• Du möchtest die Seite mit kaum Werbung sehen? Dann registriere dich noch heute. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich. Hier geht es zur Registrierung.

Marvel Moon Knight

Erinnert mich ein wenig an Todd McFarlane – Wikipedia 's Spawn - nicht ganz so düster, aber sehr ungewöhnlich für Marvel und wahrscheinlich nichts für die neuen Avengers - denke ich zumindest. Deshalb wird es wahrscheinlich eher stiefmütterlich weiter behandelt werden, befürchte ich. Wäre auf jeden Fall ein Kandidat für die Dark Justice League, aber das ist halt DCU.


 
Hab gehört die Serie sei sehr durcheinander vom Plot. Freut mich aber, dass sie gut ankommt ohne Shitstorm von irgendwelchen Idioten die meinen gegen irgendwas hetzen zu müssen.
 

Torgo

Gott
Jein. Die Serie macht in den ersten Folgen ein ziemliches Faß auf, dass Steven Grant Blackouts hat und in der Zeit irgendwelche Dinge tut. Das sieht man nicht, sondern nimmt es immer nur so wahr wie Steven es wahrnimmt, sprich Schwarzblende und dann ist etwas passiert.

Das führt am Anfang zu einigen verwirrenden Szenenwechseln. Außerdem gibt es eine Szene in der etwas mit der Wahrnehmung der Figur gespielt wird.

Das löst sich aber auf ehe es zu schräg wird und insgesamt ist die Story recht straff erzählt.

Allerdings habe ich die Serie am Stück geschaut. Wenn man im wöchentlichen Episodenformat geschaut hat, könnte das schwieriger gewesen sein.
 
Oben Unten