertrottet, sowas will man vermutlich nicht all zu lange. Das Kind danach weiter in der selben Domäne zu haben und Einfluß auf es ausüben können ist dagegen sicherlich interessant und auch nicht sonderlich schwierig, wenn man nicht all zu viel Mist macht wird es bei Problemen eh als erstes zum Erzeuger kommen.
     
  19. reisor

    reisor Methusalem

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    besonders wenn man bedenkt, dass man das ganze zu sterblichen zeiten schon einmal durchmachen musste.

    wäre doch furchtbar: ein 60 jahre alter vampir der noch immer bei seinen eltern wohnt.

    "so, gib mami ein küsschen. und schön den schal tragen, es ist kalt draussen.":D
     
  20. Johnas Johnson

    Johnas Johnson Ancilla

    AW: Neonate - Ancilla -Elder

    *rofl*

    Weis zwar nicht mehr woher ich das nu hab aber irgendwo in meinem Kopf spinnt die größe 10 Jahre für die Ausbildung eines Kindes beim Erzeuger rum. Danach ist der kleine Vampir zwar eigenständig genug aber immer noch Neonate.
    Und so schwammig finde ich die Definition ansich gar nicht, bis 50 Jahre Unleben Neonate, ab 50 bis 150 Jahren Unleben Ancilla, ab 150 Jahren Unleben Elder steht so im Common Parlance eng. Ausgabe Seite 84/85 ;)
     
Moderatoren: RockyRaccoon
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
The Elder Scrolls Selbstentwickelte Rollenspiele 22. Oktober 2009
Neugeborene, Ancilla, Ahn WoD 1: Vampire: Die Maskerade 18. August 2006
Ancilla und Ahnen im Live WoD 1: Vampire: Die Maskerade 23. April 2006
Ancillae? Koordination Ahnenblut 17. November 2005
Morrowind - The Elder Scrolls III Digital Games 11. März 2003

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden